Informationsnetzwerk für Unternehmer steuerinfo.net
  > Kontakt > Rechtliche Hinweise > Impressum > Sitemap
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Bundesgerichtshof stärkt Beweislage des Käufers für Mängel in den ersten sechs Monaten Datum
  J.Matheis   31.01.2017

  Views:
  [785]

Bei einem Verbrauchsgüterkauf wird in den Fällen, in denen sich innerhalb von sechs Monaten nach Gefahrübergang ein Sachmangel zeigt, vermutet, dass die Sache bereits bei Gefahrübergang mangelhaft war, es sei denn, diese Vermutung ist mit der Art der Sache oder des Mangels unvereinbar.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Wertersatzpflicht des Käufers beim Widerruf im Fernabsatzverkehr Datum
  J.Matheis   31.01.2017

  Views:
  [794]

Wer im Internet bestellte Produkte ausführlicher testet, als das im stationären Handel möglich gewesen wäre, und sich der Zustand der Ware dabei verschlechtert, bekommt bei Ausübung seines Widerrufsrechts nicht den vollen Kaufpreis erstattet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Berücksichtigung des Selbstbehalts bei einer privaten Krankenversicherung nur als außergewöhnliche Belastung möglich Datum
  J.Matheis   31.01.2017

  Views:
  [817]

Beiträge zu einer privaten Krankenversicherung sind als Sonderausgaben berücksichtigungsfähig.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Doppelte Besteuerung von Altersvorsorgeaufwendungen und Altersbezügen ist verfassungswidrig Datum
  J.Matheis   31.01.2017

  Views:
  [820]

Mit dem Alterseinkünftegesetz wurde eine Regelung geschaffen, nach der Beamtenpensionen und Renten aus der Sozialversicherung gleichmäßig behandelt werden. Dabei war zu verhindern, dass es zu einer doppelten Besteuerung kommt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Wahlrechte bei Pauschalierung der Steuer auf Sachzuwendungen können getrennt ausgeübt werden Datum
  J.Matheis   31.01.2017

  Views:
  [842]

Die Wahlrechte zur Pauschalierung der Einkommensteuer für betrieblich veranlasste Zuwendungen und für Geschenke können unabhängig voneinander ausgeübt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Kein Recht auf „Abwohnen“ der Mietkaution Datum
  J.Matheis   31.01.2017

  Views:
  [540]

Ein Mieter hat nicht das Recht, die letzten Mietzahlungen mit der hinterlegten Mietkaution zu verrechnen und die Kaution quasi „abzuwohnen“. Das hat das Amtsgericht München entschieden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Kosten des Betriebsstroms der zentralen Heizungsanlage müssen nach der Heizkostenverordnung verteilt werden Datum
  J.Matheis   31.01.2017

  Views:
  [639]

In der Jahresabrechnung einer Wohnungseigentümergemeinschaft müssen die Kosten des Betriebsstroms der zentralen Heizungsanlage nach Maßgabe der Heizkostenverordnung verteilt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Erneuerung einer Einbauküche in vermieteter Wohnung nur über Abschreibung abziehbar Datum
  J.Matheis   31.01.2017

  Views:
  [639]

Aufwendungen im Zusammenhang mit der Renovierung bzw. Instandsetzung vorhandener Teile eines vermieteten Gebäudes sind regelmäßig Erhaltungsaufwendungen, die sofort als Werbungskosten abgezogen werden können. Als Teil eines Gebäudes gelten dabei wesentliche Bestandteile, ohne die das Wohngebäude „unfertig“ wäre.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Verdeckte Gewinnausschüttung bei nicht kostendeckender Vermietung eines Einfamilienhauses an den Gesellschafter Datum
  J.Matheis   31.01.2017

  Views:
  [600]

Eine verdeckte Gewinnausschüttung (vGA) liegt vor, wenn eine Kapitalgesellschaft ihrem Gesellschafter außerhalb der gesellschaftsrechtlichen Gewinnverteilung einen Vermögensvorteil zuwendet und diese Zuwendung aufgrund des Gesellschaftsverhältnisses erfolgt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Sachgrundlose Befristung für fünf Jahre – per Tarifvertrag wirksam Datum
  J.Matheis   31.01.2017

  Views:
  [626]

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Unwirksame Kündigung bei Arbeitnehmerüberwachung mit Keylogger Datum
  J.Matheis   31.01.2017

  Views:
  [630]

Die Installation des Keyloggers stellt einen tiefgreifenden, im vorliegenden Fall nicht gerechtfertigten Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung dar.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Bestimmung der ersten Tätigkeitsstätte bei einem Arbeitnehmer Datum
  J.Matheis   31.01.2017

  Views:
  [635]

Der Werbungskostenabzug für die Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte wird über die Entfernungspauschale geregelt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Urheberrechtsverletzung durch Setzen eines Hyperlinks Datum
  J.Matheis   27.12.2016

  Views:
  [647]

Nach einem Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union (EuGH) stellt das Setzen eines Hyperlinks auf eine Website zu urheberrechtlich geschützten Werken, die ohne Erlaubnis des Urhebers auf einer anderen Website veröffentlicht wurden, keine „öffentliche Wiedergabe“ dar, wenn dies ohne Gewinnerzielungsabsicht und ohne Kenntnis der Rechtswidrigkeit der Veröffentlichung der Werke geschieht.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor EuGH verneint die Störerhaftung von WLAN-Anbietern Datum
  J.Matheis   27.12.2016

  Views:
  [641]

In einem Rechtsstreit vor dem Landgericht München I zwischen dem Betreiber eines lokalen Funknetzes mit Internetzugang (WLAN) und der Sony Music Entertainment Germany GmbH ging es um die etwaige Haftung des Betreibers für die von einem Dritten vorgenommene Nutzung des Funknetzes, um der Öffentlichkeit unerlaubt einen von Sony Music hergestellten Tonträger zur Verfügung zu stellen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Umsatzsteuerfreie Unterrichtsleistungen Datum
  J.Matheis   27.12.2016

  Views:
  [648]

Ein für den Besucherdienst des Deutschen Bundestags tätiger Dozent ist mit seinen Führungen und Vorträgen umsatzsteuerfrei. Diese Steuerfreiheit kann unter unmittelbarer Berufung auf die Mehrwertsteuersystemrichtlinie in Anspruch genommen werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Unterschiedliche Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten Gebäuden hinsichtlich Herstellungs­ und Erhaltungsaufwand Datum
  J.Matheis   27.12.2016

  Views:
  [638]

Wird ein Gebäude sowohl zur Ausführung steuerpflichtiger als auch steuerfreier Umsätze genutzt (z. B. durch Option steuerpflichtige Vermietung an Gewerbetreibende und steuerfreie Vermietung an Ärzte), ist die Umsatzsteuer auf Eingangsleistungen nur teilweise als Vorsteuer abzugsfähig. Dabei ist wie folgt zu differenzieren:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Wahl eines WEG­Verwalters ohne Festlegung des Bestellzeitraums ist unwirksam Datum
  J.Matheis   27.12.2016

  Views:
  [641]

Wird anlässlich der Wahl eines Verwalters für eine Wohnungseigentümergemeinschaft der Zeitraum für die Bestellung nicht festgelegt, ist der Beschluss der Eigentümergemeinschaft zu unbestimmt und damit anfechtbar. Dies hat das Amtsgericht Lemgo entschieden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Defekte Telefonleitung berechtigt zur Mietminderung Datum
  J.Matheis   27.12.2016

  Views:
  [635]

Das Landgericht Essen hatte darüber zu befinden, ob eine defekte Telefonleitung einen zur Mietminderung berechtigenden Mangel der angemieteten Wohnung darstellt, oder ob es sich lediglich um eine unerhebliche Tauglichkeitsbeeinträchtigung handelt, die eine Minderung ausschließt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Häusliche Pflege ist auch bei Betreuung durch nicht besonders ausgebildetes Personal als außergewöhnliche Belastung abzugsfähig Datum
  J.Matheis   27.12.2016

  Views:
  [620]

Die Abzugsfähigkeit von Aufwendungen für Pflegeleistungen hängt nicht davon ab, dass diese Leistungen von besonders qualifizierten Pflegekräften erbracht werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Vermeidung privater Veräußerungsgeschäfte durch Wohnungsüberlassung an Kinder nur solange Kinderfreibetrag gewährt wird Datum
  J.Matheis   27.12.2016

  Views:
  [620]

Wird ein Grundstück des Privatvermögens innerhalb von zehn Jahren nach Anschaffung verkauft, liegt ein sog. privates Veräußerungsgeschäft vor, das zu steuerpflichtigen Einkünften führen kann.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Einem Dozenten zur Verfügung stehender Laborraum ist kein Arbeitsplatz Datum
  J.Matheis   27.12.2016

  Views:
  [642]

Ein Arbeitsplatz muss zur Erledigung büromäßiger Arbeiten in dem konkret erforderlichen Umfang geeignet sein, das entschied das Finanzgericht Rheinland-Pfalz.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Neue Anforderungen an Kassensysteme ab 1. Januar 2017 Datum
  J.Matheis   27.12.2016

  Views:
  [643]

Ab dem 1. Januar 2017 sollten nur noch elektronische Kassensysteme eingesetzt werden, die Einzelumsätze aufzeichnen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Rücktrittsrecht von Käufern wegen VW-Abgasskandal Datum
  J.Matheis   29.11.2016

  Views:
  [690]

In zwei vom Landgericht Krefeld entschiedenen Fällen hatten zwei Autokäufer jeweils einen Audi-Pkw bei einem Vertragshändler erworben und später unter Bezugnahme auf den sog. VW-Abgasskandal den Rücktritt vom Kaufvertrag erklärt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Erbschaft und Schenkung
  Autor Neuregelung der Erbschaft- und Schenkungsteuer Datum
  J.Matheis   29.11.2016

  Views:
  [742]

Der Bundesrat stimmte am 14. Oktober 2016 dem Ergebnis des Vermittlungsausschusses zur Reformierung der Erbschaft- und Schenkungsteuer zu.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Betriebsübergang und Identität nach Inhaberwechsel Datum
  J.Matheis   29.11.2016

  Views:
  [713]

Damit ein Betriebsübergang vorliegt, muss der neue Inhaber eine wirtschaftliche Einheit unter Wahrung ihrer Identität fortführen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Bundesgerichtshof vereinfacht Betriebskostenabrechnung Datum
  J.Matheis   29.11.2016

  Views:
  [786]

Vermieter haben künftig größeren Spielraum bei der Gestaltung der jährlichen Nebenkostenabrechnung. Legen sie z. B. die Kosten für Wasser, Abwasser und Müllabfuhr auf mehrere Gebäude um, müssen die Rechenschritte nicht mehr aus der Abrechnung ersichtlich sein, hat der Bundesgerichtshof entschieden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Entschädigungszahlungen für rechtswidrig geleistete Mehrarbeiten Datum
  J.Matheis   29.11.2016

  Views:
  [739]

Eine Entschädigungszahlung an einen Arbeitnehmer für rechtswidrig geleistete Mehrarbeit gehört zu den steuerbaren Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Bonuszahlungen der Krankenkasse mindern nicht den Sonderausgabenabzug Datum
  J.Matheis   29.11.2016

  Views:
  [679]

Erstattet eine gesetzliche Krankenkasse im Rahmen eines Bonusprogramms dem Versicherten die von ihm getragenen Kosten für Gesundheitsmaßnahmen, mindert dies nicht die als Sonderausgaben abziehbaren Krankenversicherungsbeiträge.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Durch ein Stipendium erstattete Studienkosten sind keine vorweggenommenen Werbungskosten oder Betriebsausgaben Datum
  J.Matheis   29.11.2016

  Views:
  [694]

Beruflich veranlasste Aus- und Fortbildungskosten (Studienkosten) für ein Zweitstudium sind grundsätzlich vorweggenommene Werbungskosten oder Betriebsausgaben bei der jeweiligen Einkunftsart.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Anschaffungsnahe Herstellungskosten anstelle Sofortabzug bei Gebäudesanierung Datum
  J.Matheis   29.11.2016

  Views:
  [699]

Die Rechtsprechung hat den Begriff der „Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen“ konkretisiert.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Rückwirkung einer Rechnungsberichtigung Datum
  J.Matheis   29.11.2016

  Views:
  [651]

Der Gerichtshof der Europäischen Union hat entschieden, dass die Ergänzung einer unvollständigen Rechnung zurück wirkt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Neues BMF­Schreiben zu Teilwertabschreibungen und Anforderungen an eine „voraussichtlich dauernde Wertminderung“ Datum
  J.Matheis   29.11.2016

  Views:
  [671]

Das Bundesministerium der Finanzen hat zu Fragen der steuerlichen Zulässigkeit von Teilwertabschreibungen Stellung genommen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Buchung einer Fährverbindung ist keine Pauschalreise Datum
  J.Matheis   26.10.2016

  Views:
  [769]

Eine Fährverbindung ist in der Regel keine Pauschalreise, auch wenn neben der Fahrzeugmitnahme eine Kabine gebucht wird. Das hat das Amtsgericht München entschieden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Eigenverantwortliche Arbeit von Mitarbeitern kann die Freiberuflichkeit der unternehmerischen Tätigkeit gefährden Datum
  J.Matheis   26.10.2016

  Views:
  [746]

Eine aus zwei Diplom-Ingenieuren bzw. Prüfingenieuren bestehende GbR erstellt Beweissicherungsgutachten für Kfz, bewertet Kraftfahrzeuge und führt Haupt- sowie Abgasuntersuchungen durch.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Kalender gelten selbst mit Firmenaufdruck als Geschenk Datum
  J.Matheis   26.10.2016

  Views:
  [745]

Das Finanzgericht Baden-Württemberg hatte zu entscheiden, ob Kalender mit aufgedrucktem Firmenlogo, die zusammen mit einer Weihnachtsgrußkarte an Geschäftspartner versandt wurden, eine Werbemaßnahme sind und für den Unternehmer sofort abziehbare Betriebsausgaben darstellen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Kompensation des Mehrergebnisses einer Betriebsprüfung durch Investitionsabzugsbetrag Datum
  J.Matheis   26.10.2016

  Views:
  [738]

Zur Minderung eines Betriebsprüfungs-Mehrergebnisses kann ein zusätzlicher Investitionsabzugsbetrag gebildet werden. Voraussetzung ist, dass eine Investitionsabsicht nachgewiesen wird.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Jahresabschluss 2015 muss bis zum Jahresende 2016 veröffentlicht werden Datum
  J.Matheis   26.10.2016

  Views:
  [756]

Unternehmen, die ihren Jahresabschluss veröffentlichen müssen (z. B. GmbH oder GmbH & Co. KG), müssen die Frist zur Veröffentlichung beachten.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Mietspiegel als Schätzungsgrundlage für Mieterhöhungen geeignet Datum
  J.Matheis   26.10.2016

  Views:
  [701]

Der Berliner Mietspiegel für das Jahr 2015 ist nach Auffassung des Landgerichts Berlin als Schätzungsgrundlage zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete geeignet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Ortsübliche Bruttomiete gilt als Vergleichswert bei verbilligter Überlassung von Wohnraum Datum
  J.Matheis   26.10.2016

  Views:
  [680]

Der Bundesfinanzhof (BFH) hatte in einem Fall, der das Jahr 2011 betraf, über den Vergleichsmaßstab einer verbilligten Wohnungsüberlassung zu entscheiden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Keine Verrechnung von selbst getragenen Krankheitskosten mit zurückerstatteten Krankenversicherungsbeiträgen Datum
  J.Matheis   26.10.2016

  Views:
  [628]

Krankheitskosten sind lediglich als außergewöhnliche Belastung steuerlich zu berücksichtigen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Keine Hochrechnung von illegal gezahltem Arbeitsentgelt auf ein Bruttoarbeitsentgelt zur Berechnung von Sozialkassenbeiträgen Datum
  J.Matheis   26.10.2016

  Views:
  [620]

Der Beitrag errechnet sich nach dem Tarifvertrag über das Sozialkassenverfahren im Baugewerbe aus einem Prozentsatz der Bruttolohnsumme, die sich nach steuerrechtlichen Grundsätzen richtet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Gleicher Freibetrag für beschränkt und unbeschränkt Erbschaftsteuerpflichtige Datum
  J.Matheis   26.10.2016

  Views:
  [624]

Das Finanzgericht Düsseldorf entschied aber, dass der Freibetrag für Kinder von 400.000 € abzuziehen ist

weiterlesen ...

 
  >> Sozialversicherung       >>> Arbeitslosenversicherung
  Autor Gutschriftempfänger schuldet unberechtigt ausgewiesene Umsatzsteuer Datum
  J.Matheis   26.10.2016

  Views:
  [691]

Wer in einer Rechnung Umsatzsteuer ausweist, obwohl die Lieferung oder sonstige Leistung nicht erbracht wurde (sog. Scheinrechnung), schuldet den ausgewiesenen Umsatzsteuerbetrag.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Aufteilung der Vorsteuer bei Zuordnung eines Gebäudes zu teils steuerpflichtigen und teils steuerbefreiten Umsätzen Datum
  J.Matheis   26.10.2016

  Views:
  [620]

Der Gerichtshof der Europäischen Union äußert sich grundlegend zur Aufteilung der abzugsfähigen Vorsteuer für den Fall, dass eine Gebäudenutzung nur zum teilweisen Vorsteuerabzug berechtigt:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Steuerliche Maßnahmen zur Unterstützung der Unwetteropfer Datum
  J.Matheis   24.09.2016

  Views:
  [748]

Die Regenmassen im Mai und Juni 2016 in Deutschland haben zu schweren Überschwemmungen und hieraus folgend wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Betroffenen geführt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Körperschaftsteuerliche Organschaft: Gewinnabführung nur durch Zahlung oder Aufrechnung Datum
  J.Matheis   24.09.2016

  Views:
  [753]

Voraussetzung für die Anerkennung einer körperschaftsteuerlichen Organschaft ist, dass die Organgesellschaft sich durch einen Gewinnabführungsvertrag verpflichtet, ihren ganzen Gewinn an den Organträger abzuführen. Der Gewinnabführungsvertrag muss auf mindestens fünf Jahre abgeschlossen und während seiner gesamten Geltungsdauer durchgeführt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Nachträgliche Dynamisierung der Altersrente eines GmbH­Gesellschafter-Geschäftsführers bei fehlender Erdienbarkeit nicht anzuerkennen Datum
  J.Matheis   24.09.2016

  Views:
  [811]

Damit eine Altersversorgungszusage einer GmbH an ihren Gesellschafter-Geschäftsführer steuerlich anzuerkennen ist, muss diese u. a. von diesem noch erdienbar sein.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Verlustverrechnung bei negativem Kapitalkonto eines Kommanditisten Datum
  J.Matheis   24.09.2016

  Views:
  [756]

Der einem Kommanditisten zuzurechnende Anteil am Verlust der Kommanditgesellschaft (KG) darf weder mit anderen Einkünften aus Gewerbebetrieb noch mit Einkünften aus anderen Einkunftsarten ausgeglichen werden, soweit durch die Zurechnung des Verlusts ein negatives Kapitalkonto des Kommanditisten entsteht oder sich erhöht.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Ermittlung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung bei verbilligter Überlassung Datum
  J.Matheis   24.09.2016

  Views:
  [752]

Beträgt das Entgelt für die Überlassung einer Wohnung weniger als 56 % (ab 1. Januar 2012 66 %) der ortsüblichen Marktmiete, ist die Nutzungsüberlassung in einen entgeltlichen und einen unentgeltlichen Anteil aufzuteilen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Makler darf kein Geld für Wohnungsbesichtigung nehmen Datum
  J.Matheis   24.09.2016

  Views:
  [700]

Makler dürfen von Wohnungssuchenden für die Besichtigung einer Wohnung keine Besichtigungsgebühr verlangen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Abgrenzung der Anzeige- und Berichtigungspflicht von einer Selbstanzeige Datum
  J.Matheis   24.09.2016

  Views:
  [766]

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat die Verwaltungsvorschriften zur Berichtigung von Steuererklärungen ergänzt. Erstmals zeigt es detailliert Unterschiede zwischen der Anzeige- und Berichtigungspflicht und der strafbefreienden Selbstanzeige auf.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Zuschätzungen für frühere Jahre bei einem Imbissbetrieb Datum
  J.Matheis   24.09.2016

  Views:
  [757]

Nach einem Urteil des Finanzgerichts Hamburg können festgestellte Umsätze eines Jahres als Schätzungsgrundlage für Umsätze in früheren Jahren herangezogen werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Speiseumsätze eines Imbissbetriebs im Gastronomiebereich eines Einkaufszentrums müssen in dem regulären und dem ermäßigten Umsatzsteuersatz unterliegende Leistungen aufgeteilt werden Datum
  J.Matheis   24.09.2016

  Views:
  [736]

Die Abgabe frisch zubereiteter Speisen zum sofortigen Verzehr an Imbissbetrieben stellt grundsätzlich eine dem ermäßigten Umsatzsteuersatz (7 %) unterliegende Lieferung dar. Eine dem regulären Umsatzsteuersatz (19 %) unterliegende sonstige Leistung liegt allerdings vor, wenn zu der Abgabe der Speisen sonstige Dienstleistungselemente in erheblichem Umfang hinzutreten.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Steuervergünstigung für ein Familienheim setzt zivilrechtliches Eigentum des Erblassers voraus Datum
  J.Matheis   24.09.2016

  Views:
  [741]

Die Steuervergünstigung für ein Familienheim setzt im Erbfall neben weiteren Bedingungen voraus, dass der Erblasser zum Zeitpunkt seines Todes im Grundbuch als Eigentümer eingetragen war.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Häusliches Arbeitszimmer rechtfertigt nicht Berücksichtigung der Aufwendungen für Nebenräume Datum
  J.Matheis   27.08.2016

  Views:
  [830]

Bei einem steuerrechtlich anzuerkennenden Arbeitszimmer sind Aufwendungen für Nebenräume (Küche, Bad und Flur), die in die häusliche Sphäre eingebunden sind und zu einem nicht unerheblichen Teil privat genutzt werden, nicht als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abziehbar.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Bundesfinanzhof (BFH) versagt vorläufigen Rechtsschutz gegen den Solidaritätszuschlag Datum
  J.Matheis   27.08.2016

  Views:
  [793]

Die Vollziehung eines Bescheids über den Solidaritätszuschlag ist nicht deshalb aufzuheben, weil ein Finanzgericht (FG) im Rahmen eines Vorlagebeschlusses das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) zur Klärung der Verfassungsmäßigkeit des Solidaritätszuschlaggesetz (SolZG) angerufen hat.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Erbschaft und Schenkung
  Autor Nachweis des Erbrechts durch Vorlage eines eröffneten eigenhändigen Testaments Datum
  J.Matheis   27.08.2016

  Views:
  [836]

Der Erbe ist bis auf wenige Ausnahmen nicht verpflichtet, sein Erbrecht durch einen Erbschein nachzuweisen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Zahlungen aus Scheinarbeitsverträgen an Profifußballspieler durch Sponsoren als Schenkung an den Verein Datum
  J.Matheis   27.08.2016

  Views:
  [824]

Ein Fußballverein zahlte an seine Spieler lediglich geringe Vergütungen. Sie beruhten auf arbeitsrechtlichen Vereinbarungen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Baulärm vom Nachbargrundstück berechtigt zur Mietminderung Datum
  J.Matheis   27.08.2016

  Views:
  [851]

Das Landgericht Berlin hat entschieden, dass die Miete für eine Wohnung, die nach dem Einzug der Mieterin durch erheblichen Baulärm von einem Nachbargrundstück betroffen war, für die Dauer der Arbeiten gemindert werden darf.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Einkommen und Lohn
  Autor Änderungen von Arbeitsverträgen zur Nettolohnoptimierung sind im Beitragsrecht der Sozialversicherung zu beachten Datum
  J.Matheis   27.08.2016

  Views:
  [822]

Wenn sich ein Arbeitgeber mit bei ihm Beschäftigten darauf verständigt, Arbeitsverträge in der Weise zu ändern, dass der bisherige Barlohn verringert wird und den Arbeitnehmern im Gegenzug lohnsteuerfreie oder pauschal besteuerte weitere Leistungen gewährt werden (Nettolohnoptimierung), so darf der betreffende Sozialversicherungsträger dies nicht einfach für beitragsrechtlich unbeachtlich erklären.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Einkommen und Lohn
  Autor Anrechnung von Sonderzahlungen auf den gesetzlichen Mindestlohn Datum
  J.Matheis   27.08.2016

  Views:
  [802]

Wird mit Sonderzahlungen die Arbeitsleistung vergütet, können sie auf den Mindestlohn angerechnet werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Einkommen und Lohn
  Autor Ausübung von Aktienoptionen als Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit Datum
  J.Matheis   27.08.2016

  Views:
  [763]

Zum steuerpflichtigen Arbeitslohn gehören alle Vorteile, die für eine Beschäftigung im öffentlichen oder privaten Dienst gewährt werden. Arbeitslohn ist folglich jeder geldwerte Vorteil, der durch das individuelle Dienstverhältnis veranlasst ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Differenzkindergeld ist kindbezogen zu berechnen Datum
  J.Matheis   27.08.2016

  Views:
  [762]

Werden im Ausland dem Kindergeld vergleichbare Leistungen gewährt, ist der deutsche Kindergeldanspruch um den im anderen Staat gezahlten Betrag zu kürzen, sog. Differenzkindergeld.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Aufnahme eines Studiums nach Berufstätigkeit kein Bestandteil einer Erstausbildung Datum
  J.Matheis   27.08.2016

  Views:
  [728]

Nimmt ein Kind nach Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung ein Studium auf, welches eine Berufstätigkeit voraussetzt, ist dieses Studium nicht mehr zwingend Bestandteil einer einheitlichen Erstausbildung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Einräumung von Parkmöglichkeiten gehört nicht zu den Beherbergungsleistungen Datum
  J.Matheis   27.08.2016

  Views:
  [731]

Nur die unmittelbar der Beherbergung dienenden Übernachtungsleistungen in einem Hotel unterliegen dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 %.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Schenkungsteuer durch zinslose Kreditgewährung an Lebensgefährtin Datum
  J.Matheis   24.07.2016

  Views:
  [870]

Das angerufene Finanzgericht folgte der Beurteilung des Finanzamts.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Wohnortwechsel berechtigt nicht zur außerordentlichen Kündigung eines langfristigen Fitnessstudio-Vertrags Datum
  J.Matheis   20.07.2016

  Views:
  [879]

Ein berufsbedingter Wohnortwechsel berechtigt den Kunden grundsätzlich nicht dazu, seinen langfristigen Fitnessstudio-Vertrag außerordentlich zu kündigen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Doppelte Haushaltsführung innerhalb einer Großstadt: Fahrzeit von etwa einer Stunde pro Strecke zumutbar Datum
  J.Matheis   20.07.2016

  Views:
  [875]

Arbeitnehmer können notwendige Mehraufwendungen, die ihnen wegen einer beruflich veranlassten doppelten Haushaltsführung entstehen, als Werbungskosten abziehen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Regelmäßige Arbeitsstätte bei Berufskraftfahrern Datum
  J.Matheis   20.07.2016

  Views:
  [833]

Bei einem Berufskraftfahrer gilt als regelmäßige Arbeitsstätte der Ort, den er kontinuierlich und regelmäßig aufsucht, um das Kraftfahrzeug des Arbeitgebers zu übernehmen oder abzuliefern oder andere Arbeitsaufträge entgegenzunehmen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Grenzen des Kostenabzugs für gemeinsam genutztes häusliches Arbeitszimmer Datum
  J.Matheis   20.07.2016

  Views:
  [829]

Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer sind grundsätzlich nicht abzugsfähig.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Bei Gewinneinkünften zwingende Verpflichtung zur Abgabe einer elektronischen Steuererklärun Datum
  J.Matheis   20.07.2016

  Views:
  [820]

Sind Gewinneinkünfte von mehr als 410 € zu erklären, muss die entsprechende Einkommensteuererklärung durch Datenfernübertragung übermittelt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Vorsteuerabzug im Billigkeitsweg nur bei Gutgläubigkeit des Unternehmers Datum
  J.Matheis   20.07.2016

  Views:
  [841]

Ein Unternehmer kann nur dann die in Rechnung gestellte Umsatzsteuer als Vorsteuer abziehen, wenn die Rechnung ordnungsgemäß ist, z. B. der leistende Unternehmer zutreffend bezeichnet ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Keine Umsatzsteuer bei Betrugshandlungen eines Arbeitnehmers mittels fiktiver Geschäfte Datum
  J.Matheis   20.07.2016

  Views:
  [841]

Verabredet ein Arbeitnehmer mit einem Dritten, seinen Arbeitgeber dadurch zu schädigen, dass der Dritte Rechnungen über fiktive Geschäfte ausstellt, und das erhaltene Geld zu teilen, liegt kein umsatzsteuerbarer Leistungsaustausch zwischen dem Arbeitnehmer und dem Dritten vor.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Nationale Maßnahmen gegen Steueroasen und Briefkastenfirmen Datum
  J.Matheis   20.07.2016

  Views:
  [809]

Das Bundesministerium der Finanzen weist auf ein Maßnahmenpaket der Bundesregierung hin, das für mehr Transparenz bei Briefkastenfirmen sorgen soll.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Anspruch auf tabakrauchfreien Arbeitsplatz Datum
  J.Matheis   20.07.2016

  Views:
  [831]

Der Arbeitgeber muss nichtrauchende Arbeitnehmer wirksam vor Gesundheitsgefahren durch Tabakrauch schützen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Überlassung von Wohneigentum an Asylbewerber stellt eine zulässige Wohnnutzung dar Datum
  J.Matheis   20.07.2016

  Views:
  [853]

Eine Wohnungseigentümergemeinschaft ist nicht berechtigt, mehrheitlich ein Verbot zur Unterbringung von Asylbewerbern in Eigentumswohnungen zu beschließen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Kaufpreisaufteilung auf Grund und Boden sowie Gebäude bei Mietgrundstücken im Privatvermögen Datum
  J.Matheis   20.07.2016

  Views:
  [838]

Ist für ein bebautes Grundstück ein Gesamtkaufpreis gezahlt worden, wird der Kaufpreis zur Ermittlung der Absetzungen für Abnutzung (AfA) aufgeteilt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kündigung von Bausparverträgen durch Bausparkasse abgelehnt Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [897]

Erneut hat das Oberlandesgericht Stuttgart der Klage einer Bausparerin gegen die Kündigung von Bausparverträgen durch die Bausparkasse stattgegeben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kein Schadensersatz für Sturz im historischen Gebäude Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [904]

Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht hat entschieden, dass der Besucher eines erkennbar nach einem historischen Vorbild errichteten Gebäudes nicht damit rechnen kann, dass der Fußboden so gleichmäßig flach ist wie in einem modernen Gebäude. Er kann ebenfalls nicht erwarten, dass er vor Unebenheiten durch besondere Schilder gewarnt wird.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Fehlerhaftes Auskunftsersuchen des Jobcenters gegenüber dem Partner einer erwerbstätigen Leistungsberechtigten Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [909]

Wer Grundsicherung für Arbeitsuchende beantragt oder bereits bezieht, hat Auskunfts- und Mitwirkungspflichten.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Mieter muss weiterhin Miete für gestohlene Küche zahlen Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [902]

Wird eine mitvermietete Einbauküche gestohlen und der Vermieter hierfür entschädigt, ist der Mieter nach Auffassung des Bundesgerichtshofs dennoch zur Entrichtung des auf die Küche entfallenden Mietanteils verpflichtet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Unwirksamkeit eines Steuerbescheids bei fehlendem Bekanntgabewillen des Finanzamts Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [909]

Der Steuerbescheid ist ein Verwaltungsakt, mit dem die Steuer festgesetzt wird.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Abzugsfähigkeit der Fahrtkosten zur Verwaltung von Vermietungsobjekten Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [915]

Fahrtkosten zur Verwaltung von Vermietungsobjekten sind als Werbungskosten abzugsfähig.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [885]

Zivilprozesskosten sind nur insoweit als außergewöhnliche Belastungen steuerlich abziehbar, als der Prozess existenziell wichtige Bereiche oder den Kernbereich menschlichen Lebens berührt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Sind Unfallkosten durch die Entfernungspauschale abgegolten? Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [874]

Aufwendungen des Arbeitnehmers für die Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte sind Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Besteht Anspruch auf Kindergeld für Pflegekind mit eigenem Haushalt? Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [899]

Für Pflegekinder kann Kindergeld gewährt werden, wenn sie familienähnlich dauerhaft mit den Pflegeeltern verbunden und nicht zu Erwerbszwecken in deren Haushalt untergebracht sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Altersentlastungsbetrag diskriminiert Jüngere nicht Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [906]

Der Altersentlastungsbetrag ist eine Einkommensteuervergünstigung für Steuerzahler, die vor Beginn des zu veranlagenden Kalenderjahres das 64. Lebensjahr vollendet haben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Krankheitskosten abziehbar Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [908]

Aufwendungen eines Arbeitnehmers für seine Gesundheit können sowohl den privaten als auch den beruflichen Bereich betreffen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kein Werbungskostenabzug für Kunstausstellungsbesuche einer Kunstlehrerin Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [898]

Aufwendungen für den Besuch von Kunstausstellungen und Vernissagen einer Kunstlehrerin sind nicht als Werbungskosten abziehbar.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Arbeitnehmer haben grundsätzlich keinen Anspruch auf Vergütung von Pausen Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [915]

Feststehende Arbeitspausen werden nicht bezahlt, es sei denn, der Arbeitnehmer hat gemäß seinem Arbeitsvertrag oder einem Tarifvertrag Anspruch darauf.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Keine Entschädigung für aufgrund ihres Kopftuchs abgewiesene Grundschullehrerin in Berlin Datum
  J.Matheis   22.06.2016

  Views:
  [854]

Berliner Neutralitätsgesetzes sagt; das Lehrkräften in öffentlichen Schulen das Tragen religiös geprägter Kleidungsstücke untersagt ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Vorsteuerabzug für Unternehmensgründer begrenzt Datum
  J.Matheis   26.05.2016

  Views:
  [976]

Der Gesellschafter einer noch nicht gegründeten GmbH ist hinsichtlich einer beabsichtigten Unternehmenstätigkeit der GmbH nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Personengesellschaft kann umsatzsteuerlich Organgesellschaft sein Datum
  J.Matheis   26.05.2016

  Views:
  [942]

Ist eine juristische Person (z. B. GmbH) finanziell, organisatorisch und wirtschaftlich in ein anderes Unternehmen eingegliedert, ist sie selber nicht Unternehmerin (sog. Organgesellschaft); ihre Umsätze werden dem Unternehmen, in das sie eingegliedert ist (sog. Organträger), zugerechnet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Zweifel am Vorliegen der Voraussetzungen für eine doppelte Haushaltsführung gehen zu Lasten des Antragstellers Datum
  J.Matheis   26.05.2016

  Views:
  [942]

Die Anerkennung einer doppelten Haushaltsführung ist an zwei Voraussetzungen geknüpft. Sie setzt voraus, dass einem Antragsteller beruflich veranlasste Mehraufwendungen dadurch entstehen, dass er am Ort seiner ersten Tätigkeitsstätte wohnt und zusätzlich an einem anderen Ort seinen eigenen Hausstand unterhält.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Geplante Sonderabschreibung für den Neubau von Mietwohnungen in Ballungsgebieten Datum
  J.Matheis   26.05.2016

  Views:
  [935]

Mit der Einführung einer zeitlich befristeten Sonderabschreibung will die Bundesregierung die Schaffung neuer Mietwohnungen in ausgewiesenen Fördergebieten begünstigen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Mietrecht: Schriftform sollte bei jeder Mieterhöhung eingehalten werden Datum
  J.Matheis   26.05.2016

  Views:
  [966]

Die Änderung der Miethöhe stellt stets eine wesentliche und dem Schriftformzwang unterfallende Vertragsänderung dar.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Geänderte Rechtsauffassung zur gewinnneutralen Realteilung Datum
  J.Matheis   26.05.2016

  Views:
  [921]

Nach bisheriger Rechts- und Verwaltungsauffassung setzte eine gewinnneutrale Realteilung die Aufgabe des Betriebs der bisherigen Mitunternehmerschaft voraus.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Ist die Zinsschranke verfassungsgemäß? Datum
  J.Matheis   25.05.2016

  Views:
  [911]

Durch die sog. Zinsschranke können Zinsaufwendungen von Betrieben innerhalb eines Konzerns nur beschränkt als Betriebsausgaben abgezogen werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Anrechnung von Sonderzahlungen auf den gesetzlichen Mindestlohn Datum
  J.Matheis   25.05.2016

  Views:
  [914]

Nach Auffassung des Landesarbeitsgerichts Berlin­Brandenburg ist es zulässig, wenn der Arbeitgeber bestimmte Sonderzahlungen auf den gesetzlichen Mindestlohn anrechnet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Praktikum verkürzt nicht die Probezeit eines nachfolgenden Berufsausbildungsverhältnisses Datum
  J.Matheis   25.05.2016

  Views:
  [920]

Die Probezeit in einem Ausbildungsverhältnis soll Ausbildungsbetrieb und Auszubildendem die Gelegenheit geben, die wesentlichen Umstände im konkreten Ausbildungsberuf eingehend zu prüfen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Zeitliche Grenzen für die Ausübung oder Veränderung von Antrags- oder Wahlrechten Datum
  J.Matheis   25.05.2016

  Views:
  [906]

Einkommensteuerrechtliche Antrags- oder Wahlrechte können unter bestimmten Voraussetzungen auch nach Eintritt der Bestandskraft eines vorangehenden Bescheids erstmalig ausgeübt oder geändert werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Widerruf von Fernabsatzverträgen Datum
  J.Matheis   23.05.2016

  Views:
  [910]

In einem vom Bundesgerichtshof entschiedenen Fall ging es um den Kauf zweier Matratzen über das Internet, die auch geliefert und bezahlt wurden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Gesetzentwurf soll Manipulation von Registrierkassen verhindern Datum
  J.Matheis   23.05.2016

  Views:
  [881]

Das Bundesministerium der Finanzen hat einen Gesetzentwurf vorgelegt. Dessen Regelungen sollen Manipulationen an sogenannten digitalen Grundaufzeichnungen, z. B. mittels Registrierkassen, verhindern. Dafür sind mehrere Mittel vorgesehen:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Voraussetzungen für die Änderung eines einmal ausgeübten Wahlrechts in einer Steuererklärung Datum
  J.Matheis   23.05.2016

  Views:
  [886]

Ein Unternehmer hatte einen erheblichen Veräußerungsgewinn erzielt. Im Rahmen der Einkommensteuererklärung beantragte er dafür die Anwendung eines begünstigten Steuersatzes. Das Finanzamt folgte diesem Antrag, der Steuerbescheid wurde rechtskräftig. S

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Keine Verjährung von Steueransprüchen am Wochenende Datum
  J.Matheis   23.05.2016

  Views:
  [886]

Fällt das Jahresende auf einen Sonntag, einen gesetzlichen Feiertag oder einen Samstag, endet die Festsetzungsfrist für Ansprüche aus dem Steuerschuldverhältnis erst mit Ablauf des nächstfolgenden Werktags.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Ferienjobs sind für Schüler sozialversicherungsfrei Datum
  J.Matheis   23.05.2016

  Views:
  [896]

Während der Ferien können Schüler unbegrenzt Geld verdienen, ohne sozialversicherungspflichtig zu werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Verbilligte Parkplatzüberlassung an Arbeitnehmer ist umsatzsteuerpflichtig Datum
  J.Matheis   23.05.2016

  Views:
  [840]

Die Überlassung von Parkplätzen an Arbeitnehmer kann entweder entgeltlich oder unentgeltlich erfolgen. Eine verbilligte Parkraumüberlassung ist als entgeltliche Leistung anzusehen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Bildung eines Arbeitszeitkontos für Gesellschafter­Geschäftsführer einer GmbH nicht möglich Datum
  J.Matheis   23.05.2016

  Views:
  [886]

Mithilfe eines Arbeitszeitkontos können geleistete Arbeitsstunden eines Mitarbeiters verwaltet werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Abfindungen können auch bei Auszahlung in zwei Veranlagungszeiträumen steuerbegünstigt sein Datum
  J.Matheis   23.05.2016

  Views:
  [871]

Abfindungszahlungen wegen Entlassung aus einem Dienstverhältnis sind steuerpflichtiger Arbeitslohn.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Werbungskostenabzug auch bei langfristig unbebauten Grundstücken möglich Datum
  J.Matheis   23.05.2016

  Views:
  [865]

Werbungskosten sind bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung nur abzugsfähig, wenn Einnahmen erzielt werden oder zumindest beabsichtigt ist, Einnahmen zu erzielen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Das Hausrecht bei einer vermieteten Wohnung steht ausschließlich dem Mieter zu Datum
  J.Matheis   23.05.2016

  Views:
  [950]

Bei vermieteten Räumen steht das Hausrecht allein dem Mieter zu. Der Vermieter darf ohne dessen Erlaubnis die vermieteten Räume grundsätzlich weder selbst betreten, noch ist er befugt, anderen den Zutritt zu gestatten oder zu versagen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Elterngeld mindert als außergewöhnliche Belastung berücksichtigungsfähige Unterhaltsaufwendungen in voller Höhe Datum
  J.Matheis   23.05.2016

  Views:
  [919]

Nach einer Entscheidung des Finanzgerichts Münster mindert das Elterngeld für eine unterstützte Person in voller Höhe berücksichtigungsfähige außergewöhnliche Belastungen der unterstützenden Person.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Zahlungen einer privaten Rentenversicherung über die vertragliche Laufzeit hinaus sind zu versteuern Datum
  J.Matheis   23.05.2016

  Views:
  [906]

Zahlt eine private Lebensversicherung versehentlich über die vertragliche Laufzeit hinaus, sind diese Zahlungen in voller Höhe zu versteuern. Nur die vertragsgemäßen Leistungen sind mit dem Ertragsanteil anzusetzen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Vorsteuerabzugsberechtigung für eine geschäftsführende Holding Datum
  J.Matheis   23.05.2016

  Views:
  [932]

Ist eine Holdinggesellschaft geschäftsleitend für ihre Tochtergesellschaften tätig, steht ihr insoweit der volle Vorsteuerabzug aus bezogenen Leistungen für ihr Unternehmen zu.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Eltern einer minderjährig Verstorbenen haben Anspruch auf Zugang zu deren Facebook-Account Datum
  J.Matheis   30.03.2016

  Views:
  [919]

Die Eltern einer minderjährig Verstorbenen können als deren Erben von Facebook die Zugangsdaten zu dem Benutzerkonto herausverlangen. Das hat das Landgericht Berlin entschieden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Hinzuschätzung von Speiseumsätzen anhand der Getränkeumsätze zulässig Datum
  J.Matheis   30.03.2016

  Views:
  [1013]

Ist die Kassenführung eines Restaurants mit so schwerwiegenden Mängeln behaftet, dass sie nicht der Gewinnermittlung zugrunde gelegt werden kann, ist das Finanzamt zur Schätzung der Umsätze und Gewinne befugt. Das ist z. B. der Fall, wenn weder die Tageseinnahmen täglich aufgezeichnet noch alle erforderlichen Unterlagen (wie die Programmierunterlagen für die Kasse) aufbewahrt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Für Vorsteuerzwecke zu beachten: Frist zur Zuordnungsentscheidung von gemischt genutzten Leistungen zum Unternehmen endet am 31. Mai Datum
  J.Matheis   30.03.2016

  Views:
  [998]

Bei gemischt genutzten Eingangsleistungen ist es für den Vorsteuerabzug entscheidend, in welchem Umfang eine Zuordnung zum unternehmerischen Bereich vorliegt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Anforderung an eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung hinsichtlich Leistungsbezeichnung und Lieferdatum Datum
  J.Matheis   30.03.2016

  Views:
  [992]

Der Vorsteuerabzug aus einer Rechnung setzt voraus, dass diese die gesetzlich geforderten Angaben enthält. So muss die ausgestellte Rechnung u. a. die Menge und Art der gelieferten Gegenstände und das Lieferdatum enthalten.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Verzicht auf Umsatzsteuerfreiheit einer Grundstückslieferung muss im ursprünglichen Notarvertrag erklärt werden Datum
  J.Matheis   30.03.2016

  Views:
  [982]

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass der Verzicht auf die Umsatzsteuerfreiheit einer Grundstückslieferung wirksam nur und ausschließlich in dem erstmaligen notariell beurkundeten Kaufvertrag, der der Grundstückslieferung zugrunde liegt, erklärt werden kann. Ein späterer Verzicht, der in einer notariell beurkundeten Neufassung, Ergänzung oder Änderung des Ursprungsvertrags erklärt wird, ist unwirksam.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Vorsteuerabzug: Rückwirkung von Rechnungsberichtigungen Datum
  J.Matheis   30.03.2016

  Views:
  [954]

Der Vorsteuerabzug setzt voraus, dass der Unternehmer als Leistungsempfänger im Besitz einer ausgestellten Rechnung ist, in der alle erforderlichen Angaben vollständig und richtig sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Häusliches Arbeitszimmer: Kein Abzug bei gemischt genutzten Räumen Datum
  J.Matheis   30.03.2016

  Views:
  [890]

Entgegen einiger Auflockerungsentscheidungen zum Aufteilungsverbot in verschiedenen Bereichen, auch bei der Arbeitszimmernutzung, hat der Große Senat des Bundesfinanzhofs nunmehr den Rückwärtsgang eingelegt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Aufstockung von Investitionsabzugsbeträgen Datum
  J.Matheis   30.03.2016

  Views:
  [946]

Nach der Entscheidung des Bundesfinanzhofs, dass ein Investitionsabzugsbetrag aufgestockt werden kann, sieht sich die Finanzverwaltung veranlasst, die dazu ergangene Anweisung anzupassen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Keine betriebliche Übung bei der Vergütung von Raucherpausen Datum
  J.Matheis   30.03.2016

  Views:
  [955]

Wenn ein Arbeitgeber eine bestimmte Verhaltensweise regelmäßig wiederholt, kann daraus eine betriebliche Übung entstehen, aus der die Arbeitnehmer einen Anspruch herleiten können.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Anerkennung eines Mietverhältnisses zwischen Eltern und unterhaltsberechtigtem Kind Datum
  J.Matheis   30.03.2016

  Views:
  [950]

Nach Auffassung des Gerichts setzt die Anerkennung von Gestaltungen zwischen nahen Angehörigen voraus, dass sie klar vereinbart, ernsthaft gewollt, tatsächlich durchgeführt sind und inhaltlich dem zwischen fremden Dritten Vereinbarten entsprechen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Vertragliche Kaufpreisaufteilung von Grundstück und Gebäude kann für die AfA­Bemessungsgrundlage maßgebend sein Datum
  J.Matheis   30.03.2016

  Views:
  [934]

Die Absetzung für Abnutzung (AfA) ist beim Kauf eines Grundstücks mit Gebäude nur von den auf das Gebäude entfallenden Anschaffungskosten zulässig, weil ein Grundstück ein nicht abnutzbares Wirtschaftsgut ist.

weiterlesen ...

 
  >> Sozialversicherung       >>> Arbeitslosenversicherung
  Autor Gesellschafterwechsel stellt keinen Betriebsübergang dar Datum
  J.Matheis   04.03.2016

  Views:
  [992]

Der Erwerber eines Betriebs oder eines Betriebsteils tritt zum Schutz der Arbeitnehmer per Gesetz in die Rechte und Pflichten aus den bestehenden Arbeitsverhältnissen ein.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Pauschale Besteuerung „schwarzer“ Investmentfonds ist auch unter Berücksichtigung EU-rechtlicher Vorschriften nicht zu beanstanden Datum
  J.Matheis   04.03.2016

  Views:
  [957]

Die Pauschalbesteuerung nach dem Auslandsinvestmentgesetz ist nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs verfassungsgemäß.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Schadensersatzrechtliche Rückabwicklung der Beteiligung an einem Immobilienfonds Datum
  J.Matheis   04.03.2016

  Views:
  [1006]

In einem vom Bundesgerichtshof zu beurteilenden Fall ging es um die Frage, ob der wegen eines Beratungsverschuldens beim Beitritt zu einem geschlossenen Immobilienfonds in der Rechtsform einer GmbH & Co. KG zu leistende Schadensersatz um erzielte Steuervorteile zu mindern ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Verluste aus Vermietung und Verpachtung bei Mietvertrag unter nahen Angehörigen Datum
  J.Matheis   04.03.2016

  Views:
  [980]

Voraussetzung für die steuerrechtliche Anerkennung eines Mietverhältnisses zwischen nahen Angehörigen ist, dass der Mietvertrag bürgerlich­rechtlich wirksam geschlossen ist und darüber hinaus sowohl die Gestaltung als auch die Durchführung des Vereinbarten dem zwischen Fremden Üblichen entspricht (Fremdvergleich). Es kommt entscheidend darauf an, ob die Vertragsparteien ihre Hauptpflichten, wie die Überlassung einer konkret bestimmten Sache und die Höhe der Miete, klar und eindeutig vereinbart und wie vereinbart durchgeführt – d. h. bezogen auf die Miete: gezahlt – haben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Tatsächliche Wohnfläche maßgebend für Mieterhöhung Datum
  J.Matheis   04.03.2016

  Views:
  [970]

Bei Mieterhöhungen kommt es auf die tatsächliche Wohnfläche an. Die Auffassung, dass die vertraglich vereinbarte Wohnfläche maßgebend ist, wenn die Abweichung zur tatsächlichen Fläche höchstens 10 % beträgt, hat der Bundesgerichtshof in einer neueren Entscheidung aufgegeben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Steuerliche Behandlung des Job-Tickets Datum
  J.Matheis   04.03.2016

  Views:
  [1046]

Stellt der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern Job-Tickets verbilligt oder unentgeltlich zur Verfügung, führt das zu Arbeitslohn, weil ein geldwerter Vorteil (Sachbezug) vorliegt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Betrieblicher Schuldzinsenabzug für Investitionsdarlehen Datum
  J.Matheis   04.03.2016

  Views:
  [1030]

Stehen Schuldzinsen in einem deutlich erkennbaren Zusammenhang mit der Anschaffung von Anlagevermögen, so unterliegen sie nicht der Abzugsbeschränkung. Schuldzinsen sind nur beschränkt abzugsfähig, wenn mit ihnen laufende Betriebsausgaben finanziert werden und Überentnahmen vorliegen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Verteilung des Mehrergebnisses einer Betriebsprüfung auf die Gesellschafter einer Mitunternehmerschaft Datum
  J.Matheis   04.03.2016

  Views:
  [1018]

Bei einer Mitunternehmerschaft richtet sich die Verteilung der Mehrergebnisse aus einer Betriebsprüfung grundsätzlich nach dem Gewinnverteilungsschlüssel.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Einkommen und Lohn
  Autor Arbeitnehmer müssen sonntags nicht den Briefkasten überprüfen Datum
  J.Matheis   04.03.2016

  Views:
  [984]

Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses ist eine einseitige empfangsbedürftige Willenserklärung, die ihre Wirkung erst mit Zugang beim Empfänger entfaltet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Verspätungszuschlag bei Einreichung der Umsatzsteuer-Voranmeldung in Papierform statt in elektronischer Form Datum
  J.Matheis   04.03.2016

  Views:
  [993]

Umsatzsteuer-Voranmeldungen müssen dem Finanzamt elektronisch übermittelt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Geburtstagsfeier steuerlich absetzbar Datum
  J.Matheis   04.03.2016

  Views:
  [1005]

Das Finanzgericht Rheinland­Pfalz hat entschieden, dass die Kosten einer Geburtstagsfeier, zu der ausschließlich Arbeitskollegen eingeladen sind, als Werbungskosten abziehbar sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Auskunftsersuchen an Dritte bedarf vorheriger Sachverhaltsaufklärung Datum
  J.Matheis   04.03.2016

  Views:
  [988]

Bei einem als verlässlich anzusehenden Steuerpflichtigen sind einem Auskunftsersuchen gegenüber Dritten unbedingt vorherige Ermittlungen bei dem Steuerpflichtigen selbst voranzustellen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Bei gemischt genutzten Grundstücken ist der Vermieter zur Kostentrennung verpflichtet Datum
  J.Matheis   21.01.2016

  Views:
  [1035]

Bei einem gemischt genutzten Grundstück muss der Vermieter in der Nebenkostenabrechnung bei der Position der Grundsteuer die Kosten für Gewerbe- und Wohneinheiten trennen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Änderung vorläufiger Steuerbescheide bei geplanter Vermietung Datum
  J.Matheis   21.01.2016

  Views:
  [1030]

Das Finanzamt ist bei ungewisser Vermietungsabsicht zur Änderung einer vorläufigen Steuerfestsetzung auch dann befugt, wenn sich eine neue Tatsachenlage allein durch Zeitablauf ergeben hat.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Fahrtenbuchmethode und Leasingsonderzahlung Datum
  J.Matheis   21.01.2016

  Views:
  [1043]

Der Wert der privaten Nutzung eines betrieblichen Kraftfahrzeugs kann statt mit der 1 %­Regelung auch nach der sogenannten Fahrtenbuchmethode mit dem auf die private Nutzung entfallenden Teil der gesamten Kraftfahrzeugaufwendungen angesetzt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Einkommensteuernachzahlung durch Arbeitgeber bei Nettolohnvereinbarung ist steuerpflichtig Datum
  J.Matheis   21.01.2016

  Views:
  [1032]

Zahlt der Arbeitgeber bei einer Nettolohnvereinbarung für den Arbeitnehmer die Einkommensteuer für einen vorangegangenen Veranlagungszeitraum nach, führt das beim Arbeitnehmer zu steuerpflichtigen sonstigen Bezügen im Zeitpunkt der Zahlung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Antrag auf Ist-Besteuerung kann durch schlüssiges Verhalten gestellt werden Datum
  J.Matheis   21.01.2016

  Views:
  [966]

Ein Unternehmer muss regelmäßig die Umsätze nach vereinbarten Entgelten versteuern (sog. Soll-Besteuerung). Das heißt...

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Dauerfristverlängerung für Umsatzsteuer 2016 beantragen Datum
  J.Matheis   21.01.2016

  Views:
  [1008]

Auf Grund der Verpflichtung, die Anmeldungen elektronisch zu übertragen, bietet sich ein Antrag auf Fristverlängerung ab 2016 auch für diejenigen an, die ihre Voranmeldungen bisher monatlich oder vierteljährlich abgegeben haben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Kein Betriebsausgabenabzug bei Nutzung eines nach der sog. 1 %­Regelung versteuerten PKW eines Arbeitnehmers im Rahmen der Einkünfte aus selbständiger Arbeit Datum
  J.Matheis   21.01.2016

  Views:
  [1013]

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass ein Arbeitnehmer, der einen ihm von seinem Arbeitgeber überlassenen PKW auch für seine selbständige Tätigkeit nutzen darf, keine Betriebsausgaben für den PKW abziehen kann, wenn der Arbeitgeber sämtliche Kosten des PKW getragen hat und die private Nutzungsüberlassung nach der sog. 1%­Regelung versteuert worden ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Einkommensteuerrechtliche Qualifikation von Preisgeldern aus Turnierpokerspielen Datum
  J.Matheis   21.01.2016

  Views:
  [1052]

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass die Teilnahme an Turnierpokerspielen als Gewerbebetrieb zu qualifizieren sein kann.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Darlehensverlust eines ausgeschiedenen GmbH-Gesellschafters kann nachträglich zu einem Veräußerungsverlust führen Datum
  J.Matheis   25.12.2015

  Views:
  [1135]

Darlehensverlust eines ausgeschiedenen GmbH-Gesellschafters kann nachträglich zu einem Veräußerungsverlust führen

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Antragsveranlagung: Keine Wahrung der Antragsfrist allein durch die Übermittlung der elektronischen Steuererklärung Datum
  J.Matheis   25.12.2015

  Views:
  [1089]

Besteht das Einkommen eines Steuerbürgers ganz oder teilweise aus Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit, von denen ein Lohnsteuerabzug durch den Arbeitgeber vorgenommen worden ist, wird eine Einkommensteuerveranlagung nur in vom Gesetz bestimmten Fällen durchgeführt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Vergütungspflicht bei Leistung höherwertiger Tätigkeiten im Rahmen eines Praktikums Datum
  J.Matheis   25.12.2015

  Views:
  [1114]

Wer Praktikanten mit Tätigkeiten betraut, die höherwertig sind als die vertraglich vereinbarten, hat diese zu vergüten. Dies hat das Bundesarbeitsgericht im Falle einer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie entschieden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Freie Verpflegung als Sachbezug ab 1.1.2016 Datum
  J.Matheis   25.12.2015

  Views:
  [1118]

Erhalten Arbeitnehmer als Arbeitsentgelt Sachbezüge in Form von Verpflegung, richtet sich der Wert nach der Sachbezugsverordnung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Freie Unterkunft oder freie Wohnung als Sachbezug ab 1.1.2016 Datum
  J.Matheis   25.12.2015

  Views:
  [1123]

Die Gewährung freier Unterkunft oder freier Wohnung ist bei der Berechnung der Lohnsteuer und der Sozialversicherungsbeiträge zu berücksichtigen. Dabei ist folgendes zu unterscheiden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Rückwirkende Änderung der umsatzsteuerlichen Bemessungsgrundlage für die private Nutzung eines im Übrigen unternehmerisch genutzten Gebäudes nicht zu beanstanden Datum
  J.Matheis   25.12.2015

  Views:
  [1081]

Ein Unternehmer kann ein Grundstück, das er teils unternehmerisch, teils nichtunternehmerisch (regelmäßig zu eigenen Wohnzwecken) nutzt, insgesamt dem Unternehmensvermögen zuordnen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor EU­Recht erweitert Umsatzsteuerfreiheit von Pflegeleistungen Datum
  J.Matheis   25.12.2015

  Views:
  [1108]

Unternehmer, die Pflegeleistungen an hilfsbedürftige Menschen erbringen, können sich für die Umsatzsteuerfreiheit unmittelbar auf das Unionsrecht berufen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Nießbraucher ist nicht wie ein Wohnungseigentümer zu behandeln Datum
  J.Matheis   25.12.2015

  Views:
  [1085]

Der Nießbraucher einer Eigentumswohnung ist nicht verpflichtet, die Inanspruchnahme des Sondereigentums für Maßnahmen am Gemeinschaftseigentum zu dulden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Vorweggenommene Werbungskosten bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung Datum
  J.Matheis   25.12.2015

  Views:
  [1067]

Aufwendungen können als vorweggenommene Werbungskosten abgezogen werden, wenn ein wirtschaftlicher Zusammenhang zwischen den Aufwendungen und der angestrebten Einkunftsart besteht.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Provisionszahlungen einer Personengesellschaft an beteiligungsidentische GmbH müssen Fremdvergleich standhalten Datum
  J.Matheis   25.12.2015

  Views:
  [1127]

Provisionszahlungen einer Personengesellschaft an eine GmbH, an der alle Personengesellschafter beteiligt sind (sog. beteiligungsidentische GmbH), können nur dann als Betriebsausgaben abgezogen werden, wenn die getroffenen Vereinbarungen einem Fremdvergleich standhalten.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Keine Ansparabschreibung bei beabsichtigter Buchwerteinbringung eines Unternehmens in eine Kapitalgesellschaft Datum
  J.Matheis   25.12.2015

  Views:
  [1011]

Die Investitionsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen konnte bis 2006 durch eine sog. Ansparabschreibung gefördert werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Umsatzsteuerbarkeit von Verkäufen bei eBay Datum
  J.Matheis   23.11.2015

  Views:
  [1132]

Für den Bundesfinanzhof ist maßgebliches Beurteilungskriterium dafür, ob eine unternehmerische Tätigkeit vorliegt, dass der Verkäufer, wie z. B. ein Händler, aktive Schritte zur Vermarktung unternommen und sich ähnlicher Mittel bedient hat.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Unrichtige Absenderangabe in CMR-Frachtbrief führt zur Umsatzsteuerpflicht einer innergemeinschaftlichen Lieferung Datum
  J.Matheis   23.11.2015

  Views:
  [1099]

Die Lieferung eines Gegenstands von Deutschland in einen anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union ist u. a. nur dann von der Umsatzsteuer befreit, wenn der Unternehmer die Voraussetzungen einer sog. innergemeinschaftlichen Lieferung buch- und belegmäßig nachweist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kein Vorsteuerabzug, wenn in der zu Grunde liegenden Rechnung lediglich Scheinsitz des Leistenden angegeben ist Datum
  J.Matheis   23.11.2015

  Views:
  [1082]

Ein Unternehmer kann keinen Vorsteuerabzug geltend machen, wenn der in der Rechnung angegebene Sitz des Leistenden tatsächlich nicht bestanden hat.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Keine Mehrwertsteuerbefreiung bei Gestellung von qualifizierten Pflegekräften durch ein Zeitarbeitsunternehmen Datum
  J.Matheis   23.11.2015

  Views:
  [1096]

Der Gerichtshof der Europäischen Union hatte entschieden, dass Zeitarbeitsunternehmen nicht als Einrichtung mit sozialem Charakter anerkannt sind, weil die Gestellung von Arbeitnehmern als solche keine im sozialen Bereich erbrachte Gemeinwohldienstleistung ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Überprüfung der Miethöhe zum 1.1.2016 bei verbilligter Vermietung Datum
  J.Matheis   23.11.2015

  Views:
  [1110]

Bei verbilligter Vermietung von Wohnungen sowohl an Angehörige als auch an fremde Dritte beträgt die Grenze 66 % der ortsüblichen Marktmiete. Deshalb ist Folgendes zu beachten:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Außerordentliche Kündigung eines Mietverhältnisses wegen Zahlungsrückständen in der Verbraucherinsolvenz des Mieters Datum
  J.Matheis   23.11.2015

  Views:
  [1097]

Nach Auffassung des Bundesgerichtshofs kann einem Mieter wegen Mietrückständen auch dann fristlos gekündigt werden, wenn er sich in einem Insolvenzverfahren befindet, der Treuhänder aber die Freigabe des Mietverhältnisses erklärt hat.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Vereinbarungsgemäße Zahlung einer Pension neben einem laufenden Gehalt führt bei einem beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer zu einer verdeckten Gewinnausschüttung Datum
  J.Matheis   23.11.2015

  Views:
  [1108]

Wenn ein Gesellschafter-Geschäftsführer die in einer Versorgungszusage vereinbarte Altersgrenze erreicht, er also Anspruch auf die Zahlung der Pension hat, stellt sich die Frage, wie zu verfahren ist, wenn er über die festgelegte Altersgrenze hinaus weiterarbeiten möchte. Fraglich ist, ob die Zahlung von Pension und Gehalt aus demselben Dienstverhältnis möglich ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Überprüfung der Gesellschafter-Geschäftsführerbezüge vor dem 1.1.2016 Datum
  J.Matheis   23.11.2015

  Views:
  [1056]

Bezüge der Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH sind spätestens nach Ablauf von drei Jahren auf ihre Angemessenheit zu überprüfen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Verdeckte Gewinnausschüttung durch endgehaltsabhängige Pensionszusage an Gesellschafter-Geschäftsführer bei mittelbarer Erhöhung infolge von Gehaltssteigerungen Datum
  J.Matheis   23.11.2015

  Views:
  [1160]

Erteilt eine GmbH ihrem Gesellschafter-Geschäftsführer eine Pensionszusage, werden die Aufwendungen der GmbH hierfür u. a. nur dann steuerlich als Betriebsausgaben berücksichtigt, wenn der Pensionsberechtigte die Pension noch „erdienen“ kann.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Betriebsaufspaltung auch bei Vermietung an vermögensverwaltende GmbH Datum
  J.Matheis   23.11.2015

  Views:
  [1050]

Die Vermietung eines Grundstücks des Privatvermögens führt zu Vermietungseinkünften. Anders ist es, wenn der Grundstückseigentümer das Objekt an eine von ihm beherrschte GmbH vermietet, dann kann eine Betriebsaufspaltung vorliegen und das Grundstück gehört zum gewerblichen Betriebsvermögen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Besprochene Kassetten und Excel-Tabellen sind kein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch Datum
  J.Matheis   23.11.2015

  Views:
  [1055]

Ein Fahrtenbuch muss mindestens folgende Angaben enthalten:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Anspruch eines Arbeitnehmers auf Mehrvergütung wegen höherwertiger Vertretungstätigkeit Datum
  J.Matheis   23.11.2015

  Views:
  [1048]

Wenn ein Arbeitnehmer mit höherwertigen Vertretungstätigkeiten betraut wird, hat er auch Anspruch auf die entsprechende höhere Vergütung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Familienkasse verlangt ab 2016 zwei Identifikationsnummern Datum
  J.Matheis   22.11.2015

  Views:
  [1057]

Im Jahr 2007 ist eine Identifikationsnummer (IdNr) eingeführt worden, die inzwischen bei den meisten steuerlichen Angelegenheiten natürlicher Personen von der Finanzverwaltung genutzt wird. Ab 2016 ist diese IdNr auch wichtig für den Bezug von Kindergeld.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Geschenke an Geschäftsfreunde Datum
  J.Matheis   22.11.2015

  Views:
  [1029]

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Negatives Kapitalkonto eines Kommanditisten erhöht seinen Veräußerungsgewinn Datum
  J.Matheis   22.11.2015

  Views:
  [1062]

Bei der Berechnung eines Veräußerungsgewinns für einen aus der Gesellschaft ausscheidenden Kommanditisten ist sein negatives Kapitalkonto zu berücksichtigen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Betriebsaufgabe erfordert das Erstellen einer Schluss- und einer Aufgabebilanz Datum
  J.Matheis   22.11.2015

  Views:
  [1026]

Im Fall der Betriebsaufgabe sind eine letzte Schlussbilanz und eine Aufgabebilanz zu erstellen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Grenzen der Speicherung digitalisierter Steuerdaten aufgrund einer Außenprüfung Datum
  J.Matheis   22.11.2015

  Views:
  [1040]

Zur Durchführung einer Außenprüfung kann das Finanzamt vom Unternehmer verlangen, dass er seine Steuerdaten auf einem maschinell verwertbaren Datenträger zur Verfügung stellt. So kann der Betriebsprüfer die Daten mit speziellen Analyseprogrammen auswerten.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Entlastungen für Arbeitnehmer und Familien in Kraft Datum
  J.Matheis   22.09.2015

  Views:
  [1046]

Nachdem der Bundesrat dem Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags zugestimmt hat, können verschiedene Entlastungen in Kraft treten. Im Wesentlichen enthält das Gesetz folgende Änderungen:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen Datum
  J.Matheis   22.09.2015

  Views:
  [1032]

Entgegen seiner bisherigen Rechtsprechung hatte der Bundesfinanzhof (BFH) im Jahre 2011 die Kosten eines Zivilprozesses unabhängig von dessen Gegenstand als außergewöhnliche Belastung anerkannt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Arbeitgeberversicherung - Neue Umlagesätze ab 1. September 2015 Datum
  J.Matheis   22.09.2015

  Views:
  [1044]

Die Minijob-Zentrale hat mitgeteilt, dass sich die Umlagesätze zur Arbeitgeberversicherung seit dem 1. September 2015 verändert haben:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Änderung bei der Mindestlohndokumentation seit 1.8.2015 in Kraft Datum
  J.Matheis   22.09.2015

  Views:
  [1076]

Mit der Mindestlohndokumentationspflichtenverordnung, die seit 1.8.2015 gilt, wird die Einkommensschwelle von 2.958 € dahin gehend ergänzt, dass die Aufzeichnungspflicht nach dem Mindestlohngesetz bereits dann entfällt, wenn das verstetigte regelmäßige Monatsentgelt mehr als 2.000 € brutto beträgt und dieses Monatsentgelt jeweils für die letzten tatsächlich abgerechneten 12 Monate nachweislich gezahlt wurde.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Vereinnahmung von Kundenzahlungen auf dem privaten Bankkonto des beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführers einer GmbH Datum
  J.Matheis   22.09.2015

  Views:
  [1054]

Gewährt eine Kapitalgesellschaft ihrem Gesellschafter außerhalb der gesellschaftsrechtlichen Gewinnverteilung einen Vermögensvorteil im Sinne einer bei ihr eintretenden Vermögensminderung und hat die Zuwendung ihren Anlass im Gesellschaftsverhältnis (zumindest ihre Mitveranlassung), liegt eine verdeckte Gewinnausschüttung (vGA) vor.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Schätzung der Besteuerungsgrundlagen auf Grund Zeitreihenvergleichs nur eingeschränkt zulässig Datum
  J.Matheis   22.09.2015

  Views:
  [1007]

Bei Betriebsprüfungen im Gastronomiegewerbe wenden die Prüfer häufig den sog. Zeitreihenvergleich an, um die erklärten Umsätze zu überprüfen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie Datum
  J.Matheis   22.09.2015

  Views:
  [1036]

Mit dem Bürokratieentlastungsgesetz will die Bundesregierung insbesondere die mittelständische Wirtschaft von Bürokratie entlasten, weil die daraus entstehenden Kosten insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen in ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und Dynamik beeinträchtigen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Reichweite des Vorsteuerausschlusses bei weniger als 10 %-iger Nutzung eines Gegenstands für die wirtschaftliche Tätigkeit des Unternehmers Datum
  J.Matheis   22.09.2015

  Views:
  [1099]

Der Bundesfinanzhof hat dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) die Frage vorgelegt, wie weit der Vorsteuerausschluss im nationalen Recht für Gegenstände geht, die der Unternehmer zu weniger als 10 % für sein Unternehmen nutzt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Anspruch auf den Pflegepauschbetrag nur bei förmlichem Nachweis der Hilflosigkeit Datum
  J.Matheis   20.08.2015

  Views:
  [963]

Den Pflegepauschbetrag erhält nur, wer die Hilflosigkeit belegt

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Keine Lohnsteuerpauschalierung bei geringfügiger Beschäftigung eines Alleingesellschafters einer GmbH Datum
  J.Matheis   20.08.2015

  Views:
  [965]

Das Einkommensteuergesetz regelt ein vereinfachtes Verfahren für die Erhebung der Lohnsteuer bei Arbeitnehmern, die nur gelegentlich oder in geringem Umfang beschäftigt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Keine Entgeltfortzahlung während bloßer Erholungskur ohne medizinische Notwendigkeit Datum
  J.Matheis   20.08.2015

  Views:
  [981]

Kur ist nicht gleich Kur.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Auswirkung von Verrechnungskonten zwischen zwei Betrieben eines Unternehmers auf die Höhe des Betriebsvermögens bei der Inanspruchnahme des Investitionsabzugsbetrags für einen der Betriebe Datum
  J.Matheis   20.08.2015

  Views:
  [967]

Zur Förderung kleiner und mittlerer Betriebe besteht die Möglichkeit, Investitionsabzugsbeträge und Sonderabschreibungen in Anspruch zu nehmen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Anteil an der Komplementär-GmbH als Sonderbetriebsvermögen II Datum
  J.Matheis   20.08.2015

  Views:
  [931]

Zusätzlich zu den im Gesamthandseigentum der Mitunternehmer stehenden Wirtschaftsgüter gehören zum notwendigen Betriebsvermögen einer gewerblich tätigen Personengesellschaft auch solche Wirtschaftsgüter, die einem Mitunternehmer gehören, wenn sie geeignet und bestimmt sind, dem Betrieb der Personengesellschaft (Sonderbetriebsvermögen I) oder der Beteiligung des Gesellschafters an der Personengesellschaft (Sonderbetriebsvermögen II) zu dienen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Veräußerungsgewinne von Betriebsvermögen sind auch bei nicht abzugsfähiger AfA zu versteuern Datum
  J.Matheis   20.08.2015

  Views:
  [966]

Unangemessene Repräsentationsaufwendungen sind als nicht abzugsfähige Betriebsausgaben zu werten und dürfen den Gewinn nicht mindern.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Abgrenzung zwischen gewerblichen Einkünften und Einkünften aus selbständiger Arbeit im EDV-Bereich Datum
  J.Matheis   20.08.2015

  Views:
  [929]

In sachlicher Hinsicht grenzt sich die selbstständige von einer gewerblichen Tätigkeit dadurch ab, dass die geistige Arbeitsleistung gegenüber dem Kapitaleinsatz im Vordergrund steht.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Behandlung veruntreuter Fremdgelder Datum
  J.Matheis   20.08.2015

  Views:
  [932]

Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs führen Geldbeträge, die jemand veruntreut, nicht zu steuerbaren Einkünften.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Kein Vorsteuerabzug aus bei Umtausch erstellter Rechnung Datum
  J.Matheis   20.08.2015

  Views:
  [916]

Wird ein Gegenstand umgetauscht, weil er mangelhaft ist, unterliegt dieser Vorgang nicht der Umsatzsteuer.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Autorenlesung kann theaterähnlich sein und damit dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 % unterliegen Datum
  J.Matheis   20.08.2015

  Views:
  [939]

19 % oder 7 %, das ist hier – frei nach Hamlet – die Frage.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Bei Eigenbedarfskündigung ist nur weit überhöhter Wohnbedarf rechtsmissbräuchlich Datum
  J.Matheis   20.08.2015

  Views:
  [945]

Der Bundesgerichtshof hat in einer Entscheidung klargestellt, dass ein Vermieter selbst beurteilen darf, ob die Wohnung, für die er Eigenbedarf geltend macht, für sich angemessen ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Abzugsfähigkeit von Schuldzinsen nur bei Verwendung des Darlehens für die Einkünfteerzielung Datum
  J.Matheis   20.08.2015

  Views:
  [899]

Der Abzug von Schuldzinsen als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung setzt voraus, dass die entsprechenden Darlehensmittel zur Erzielung von Einkünften eingesetzt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Feststellung eines Verlustvortrags ohne Zugrundelegung eines Einkommensteuerbescheids bei unterlassener Veranlagung möglich Datum
  J.Matheis   22.07.2015

  Views:
  [947]

Eine Studentin, die nicht zur Abgabe von Steuererklärungen verpflichtet war, erklärte in den Einkommensteuererklärungen 2005 bis 2007, die sie erst im Jahr 2012 beim Finanzamt einreichte, Aufwendungen für ihr Studium als vorweggenommene Werbungskosten ihrer künftigen Arbeitnehmertätigkeit.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kindergeldanspruch wegen Beschäftigungslosigkeit eines selbstständig tätigen Kindes Datum
  J.Matheis   22.07.2015

  Views:
  [918]

Für ein Kind, das das 18., aber noch nicht das 21. Lebensjahr vollendet hat, besteht unter bestimmten Voraussetzungen ein Kindergeldanspruch.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Differenzkindergeld bei nicht gestelltem Antrag auf Leistungsgewährung im Wohnmitgliedstaat Datum
  J.Matheis   22.07.2015

  Views:
  [905]

Nach den einkommensteuerlichen Vorschriften entfällt grundsätzlich der Kindergeldanspruch im Inland, wenn in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union ein Anspruch auf Kindergeld oder vergleichbare Leistungen besteht.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Fristlose Wohnraumkündigung bei Verweigerung von Instandsetzungsarbeiten Datum
  J.Matheis   22.07.2015

  Views:
  [897]

Der Vermieter kann einem Mieter fristlos kündigen, wenn dieser den Zutritt zur Wohnung für dringend erforderliche Instandsetzungsmaßnahmen verweigert.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Abzugsfähigkeit von Aufwendungen für die Erneuerung einer Einbauküche in einer vermieteten Wohnung Datum
  J.Matheis   22.07.2015

  Views:
  [895]

Das Schleswig­Holsteinische Finanzgericht hat entschieden, dass eine Einbauküche grundsätzlich nicht einheitlich als Sachgesamtheit zu erfassen ist. Es sind die Einzelbestandteile zu bewerten

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Sachgrundlose Befristung von Arbeitsverhältnissen mit älteren Arbeitnehmern zulässig Datum
  J.Matheis   22.07.2015

  Views:
  [889]

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass Arbeitsverhältnisse von Arbeitnehmern, die das 52. Lebensjahr vollendet haben, unter bestimmten Voraussetzungen befristet werden dürfen, ohne dass für die Befristung ein sachlicher Grund vorliegen muss.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Zweijährige Gültigkeit von Freibeträgen im Lohnsteuer-Ermäßigungsverfahren Datum
  J.Matheis   22.07.2015

  Views:
  [895]

Das Bundesministerium der Finanzen hat als Starttermin für das Verfahren der zweijährigen Gültigkeit von Freibeträgen im Lohnsteuer-Ermäßigungsverfahren den 1. Oktober 2015 festgelegt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Definition des Schuldners der Einfuhrumsatzsteuer Datum
  J.Matheis   22.07.2015

  Views:
  [880]

Der Bundesfinanzhof hatte zu entscheiden, ob die Lieferung von Waren (Bücher, CDs) mit einem Warenwert unter 22 € aus einem in der Schweiz gelegenen Auslieferungslager an in Deutschland ansässige Kunden in Deutschland umsatzsteuerbar ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Kein gutgläubiger Vorsteuerabzug, wenn Unternehmer seine Einbeziehung in einen Subventionsbetrug grob fahrlässig nicht erkennt Datum
  J.Matheis   22.07.2015

  Views:
  [906]

Der Vorsteuerabzug setzt regelmäßig u. a. voraus, dass der leistende Unternehmer die in Rechnung gestellte Leistung tatsächlich erbracht hat.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten im Taxigewerbe Datum
  J.Matheis   22.07.2015

  Views:
  [1117]

Ein Taxiunternehmer, der seinen Gewinn durch Einnahmenüberschussrechnung ermittelt, muss die Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben durch Belege nachweisen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Ärzte dürfen für Honorarrückforderungen der Krankenkassen Rückstellungen bilden Datum
  J.Matheis   22.07.2015

  Views:
  [975]

Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) dürfen Rückstellungen für ungewisse Verpflichtungen aus öffentlichem Recht nur dann gebildet werden, wenn sie am Bilanzstichtag hinreichend inhaltlich und zeitlich konkretisiert sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Fristlose Kündigung auch bei unverschuldeter Geldnot des Mieters zulässig Datum
  J.Matheis   24.06.2015

  Views:
  [910]

Der Vermieter einer Wohnung darf seinem sozialhilfeberechtigten Mieter auch dann kündigen, wenn das Sozialamt ohne dessen Verschulden die Miete nicht gezahlt hat.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Entschädigungszahlung einer Gebäudefeuerversicherung als steuerbare Einnahme Datum
  J.Matheis   24.06.2015

  Views:
  [921]

Leistungen einer Gebäudefeuerversicherung in Höhe der zuvor in Anspruch genommenen Absetzung für außergewöhnliche Abnutzung (AfaA) können zu steuerpflichtigen Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung führen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Mindestlohn: Keine Anrechnung von Urlaubsgeld und jährlicher Sonderzahlung Datum
  J.Matheis   24.06.2015

  Views:
  [1003]

Der gesetzliche Mindestlohn diene der Vergütung der normalen Arbeitsleistung des Arbeitnehmers. Leistungen, die nicht diesem Zweck dienen – zum Beispiel das zusätzliche Urlaubsentgelt und die Jahressonderzahlung – dürfen nicht auf den Mindestlohn angerechnet werde.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Kürzung der Verpflegungspauschale bei Verpflegung im Flugzeug, Zug oder Schiff Datum
  J.Matheis   24.06.2015

  Views:
  [907]

Die Verpflegung muss dabei nicht offen auf der Rechnung ausgewiesen werden. Lediglich dann, wenn z. B. anhand des gewählten Beförderungstarifs feststeht, dass es sich um eine reine Beförderungsleistung handelt, bei der keine Mahlzeiten unentgeltlich angeboten werden, liegt keine Mahlzeitengestellung vor.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Europäische Erbrechtsverordnung gilt ab 17.8.2015 Datum
  J.Matheis   24.06.2015

  Views:
  [915]

Ab dem 17.8.2015 wird die Europäische Erbrechtsverordnung gelten, die regelt, welches Erbrecht auf einen internationalen Erbfall anzuwenden ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Einbeziehung der Baukosten in die Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer Datum
  J.Matheis   24.06.2015

  Views:
  [907]

Bemessungsgrundlage für die Grunderwerbsteuer ist die Gegenleistung, die sich z. B. aus dem Kaufvertrag über ein Grundstück ergibt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Umsatzsteuerfreiheit privater Krankenhausbetreiber Datum
  J.Matheis   24.06.2015

  Views:
  [958]

Betreiber privater Krankenhäuser können sich nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs auf das Unionsrecht beziehen und ihre Leistungen steuerfrei erbringen, unabhängig von sozialversicherungsrechtlichen Zulassungen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Steuerfreie zahnärztliche Heilbehandlung Datum
  J.Matheis   24.06.2015

  Views:
  [908]

Heilbehandlungen des Zahnarztes sind umsatzsteuerfrei.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Kein Mindestpensionsalter bei Berechnung des Teilwerts einer Pensionsrückstellung auf Grund einer Versorgungszusage an beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer Datum
  J.Matheis   24.06.2015

  Views:
  [848]

Erteilt eine GmbH ihrem Gesellschafter-Geschäftsführer eine Pensionszusage, muss sie für die künftigen Zahlungen eine Rückstellung bilden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Hersteller manipulierbarer Kassensysteme haften persönlich für hinterzogene Steuern ihrer Kunden Datum
  J.Matheis   24.06.2015

  Views:
  [858]

Beihilfe zur Steuerhinterziehung begeht, wer einem Steuerhinterzieher zu dessen Tat vorsätzlich Hilfe leistet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Umfangreicher Erbbaurechtsvertrag kann zur Zwangsbetriebsaufgabe bei Betriebsverpachtung führen Datum
  J.Matheis   24.06.2015

  Views:
  [886]

Bei der Verpachtung eines Gewerbebetriebs stellt sich die Frage, ob dies zu einer Zwangsbetriebsaufgabe und somit zur Aufdeckung der stillen Reserven führt oder zum Wahlrecht für einen sog. ruhenden Gewerbebetrieb, der nicht zur Zwangsbetriebsaufgabe führt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Einkünfteerzielungsabsicht bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung Datum
  J.Matheis   30.05.2015

  Views:
  [905]

Voraussetzung für eine Einkünfteerzielungsabsicht bei der Vermietung einer Immobilie sind ernsthafte und nachhaltige Vermietungsbemühungen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Mietpreisbremse und Bestellerprinzip bei der Maklercourtage kommen Datum
  J.Matheis   30.05.2015

  Views:
  [911]

Am 27.3.2015 hat das Mietrechtsnovellierungsgesetz die letzte parlamentarische Hürde im Bundesrat genommen und wird am 1.6.2015 in Kraft treten....

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Teilnahme eines Arztes an Studien von Pharmaunternehmen stellt nur unter bestimmten Voraussetzungen eine umsatzsteuerfreie Heilbehandlung dar Datum
  J.Matheis   30.05.2015

  Views:
  [919]

Leistungen eines Arztes im Rahmen von sog. Studien, die von Pharmaunternehmen vergütet werden, stellen nach Auffassung des Bundesfinanzhofs nur dann umsatzsteuerfreie „Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin“ dar, wenn die vergüteten Leistungen therapeutischen Zwecken dienen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Keine Geschäftsveräußerung im Ganzen bei Veräußerung vermieteter Grundstücke in zeitlicher Nähe zur Gebäudefertigstellung Datum
  J.Matheis   30.05.2015

  Views:
  [882]

Ein Umsatz im Rahmen einer Geschäftsveräußerung im Ganzen an einen anderen Unternehmer für dessen Unternehmen unterliegt nicht der Umsatzsteuer.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Möglichkeit des Zugriffs auf Kassendaten eines Einzelunternehmens im Rahmen einer Außenprüfung Datum
  J.Matheis   30.05.2015

  Views:
  [884]

Einzelhändler sind nach den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung verpflichtet, im Rahmen der Zumutbarkeit sämtliche Geschäftsvorfälle einschließlich der über die Kasse bar vereinnahmten Umsätze einzeln aufzuzeichnen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Keine Pflicht zur Aktivierung eines Instandhaltungsanspruchs Datum
  J.Matheis   30.05.2015

  Views:
  [925]

Nach dem Grundsatz der korrespondierenden Bilanzierung wird bei Sondervergütungen der Personengesellschaft an einen ihrer Gesellschafter der Gesamtgewinn der Mitunternehmerschaft in der Weise ermittelt, dass die in der Steuerbilanz der Gesellschaft passivierte Verbindlichkeit zur Zahlung der Sondervergütung durch einen gleich hohen Aktivposten in der Sonderbilanz des begünstigten Gesellschafters ausgeglichen wird.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Gewinnausschüttungen an beherrschenden GmbH-Gesellschafter fließen im Zeitpunkt der Beschlussfassung zu Datum
  J.Matheis   30.05.2015

  Views:
  [902]

Der Bundesfinanzhof hat seine ständige Rechtsprechung bestätigt, nach der Gewinnausschüttungen an einen beherrschenden GmbH-Gesellschafter im Zeitpunkt der Beschlussfassung über die Gewinnverwendung zugeflossen sind, auch wenn die Gesellschafterversammlung eine spätere Fälligkeit beschlossen hat.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Einseitig eingeräumte Kaufoption aus einem Pkw-Leasingvertrag ist entnahmefähiges Wirtschaftsgut Datum
  J.Matheis   30.05.2015

  Views:
  [905]

Entnimmt ein Unternehmer aus seinem Unternehmen ein Wirtschaftsgut für sich, seinen Haushalt oder andere betriebsfremde Zwecke, ist der Gewinn um den Teilwert des Wirtschaftsguts zu erhöhen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Veräußerung einer Beteiligung gegen wiederkehrende Bezüge Datum
  J.Matheis   30.05.2015

  Views:
  [916]

Die Besteuerung richtet sich bei Veräußerung einer Beteiligung i. S. des § 17 Einkommensteuergesetz und bei Wahl der Zuflussbesteuerung nach dem im Zeitpunkt des Zuflusses geltenden Recht, auch wenn die Veräußerung vor Einführung des Halbeinkünfteverfahrens stattgefunden hat.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Ferienjobs für Schüler sind sozialversicherungsfrei Datum
  J.Matheis   30.05.2015

  Views:
  [924]

Während der Ferien können Schüler unbegrenzt Geld verdienen, ohne sozialversicherungspflichtig zu werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Verdachtskündigung eines Berufsausbildungsverhältnisses kann gerechtfertigt sein Datum
  J.Matheis   30.05.2015

  Views:
  [917]

Der dringende Verdacht einer schwerwiegenden Pflichtverletzung durch einen Auszubildenden kann einen wichtigen Grund zur Kündigung des Berufsausbildungsverhältnisses darstellen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Einkünfteerzielungsabsicht bei langjähriger Generalsanierung Datum
  J.Matheis   27.04.2015

  Views:
  [915]

Nach dem Kauf eines vermieteten sanierungsbedürftigen Mehrfamilienhauses wirkte der Grundstückseigentümer auf die Beendigung sämtlicher Mietverhältnisse hin, um eine Komplettsanierung des Hauses durchführen zu können.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Vermieter müssen Wohnungsschäden beseitigen Datum
  J.Matheis   27.04.2015

  Views:
  [930]

Auch wenn der Mieter einen Brandschaden selbst verursacht hat, kann er vom Vermieter die Behebung verlangen und bis dahin sogar die Miete mindern. Das gilt zumindest dann, wenn der Mieter die Kosten einer Wohngebäudeversicherung des Vermieters übernehmen muss.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Umsatzsteuer: Steuerfreiheit von Schönheitsoperationen Datum
  J.Matheis   27.04.2015

  Views:
  [909]

Ästhetische Operationen und ästhetische Behandlungen sind dann als umsatzsteuerfreie Heilbehandlung anzusehen, wenn sie dazu dienen, Personen zu behandeln oder zu heilen, bei denen aufgrund einer Krankheit, Verletzung oder eines angeborenen körperlichen Mangels ein Eingriff ästhetischer Natur erforderlich ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Vom Unternehmer gegen Vorlage eines Gutscheins kostenlos ausgeführte Leistungen unterliegen nicht der Umsatzsteuer Datum
  J.Matheis   27.04.2015

  Views:
  [909]

Gibt ein Unternehmer einen Gutschein in Umlauf, wonach dessen Besitzer eine Leistung des Unternehmers kostenlos in Anspruch nehmen darf, liegt bei Einlösung des Gutscheins kein entgeltlicher Leistungsaustausch vor.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kündigung wegen Fettleibigkeit kann Schadenersatzansprüche auslösen Datum
  J.Matheis   27.04.2015

  Views:
  [896]

Wenn einem Arbeitnehmer wegen einer bei ihm vorliegenden Fettleibigkeit (Adipositas) gekündigt wird, kann dies Schadenersatzansprüche gegen seinen Arbeitgeber auslösen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Urlaubsgewährung nach fristloser Kündigung Datum
  J.Matheis   27.04.2015

  Views:
  [911]

Kündigt ein Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis fristlos sowie hilfsweise ordentlich unter Wahrung der Kündigungsfrist und erklärt er im Kündigungsschreiben, dass der Arbeitnehmer für den Fall der Unwirksamkeit der außerordentlichen Kündigung unter Anrechung der Urlaubsansprüche von der Verpflichtung zur Arbeitsleistung freigestellt wird, wird der Anspruch des Arbeitnehmers auf bezahlten Erholungsurlaub nicht erfüllt, wenn die außerordentliche Kündigung unwirksam ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Verpflegungsmehraufwand bei Ansatz einer ständig wechselnden Tätigkeitsstätte Datum
  J.Matheis   27.04.2015

  Views:
  [902]

Die Höhe der Mehraufwendungen für Verpflegung richtet sich bei einer Auswärtstätigkeit an ständig wechselnden Tätigkeitsstätten nach der Abwesenheitsdauer des Arbeitnehmers von seiner Wohnung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Doppelte Haushaltsführung bei beiderseits berufstätigen Lebensgefährten Datum
  J.Matheis   27.04.2015

  Views:
  [873]

Ob eine beruflich veranlasste doppelte Haushaltsführung vorliegt, hängt u. a. auch von der Feststellung ab, wo sich der Mittelpunkt des Lebensinteresses eines Arbeitnehmers befindet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Aufstockung eines Investitionsabzugsbetrags ist in einem Folgejahr möglich Datum
  J.Matheis   27.04.2015

  Views:
  [904]

Ist eine bestimmte Betriebsgröße nicht überschritten, eine Investitionsabsicht vorhanden und macht der Unternehmer Angaben zum begünstigten Wirtschaftsgut, kann er für die künftige Anschaffung oder Herstellung eines abnutzbaren beweglichen Wirtschaftsguts des Anlagevermögens bis zu 40 % der voraussichtlichen Anschaffungs- oder Herstellungskosten gewinnmindernd abziehen (Investitionsabzugsbetrag).

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Abziehbarkeit der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer bei mehreren Einkunftsarten Datum
  J.Matheis   27.04.2015

  Views:
  [855]

Erzielt ein Steuerzahler Einkünfte aus mehreren Einkunftsarten, z. B. aus Gewerbebetrieb, selbständiger und nichtselbständiger Arbeit, ist der ggf. zustehende Abzugsbetrag für ein häusliches Arbeitszimmer von höchstens 1.250 € nicht mehrfach, sondern nur einmal zu gewähren.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Fahrten zwischen Wohnung und ständig wechselnden Betriebsstätten bei Selbstständigen Datum
  J.Matheis   27.04.2015

  Views:
  [857]

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass Fahrtkosten eines Selbstständigen zu ständig wechselnden Betriebsstätten, denen keine besondere zentrale Bedeutung zukommt, mit den tatsächlichen Kosten und nicht nur mit der Entfernungspauschale abzugsfähig sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Aufwendungen für eine Dichtheitsprüfung als Handwerkerleistung Datum
  J.Matheis   30.03.2015

  Views:
  [874]

Der nachfolgende Fall zeigt, wie kleinlich die Finanzverwaltung sich in vielen Fällen zeigt...

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kein Vertrauensschutz auf frühere Befreiung von der Pflicht zur Abgabe von Einkommensteuererklärungen seit Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes Datum
  J.Matheis   30.03.2015

  Views:
  [889]

Steuerzahler hatten im Jahr 2001 mittels Einkommensteuerbescheid die Nachricht erhalten: „Die Pflicht zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung entfällt ab dem Veranlagungsjahr 2001, soweit sich Ihre Einkommensverhältnisse nicht gravierend ändern.“ Die Rentner lehnten die Aufforderung, für 2010 eine Einkommensteuererklärung abzugeben ab, sodass das Finanzamt schätzte.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Umsätze aus stundenweiser Vermietung von Hotelzimmern unterliegen nicht dem ermäßigten Umsatzsteuersatz Datum
  J.Matheis   30.03.2015

  Views:
  [884]

Die Umsätze aus der Vermietung von Wohn- und Schlafräumen sind mit dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 % zu versteuern. Wohn- und Schlafräume sind Räumlichkeiten, die so eingerichtet sind, dass man darin wohnen kann.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Vorsteuerabzug bei Totalverlust der Rechnungen Datum
  J.Matheis   30.03.2015

  Views:
  [871]

Ein Unternehmer kann sein Recht auf Vorsteuerabzug erst dann ausüben, wenn er im Besitz einer ordnungsgemäßen Rechnung ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Durch Wechsel im Gesellschafterbestand ausgelöste Grunderwerbsteuer stellt keine Anschaffungsnebenkosten der erworbenen Kommanditanteile oder des vorhandenen Grundbesitzes der Objektgesellschaft dar Datum
  J.Matheis   30.03.2015

  Views:
  [821]

Ein Finanzamt vertrat die Auffassung, dass die durch den Wechsel im Gesellschafterbestand ausgelöste Grunderwerbsteuer als Anschaffungskosten im Rahmen der AfA zu berücksichtigen sei.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Keine Verlängerung des Zeitraums „kurze Zeit“ bei Zahlung der Umsatzsteuer Datum
  J.Matheis   30.03.2015

  Views:
  [877]

Ausgaben sind für das Kalenderjahr abzusetzen, in dem sie geleistet worden sind. Regelmäßig wiederkehrende Ausgaben, die bei dem Steuerzahler kurze Zeit (10 Tage) vor Beginn oder kurze Zeit nach Beendigung des Kalenderjahres angefallen sind, zu dem sie wirtschaftlich gehören, gelten als in diesem Kalenderjahr abgeflossen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte bei den Gewinneinkünften Datum
  J.Matheis   30.03.2015

  Views:
  [873]

Auch regelmäßige Fahrten eines Betriebsinhabers zwischen seinem häuslichen Büro und dem Sitz seines einzigen Auftraggebers stellen Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte dar.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Bagatellgrenze für die Nichtanwendung der Abfärberegelung Datum
  J.Matheis   30.03.2015

  Views:
  [830]

Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs entfaltet eine Personengesellschaft nur dann eine Tätigkeit, die die Ausübung eines freien Berufs im Sinne des Einkommensteuergesetzes darstellt, wenn sämtliche Gesellschafter die Merkmale eines freien Berufs erfüllen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kein Verfall des gesetzlichen Mindesturlaubsanspruchs wegen Krankheit am Jahresende Datum
  J.Matheis   30.03.2015

  Views:
  [866]

Wenn in einem Tarifvertrag geregelt ist, dass der nicht gewährte Urlaub auf das nächste Jahr nur übertragen werden kann, wenn die Gewährung aus außergewöhnlichen betrieblichen Gründen bis zum Ablauf des alten Urlaubsjahres nicht möglich war, so ist dies insofern unwirksam, als dadurch der gesetzliche Urlaubsanspruch von 24 Werktagen trotz der Unmöglichkeit der Inanspruchnahme wegen Krankheit am Jahresende zum Erlöschen gebracht werden soll.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Sittenwidrige Lohnvereinbarung mit „Hartz-IV“-Empfängern Datum
  J.Matheis   30.03.2015

  Views:
  [848]

Die Vereinbarung eines Stundenlohns von weniger als zwei Euro sei regelmäßig sittenwidrig und damit rechtsunwirksam, wenn die Vergütung mehr als 50 % hinter der üblichen Vergütung zurückbleibe.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Balkon-Raucher müssen auf Nachbarn Rücksicht nehmen Datum
  J.Matheis   30.03.2015

  Views:
  [861]

Raucher können verpflichtet werden, nur zu bestimmten Zeiten auf dem Balkon zu rauchen. Diese Einschränkung ist bei einer wesentlichen Geruchsbelästigung möglich, hat der Bundesgerichtshof entschieden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Zinsanteile in Kaufpreisraten bei Grundstücksverkäufen Datum
  J.Matheis   30.03.2015

  Views:
  [884]

Wird die Kaufpreisforderung aus einem Grundstücksverkauf für mehr als ein Jahr gestundet, enthalten die zwischen Besitzübergang und Fälligkeit des Kaufpreises zu zahlenden Raten einen Zinsanteil.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Behandlung von Aufwendungen für Arbeitnehmer bei Betriebsveranstaltungen ab 1. Januar 2015 Datum
  J.Matheis   23.02.2015

  Views:
  [1748]

Zuwendungen des Arbeitgebers an die Arbeitnehmer bei Betriebsveranstaltungen gehören als Leistungen im ganz überwiegenden betrieblichen Interesse des Arbeitgebers nicht zum Arbeitslohn, wenn es sich um herkömmliche (übliche) Betriebsveranstaltungen und um bei diesen Veranstaltungen übliche Zuwendungen handelt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Nach Bestandskraft gestellter Antrag auf Realsplitting kein rückwirkendes Ereignis Datum
  J.Matheis   23.02.2015

  Views:
  [1656]

Beim Realsplitting kann ein Unterhaltszahler auf Antrag den an seinen geschiedenen oder dauernd getrennt lebenden Ehegatten gezahlten Unterhalt als Sonderausgaben absetzen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Künstlersozialabgabe: Änderungen seit 1.1.2015 Datum
  J.Matheis   23.02.2015

  Views:
  [1668]

Am 1.1.2015 ist das so genannte Künstlersozialabgabestabilisierungsgesetz in Kraft getreten.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Umsatzsteuer: Neuregelungen bei der Selbstanzeige seit dem 1.1.2015 Datum
  J.Matheis   23.02.2015

  Views:
  [1638]

Der Bundesrat hat im Dezember 2014 das Gesetz zur Änderung der Abgabenordnung und des Einführungsgesetzes zur Abgabenordnung verabschiedet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Nachträglicher Auflösungsverlust aus wesentlicher Beteiligung nach insolvenzfreier Liquidation auch rückwirkend zu berücksichtigen Datum
  J.Matheis   23.02.2015

  Views:
  [1726]

Zu den Einkünften aus Gewerbebetrieb gehört auch der Gewinn oder Verlust, den ein wesentlich beteiligter Gesellschafter aus der Auflösung einer Kapitalgesellschaft erzielt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Keine rückwirkende Aufdeckung von stillen Reserven bei Übertragung eines Wirtschaftsguts in ein anderes Betriebsvermögen eines Steuerzahlers und anschließende Veräußerung innerhalb der Sperrfrist Datum
  J.Matheis   23.02.2015

  Views:
  [1489]

Der Bundesfinanzhof hat anderst entschieden....

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Bruchteilsgemeinschaft ist nur bei Ausführung eigener steuerbarer Leistungen Unternehmerin und als Leistungsempfängerin zum Vorsteuerabzug berechtigt Datum
  J.Matheis   23.02.2015

  Views:
  [1523]

Erwerben mehrere Landwirte gemeinsam einen Mähdrescher, den sie sodann ohne gesondertes Entgelt im Rahmen ihres jeweiligen landwirtschaftlichen Betriebs nutzen, sind die einzelnen Mitglieder der Bruchteilsgemeinschaft unmittelbar Leistungsempfänger bei der Lieferung des Mähdreschers.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Regelmäßig kein Vorsteuerabzug bei unentgeltlicher Überlassung einer Wohnung durch GmbH an ihren Geschäftsführer Datum
  J.Matheis   23.02.2015

  Views:
  [1568]

Die unentgeltliche Überlassung einer Wohnung durch eine Kapitalgesellschaft an ihre Arbeitnehmer führt nach Auffassung des Bundesfinanzhofs regelmäßig dazu, dass die Kapitalgesellschaft die auf hierfür notwendige Eingangsleistungen entfallende Umsatzsteuer nicht als Vorsteuer abziehen kann.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Anrechnung von Zulagen auf einen tarifvertraglich vereinbarten Mindestlohn Datum
  J.Matheis   30.01.2015

  Views:
  [2120]

Wenn ein für allgemeinverbindlich erklärter sog. Mindestlohntarifvertrag für eine bestimmte Branche einen Mindestlohn „je Stunde“ vorschreibt, individuelle Arbeitsverträge aber eine geringere Stundenvergütung vorsehen, die aufgrund einer Betriebsvereinbarung um bestimmte Zuschläge (z. B. für Spätschichten oder Nachtarbeit) und um vermögenswirksame Leistungen ergänzt wird, so ergibt sich die Frage, inwiefern diese Zuschläge und vermögenswirksamen Leistungen auf den zu zahlenden Mindestlohn angerechnet werden können.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Der Ausschluss des Werbungskostenabzugs für Berufsausbildungskosten ist verfassungswidrig Datum
  J.Matheis   30.01.2015

  Views:
  [2072]

Der Bundesfinanzhof hat dem Bundesverfassungsgericht die Frage vorgelegt, ob die Versagung des Werbungskostenabzugs für die Aufwendungen der erstmaligen Berufsausbildung verfassungsgemäß ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Bundesverfassungsgericht schafft Klarheit bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer Datum
  J.Matheis   30.01.2015

  Views:
  [2159]

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Verschonungsregelungen im Erbschaftsteuergesetz für Betriebsvermögen, Betriebe der Land- und Forstwirtschaft und Anteile an Kapitalgesellschaften nicht mit dem Grundgesetz vereinbar sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Keine Umsatzsteuer auf Pkw-Nutzung des Unternehmers für Fahrten zwischen Wohnung und Betrieb Datum
  J.Matheis   30.01.2015

  Views:
  [2002]

Wird ein dem Unternehmensvermögen zugeordneter PKW vom Unternehmer für private Zwecke genutzt, ist dies umsatzsteuerlich relevant.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Von Mietwagenunternehmen durchgeführte Krankentransporte können dem ermäßigten Umsatzsteuersatz unterliegen Datum
  J.Matheis   30.01.2015

  Views:
  [2014]

Führt ein Mietwagenunternehmen mit nicht eigens hergerichteten Fahrzeugen Krankenfahrten durch, können die Entgelte dem ermäßigten Umsatzsteuersatz unterliegen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Personenbeförderungsleistungen von Mietwagenunternehmen unterliegen regelmäßig dem vollen Umsatzsteuersatz Datum
  J.Matheis   30.01.2015

  Views:
  [2019]

Der Bundesfinanzhof hat im Anschluss an ein Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union entschieden, dass Personenbeförderungsleistungen von Mietwagenunternehmen regelmäßig dem vollen Umsatzsteuersatz unterliegen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Dauerfristverlängerung für Umsatzsteuer 2015 beantragen Datum
  J.Matheis   30.01.2015

  Views:
  [1950]

Auf Grund der Abschaffung der so genannten Abgabe-Schonfrist für Umsatzsteuer-Voranmeldungen sowie der Verpflichtung, die Anmeldungen elektronisch zu übertragen, bietet sich ein Antrag auf Fristverlängerung ab 2015 auch für diejenigen an, die ihre Voranmeldungen bisher monatlich oder vierteljährlich abgegeben haben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff veröffentlicht Datum
  J.Matheis   30.01.2015

  Views:
  [1968]

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat das lange erwartete endgültige Schreiben zu den „Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)“ veröffentlicht und damit die Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBS) sowie zum Datenzugriff und zur Prüfung digitaler Unterlagen (GDPdU) abgelöst, weil die bisherigen Stellungnahmen „veraltet und technisch überholt waren.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Nutzung eines zum Betriebsvermögen des Ehegatten gehörenden PKW Datum
  J.Matheis   30.01.2015

  Views:
  [1959]

Die private Nutzung eines Kraftfahrzeugs ist für jeden Kalendermonat mit 1 % des inländischen Listenpreises im Zeitpunkt der Erstzulassung zuzüglich der Kosten für Sonderausstattung einschließlich Umsatzsteuer anzusetzen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Folgende Unterlagen können im Jahr 2015 vernichtet werden Datum
  J.Matheis   23.01.2015

  Views:
  [2188]

Nachstehend aufgeführte Buchführungsunterlagen können nach dem 31. Dezember 2014 vernichtet werden:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Business-Kleidung ist keine als Werbungskosten abziehbare typische Berufskleidung Datum
  J.Matheis   23.01.2015

  Views:
  [2211]

Aufwendungen für die Anschaffung von Kleidung befriedigen das allgemeine Bedürfnis des Menschen, bekleidet zu sein, und sind i. d. R. Aufwendungen für die Lebensführung, auch wenn die Kleidung gleichzeitig im Beruf benutzt wird.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Überprüfung der Gesellschafter-Geschäftsführerbezüge vor dem 1.1.2015 Datum
  J.Matheis   23.01.2015

  Views:
  [2174]

Bezüge der Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH sind spätestens nach Ablauf von drei Jahren auf ihre Angemessenheit zu überprüfen

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Überprüfung der Miethöhe zum 1.1.2015 bei verbilligter Vermietung Datum
  J.Matheis   23.01.2015

  Views:
  [2238]

Bei verbilligter Vermietung von Wohnungen sowohl an Angehörige als auch an fremde Dritte beträgt die Grenze 66 % der ortsüblichen Marktmiete. Deshalb ist Folgendes zu beachten:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Übermäßiges Rauchen in einer Mietwohnung kann zur Kündigung führen Datum
  J.Matheis   23.01.2015

  Views:
  [2233]

Raucht ein Mieter in seiner Wohnung, berechtigt dies allein den Vermieter nicht zur Kündigung des Mietverhältnisses.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Mindestbesteuerung bei sog. Definitiveffekten nach Auffassung des Bundesfinanzhofs verfassungswidrig Datum
  J.Matheis   23.01.2015

  Views:
  [2215]

Unternehmensverluste können in künftige Jahre vorgetragen werden und mindern dann die Einkommensteuer-, Körperschaftsteuer- bzw. Gewerbesteuerbelastung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Nachweis zur Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen und/oder Gebäudereinigungsleistungen Datum
  J.Matheis   23.01.2015

  Views:
  [2292]

Das Bundesministerium der Finanzen hat eine neues Vordruckmuster (USt 1 TG) für den Nachweis zur Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen und/oder Gebäudereinigungsleistungen herausgegeben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Keine Rückstellung für die ausschließlich gesellschaftsvertraglich begründete Pflicht zur Prüfung des Jahresabschlusses Datum
  J.Matheis   23.01.2015

  Views:
  [2276]

In der Handelsbilanz sind Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten zu bilden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Überwiegend betrieblich genutztes Kraftfahrzeug ist notwendiges Betriebsvermögen Datum
  J.Matheis   23.01.2015

  Views:
  [2149]

Das Steuerrecht ist nicht nur schwer verständlich, sondern führt mitunter zu kuriosen Ergebnissen

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Minijobs: Bestandsschutz- und Übergangsregelungen laufen aus Datum
  J.Matheis   28.12.2014

  Views:
  [2763]

Zum 1.1.2013 hat der Gesetzgeber die Verdienstgrenze für geringfügig entlohnte Beschäftigte auf monatlich 450 Euro angehoben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Keine notwendige Beiladung der übrigen Erwerber von Eigentumswohnungen bei Streit über Aufteilung des Gesamtkaufpreises Datum
  J.Matheis   28.12.2014

  Views:
  [2563]

Ein Erwerber einer Eigentumswohnung stritt sich mit dem Finanzamt, wie der von ihm gezahlte Kaufpreis auf Grund und Boden sowie Gebäude aufzuteilen ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Objektbezogenheit der Bescheinigung für die Inanspruchnahme erhöhter Absetzungen Datum
  J.Matheis   28.12.2014

  Views:
  [2885]

Wird in einem im Sanierungsgebiet gelegenen Gebäude durch Ausbau des Dachbodens zu Wohnraum eine vorher nicht vorhandene Eigentumswohnung errichtet, kann dafür die „Sanierungs-AfA“ nur in Anspruch genommen werden, wenn die zuständige Gemeindebehörde die Erfüllung der Voraussetzungen objektbezogen bescheinigt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Rückwirkende Änderung des Heizkostenverteilungsschlüssels ist unzulässig Datum
  J.Matheis   28.12.2014

  Views:
  [2685]

Den Schlüssel für die Verteilung der Heizkosten dürfen Wohnungseigentümer nicht rückwirkend ändern.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Umsatzsteuerliche Bemessungsgrundlage für Gesellschafter­Geschäftsführer überlassenen Firmenwagen Datum
  J.Matheis   28.12.2014

  Views:
  [2839]

Wird einem GmbH­Gesellschafter­Geschäftsführer ein Firmenwagen unentgeltlich auch für Privatfahrten überlassen und kein Fahrtenbuch geführt, hat er den Wert des Vorteils hierfür nach der sog. 1 %­Methode der Einkommensteuer zu unterwerfen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Veräußerung einer unvermieteten Ferienwohnung als nicht umsatzsteuerbare Geschäftsveräußerung im Ganzen Datum
  J.Matheis   28.12.2014

  Views:
  [2599]

Nach Auffassung des Bundesfinanzhofs liegt eine nicht umsatzsteuerbare Geschäftsveräußerung vor, wenn eine Ferienwohnung, die zur Vermietung bestimmt ist, veräußert wird.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Vorsteuerabzug aus Baukosten eines gemischt genutzten Gebäudes nur bei rechtzeitiger Zuordnung zum Unternehmensvermögen Datum
  J.Matheis   28.12.2014

  Views:
  [2520]

Ein Unternehmer begann 2007 mit dem Bau eines Gebäudes, das 2009 fertig gestellt wurde.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Gewinnrealisierung bei Bauingenieurleistungen Datum
  J.Matheis   28.12.2014

  Views:
  [2738]

Ein Ingenieurbüro für Bautechnik in Form einer Kommanditgesellschaft (KG) ermittelte den Gewinn durch Betriebsvermögensvergleich nach dem Einkommensteuergesetz.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Teilwertabschreibung auf Grund und Boden zulässig Datum
  J.Matheis   28.12.2014

  Views:
  [2649]

Teilwertabschreibungen sind grundsätzlich auch auf nicht abnutzbare Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens möglich.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Abfärbewirkung bei Beteiligung an einer gewerblich tätigen Mitunternehmerschaft mit abweichendem Wirtschaftsjahr Datum
  J.Matheis   28.12.2014

  Views:
  [2556]

Beteiligt sich eine vermögensverwaltende Personengesellschaft (Obergesellschaft) an einer gewerblich tätigen Mitunternehmerschaft (Untergesellschaft), kommt es zur so genannten Abfärbewirkung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Kein Gewerbesteuererlass trotz Gewinnaufzehrung durch Steuerbelastung bei gewerblicher Zwischenverpachtung Datum
  J.Matheis   28.12.2014

  Views:
  [2564]

Eine GmbH pachtete zwei Hotels, die sie im Wege der Unterverpachtung einem Dritten zur Nutzung überließ.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Gewerbesteuerliche Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen ist verfassungsgemäß Datum
  J.Matheis   28.12.2014

  Views:
  [2731]

Mieten und Pachten für weitervermietete oder verpachtete Immobilien sind dem Gewinn aus Gewerbebetrieb hinzuzurechnen. Die Hinzurechnung ist nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs verfassungsgemäß.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Änderungen durch das Kroatiengesetz Datum
  J.Matheis   24.10.2014

  Views:
  [3109]

Verschiedene Bereiche des deutschen Steuerrechts mussten wegen des Beitritts der Republik Kroatien zur EU angepasst werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Behandlung von Aufwendungen für Arbeitnehmer bei Betriebsveranstaltungen Datum
  J.Matheis   24.10.2014

  Views:
  [3168]

Bei der Berechnung der Freigrenze sind nur solche Kosten des Arbeitgebers einzubeziehen, die geeignet sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Entnahme von Gegenständen bei Betriebsaufgabe Datum
  J.Matheis   24.10.2014

  Views:
  [3061]

Die Entnahme eines Gegenstands durch einen Unternehmer aus seinem Unternehmen für Zwecke, die außerhalb des Unternehmens liegen, wird einer Lieferung gegen Entgelt gleichgestellt, sofern der Gegenstand oder seine Bestandteile zum vollen oder teilweisen Vorsteuerabzug berechtigt haben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Jahresabschluss 2013 muss bis zum 31.12.2014 veröffentlicht werden Datum
  J.Matheis   24.10.2014

  Views:
  [3010]

Für Geschäftsjahre, die nach dem 31.12.2012 begonnen hatten, endet am 31.12.2014 die Frist zur Veröffentlichung des Jahresabschlusses, z. B. einer GmbH oder einer GmbH & Co. KG. Bis zu diesem Stichtag müssen diese Unternehmen ihren Jahresabschluss 2013 beim elektronischen Bundesanzeiger einreichen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Geschenke an Geschäftsfreunde Datum
  J.Matheis   24.10.2014

  Views:
  [3032]

Zum Jahresende ist es üblich, Geschenke an Geschäftsfreunde zu verteilen. Deshalb sind für den Abzug dieser Aufwendungen als Betriebsausgaben die nachfolgenden Punkte von großer Bedeutung....

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Maklerkosten für Veräußerung eines Grundstücks können Werbungskosten sein Datum
  J.Matheis   23.09.2014

  Views:
  [3288]

Maklerkosten für den Verkauf eines im Privatvermögen befindlichen Grundstücks sind grundsätzlich den Veräußerungskosten zuzurechnen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Vorfälligkeitsentschädigung für Darlehensablösung wegen Grundstücksverkauf nicht abzugsfähig Datum
  J.Matheis   23.09.2014

  Views:
  [3169]

Wird ein Darlehen während des Laufs der Zinsbindung zurückgezahlt, kann das Kreditinstitut eine sog.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Absetzung für außergewöhnliche Abnutzung bei Vermietungseinkünften Datum
  J.Matheis   23.09.2014

  Views:
  [3272]

Absetzung für außergewöhnliche Abnutzung (AfaA) setzt entweder die Substanzeinbuße oder Einschränkung der Nutzungsmöglichkeit eines bestehenden Wirtschaftsguts voraus.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Keine Berücksichtigung von Eigenmieten als Werbungskosten Datum
  J.Matheis   23.09.2014

  Views:
  [3305]

Ein Grundstückseigentümer bewohnte eine ihm gehörende Wohnung zu eigenen Wohnzwecken. Später mietete er für sich eine andere Wohnung an und vermietete die bisher von ihm eigengenutzte Wohnung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Zur Anwendung der Mindestbemessungsgrundlage Datum
  J.Matheis   22.09.2014

  Views:
  [2982]

Mindestbemessungsgrundlage ist diejenige Bemessungsgrundlage, die zur Berechnung der Umsatzsteuer verwendet wird, wenn ein Entgelt entweder nicht vorhanden ist oder ein Geschäft zwischen nahe stehenden Personen vorliegt, bei denen ein Entgelt unterhalb des üblichen Marktpreises vereinbart worden ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Nichtumsatzsteuerbare Geschäftsveräußerung trotz vorübergehender Fortführung des Unternehmens durch Veräußerer Datum
  J.Matheis   22.09.2014

  Views:
  [2856]

Eine Geschäftsveräußerung, die nicht der Umsatzsteuer unterliegt, setzt voraus, dass der Unternehmer sein ganzes Unternehmen oder einen Teil des Unternehmens veräußert und der Erwerber beabsichtigt, das Unternehmen fortzuführen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Mindestlohn ab 1.1.2015 Datum
  J.Matheis   22.09.2014

  Views:
  [2725]

Durch das im Juli 2014 verabschiedete so genannte Tarifautonomiestärkungsgesetz wird ab dem 1.1.2015 grundsätzlich ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 € eingeführt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Anspruch der Erben eines verstorbenen Arbeitnehmers auf Abgeltung des von ihm nicht genommenen Jahresurlaubs Datum
  J.Matheis   22.09.2014

  Views:
  [2781]

Nach einem Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union dürfen nationale Rechtsvorschriften der EU­Mitgliedstaaten nicht vorsehen und auch nicht in dem Sinne ausgelegt werden, dass der Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub für nicht genommenen Urlaub untergeht, wenn das Arbeitsverhältnis durch den Tod des Arbeitnehmers endet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Nutzung einer Wohnung im Elternhaus als eigener Hausstand Datum
  J.Matheis   22.09.2014

  Views:
  [2889]

Entstehen einem Arbeitnehmer wegen einer aus beruflichem Anlass begründeten doppelten Haushaltsführung notwendige Mehraufwendungen, sind diese als Werbungskosten abzugsfähig.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Schuldzinsen einer Personengesellschaft für ein Darlehen ihres Gesellschafters fallen nicht in den Anwendungsbereich der begrenzt abzugsfähigen Schuldzinsen Datum
  J.Matheis   22.09.2014

  Views:
  [3257]

Durch Überentnahmen verursachte Schuldzinsen sind nur beschränkt abzugsfähig. Die Überentnahmen ermitteln sich aus dem Betrag der Entnahmen, soweit diese den Gewinn und die Einlagen des Wirtschaftsjahres übersteigen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Steuerliche Behandlung von Pensionszahlungen an ehemalige Mitunternehmer Datum
  J.Matheis   22.09.2014

  Views:
  [3021]

Die korrespondierende Bilanzierung von Pensionsansprüchen eines Personengesellschafters in dessen Sonderbilanz und der Gesamthandsbilanz ist nach Ausscheiden des Gesellschafters fortzuführen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Unangemessener Fahrzeugaufwand eines Freiberuflers Datum
  J.Matheis   22.09.2014

  Views:
  [3110]

Die im Einkommensteuergesetz geregelten Grenzen für den Abzug unangemessener Aufwendungen gelten auch für die Beschaffung ausschließlich betrieblich genutzter PKW.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Online-Versicherungsvermittlung eines Handelsunternehmens erlaubnispflichtig Datum
  J.Matheis   29.08.2014

  Views:
  [3067]

Ein großes, mit Kaffee und Gebrauchsartikeln handelndes Unternehmen bot auf seiner Internetseite Finanzdienstleistungen und Versicherungsverträge eines Versicherers an, die online abgeschlossen werden konnten.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Berücksichtigung des Investitionsabzugsbetrags beim Unterhalt Datum
  J.Matheis   29.08.2014

  Views:
  [3083]

Unterhaltsaufwendungen sind nur dann zwangsläufig und als außergewöhnliche Belastung zu berücksichtigen, wenn sie in einem angemessenen Verhältnis zum Nettoeinkommen des Leistenden stehen und diesem nach Abzug der Unterhaltsleistungen noch angemessene Mittel zur Bestreitung des Lebensbedarfs verbleiben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Anhörung zu Kündigung wegen häufiger Kurzerkrankungen: Der Arbeitgeber hat dem Betriebsrat die kongreten Fehlzeiten anzugeben Datum
  J.Matheis   29.08.2014

  Views:
  [3052]

Eine Kündigung ohne Anhörung des Betriebsrats ist unwirksam. Bei der Anhörung sind dem Betriebsrat die Gründe der Kündigung mitzuteilen. Der Betriebsrat muss anhand der mitgeteilten Gründe in die Lage versetzt werden, innerhalb der gesetzlichen Wochenfrist ohne eigene Nachforschungen Stellung nehmen zu können.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Auswärtige Großbaustelle als regelmäßige Arbeitsstätte Datum
  J.Matheis   29.08.2014

  Views:
  [3059]

Eine auswärtige Baustelle ist nach der bis 2013 gültigen Rechtslage keine regelmäßige Arbeitsstätte, auch wenn sie der Arbeitnehmer fortdauernd und immer wieder aufsucht. Eine regelmäßige Arbeitsstätte kann nur eine ortsfeste, dauerhafte betriebliche Einrichtung des Arbeitgebers sein, der der Arbeitnehmer zugeordnet ist und die er mit einer gewissen Nachhaltigkeit immer wieder aufsucht.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Zur Abgeltungswirkung der Entfernungspauschale Datum
  J.Matheis   29.08.2014

  Views:
  [3120]

Durch die Entfernungspauschale sind sämtliche Aufwendungen abgegolten, die durch die Wege zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte (ab 2014: erster Tätigkeitsstätte) veranlasst sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Wechsel zur Fahrtenbuchmethode Datum
  J.Matheis   29.08.2014

  Views:
  [3064]

Der Wert der privaten Nutzung eines Dienstwagens ist in der Regel mittels der 1%­Regelung zu ermitteln.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten Gebäuden nach dem Umsatzschlüssel bei erheblichen Unterschieden in der Ausstattung Datum
  J.Matheis   29.08.2014

  Views:
  [3061]

Verwendet der Unternehmer ein Gebäude sowohl zur Ausführung steuerpflichtiger als auch steuerfreier Umsätze, muss er die auf die Herstellung des Gebäudes entfallende Umsatzsteuer aufteilen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Zeitliche Grenze des Verzichts oder der Rücknahme des Verzichts auf umsatzsteuerliche Steuerbefreiungen Datum
  J.Matheis   29.08.2014

  Views:
  [3060]

Ein Unternehmer kann bei der Vermietung und Verpachtung von Grundstücken auf die Steuerbefreiung verzichten, wenn die Vermietung an einen anderen Unternehmer für dessen Unternehmen erfolgt und dieser das Grundstück nicht für vorsteuerschädliche, z. B. steuerfreie Umsätze verwendet. Bisher war nicht klar geregelt, bis zu welchem Zeitpunkt der Verzicht oder die Rücknahme des Verzichts auf eine solche Steuerbefreiung noch erklärt werden konnte.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Zeitpunkt des Abzugs der Einfuhrumsatzsteuer Datum
  J.Matheis   29.08.2014

  Views:
  [2856]

Einfuhrumsatzsteuer kann als Vorsteuer vom Abzugsberechtigten nur abgezogen werden, wenn er gleichzeitig Schuldner der Mehrwertsteuer ist. Sie kann nur in dem Besteuerungszeitraum abgezogen werden, in dem sie entstanden ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kirchensteuer auf Abgeltungsteuer: Erleichterungen für Kapitalgesellschaften Datum
  J.Matheis   29.08.2014

  Views:
  [3038]

Gehört ein Alleingesellschafter-Geschäftsführer keiner steuererhebenden Religionsgemeinschaft an oder ist er konfessionslos, sind eine Zulassung zum automatisierten Kirchensteuerabzugsverfahren beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) sowie die sich anschließenden Abfragen der Kirchensteuerabzugsmerkmale (KiStAM) nicht erforderlich.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Investitionsabzugsbetrag bei Nutzung des Wirtschaftsguts im eigenen landwirtschaftlichen und eigenen Lohnunternehmen Datum
  J.Matheis   29.08.2014

  Views:
  [3004]

Die Nutzung des Mähdreschers im eigenen landwirtschaftlichen Betrieb und in dem personell und organisatorisch damit verbundenen Lohnunternehmen ist zusammenzufassen und als einheitliche betriebliche Nutzung anzusehen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Wegfall der Arbeitsuchendmeldung führt nicht zwangsläufig zur Beendigung der Kindergeldzahlung Datum
  J.Matheis   22.07.2014

  Views:
  [3489]

Stellt die Agentur für Arbeit die Arbeitsvermittlung für ein kindergeldberechtigtes Kind ein, führt dies nicht zwangsläufig zum Wegfall des Kindergelds.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kindergeld für verheiratetes Kind Datum
  J.Matheis   22.07.2014

  Views:
  [3432]

Mit Wegfall der Einkommens- und Bezügegrenze ab 2012 ist ein Anspruch auf Ehegattenunterhalt eines verheirateten, nicht behinderten, in Ausbildung befindlichen Kindes für das Kindergeld nicht mehr von Bedeutung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kein Kindergeld für behindertes Kind in Haft Datum
  J.Matheis   22.07.2014

  Views:
  [3406]

Für ein Kind, das das 18. Lebensjahr vollendet hat, besteht ein Anspruch auf Kindergeld, wenn es wegen körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung außerstande ist, sich selbst zu unterhalten und die Behinderung vor Vollendung des 25. Lebensjahrs eingetreten ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Keine Benachteiligung wegen des Geschlechts bei Kündigung während der Schwangerschaft Datum
  J.Matheis   22.07.2014

  Views:
  [3536]

Wird einer schwangeren Arbeitnehmerin gekündigt, ohne dass der Arbeitgeber von der Schwangerschaft weiß, hat die Arbeitnehmerin keinen Schadensersatzanspruch wegen einer Diskriminierung aufgrund ihres Geschlechts.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Häusliches Arbeitszimmer bei einem Pool- bzw. Telearbeitsplatz Datum
  J.Matheis   22.07.2014

  Views:
  [3364]

Kosten eines häuslichen Arbeitszimmers sind nur dann voll abzugsfähig, wenn im Arbeitszimmer der Mittelpunkt der beruflichen und betrieblichen Tätigkeit liegt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Zuordnung eines gemischt genutzten Gebäudes zum Unternehmensvermögen muss bis spätestens zum 31. Mai des auf den Leistungsbezug folgenden Jahres erfolgen Datum
  J.Matheis   22.07.2014

  Views:
  [3319]

Nutzt ein Unternehmer ein Gebäude sowohl für den unternehmerischen als auch für den nichtunternehmerischen privaten Bereich, kann er das Gebäude ganz, im Umfang der unternehmerischen Nutzung oder gar nicht dem Unternehmensvermögen zuordnen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Zur Steuerfreiheit von Unterrichtsleistungen Datum
  J.Matheis   21.07.2014

  Views:
  [3414]

Eine Diplom-Sozialpädagogin und Diplom-Organisationsberaterin unterwies im Wege sog. Supervision Mitarbeiter von Trägern der Wohlfahrtspflege, Jugendhilfe, Psychiatrie, von Suchtberatungsstellen sowie der Diakonie und Caritas.....

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Einseitige Anpassung von Nebenkostenvorauszahlungen bei Gewerberäumen zulässig Datum
  J.Matheis   21.07.2014

  Views:
  [3244]

Reichen die monatlichen Nebenkostenvorauszahlungen nicht mehr aus, um die Kosten zu decken, darf der Vermieter von Gewerberäumen diese einseitig anpassen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Abzug nachträglicher Schuldzinsen bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung im Falle der nicht steuerbaren Veräußerung einer Immobilie Datum
  J.Matheis   21.07.2014

  Views:
  [3464]

Was passiert, wenn der Eigentümer einer vermieteten Immobilie diese nach Ablauf der so genannten Spekulationsfrist (nicht steuerbar) veräußert, der Veräußerungserlös aber nicht ausreicht, das zur Anschaffung der Immobilie aufgenommene Darlehen restlos zu tilgen?

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Nachträglicher Wegfall der Steuerbegünstigung für Betriebsvermögen Datum
  J.Matheis   21.07.2014

  Views:
  [3522]

Die unentgeltliche Übertragung von Betriebsvermögen, land- und forstwirtschaftlichem Vermögen sowie von Anteilen an Kapitalgesellschaften ist unter bestimmten Voraussetzungen erbschaftsteuerlich privilegiert.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Vertragliches Pensionierungsalter zur Berechnung einer Pensionsrückstellung auch bei Hineinwachsen in beherrschende Stellung maßgebend Datum
  J.Matheis   21.07.2014

  Views:
  [3545]

Nach Auffassung der Finanzverwaltung ist bei der Berechnung von Pensionsrückstellungen für Versorgungszusagen an beherrschende Gesellschafter­Geschäftsführer bis zum Veranlagungszeitraum 2007 ein Mindestpensionierungsalter von 65 Jahren zu berücksichtigen, auch wenn die Zusage auf ein früheres Lebensalter gemacht wurde.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Betriebsaufgabeerklärung bei Verpachtung einer Apotheke im Ganzen Datum
  J.Matheis   21.07.2014

  Views:
  [3397]

Die Verpachtung eines Gewerbebetriebs führt nicht zwangsläufig zu einer Betriebsaufgabe.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Kein Vorsteuerabzug für empfangene Leistungen bei Kenntnis über betrügerisches Verhalten des Leistenden Datum
  J.Matheis   26.06.2014

  Views:
  [3480]

Die dem Empfänger einer Leistung in Rechnung gestellte Mehrwertsteuer ist für ihn nur abzugsfähig, wenn kein betrügerisches Verhalten des Leistenden vorliegt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Entnahme eines PKW aus dem Unternehmen in den nichtunternehmerischen Bereich mit anschließender Beförderung in ein Drittland Datum
  J.Matheis   26.06.2014

  Views:
  [3589]

Ein Unternehmer hatte einen teuren PKW umsatzsteuerlich dem Unternehmensvermögen seines Einzelunternehmens unter Vorsteuerabzug zugeordnet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Geldwerter Vorteil für Privatnutzung bei Überlassung eines Dienstwagens Datum
  J.Matheis   26.06.2014

  Views:
  [3607]

Überlässt der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer unentgeltlich einen Dienstwagen auch zur privaten Nutzung, stellt der Nutzungsvorteil einen Lohnzufluss dar.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Fortgeltung des Schwerbehindertenausweises Datum
  J.Matheis   26.06.2014

  Views:
  [3522]

Einkommensteuerrechtlich ist bei einem schwerbehinderten Menschen die Herabsetzung des Grads der Behinderung von 80 % oder mehr auf weniger als 50 % ab dem im Bescheid genannten Zeitpunkt zu berücksichtigen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Aufwendungen für die Unterbringung im Seniorenstift als außergewöhnliche Belastung Datum
  J.Matheis   26.06.2014

  Views:
  [3489]

Aufwendungen für eine krankheitsbedingte Unterbringung in einem Seniorenstift sind als zwangsläufig anzusehen und damit dem Grunde nach als außergewöhnliche Belastung steuerlich zu berücksichtigen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Mietvertraglich vereinbarte Indexmiete steht einer Wohnungsmodernisierung nicht entgegen Datum
  J.Matheis   26.06.2014

  Views:
  [3239]

In dem vom Bundesgerichtshof entschiedenen Fall beabsichtigte der Vermieter, eine mit einer Ofenheizung ausgestattete Wohnung künftig mit einer zentralen Heizungs- und Warmwasseranlage zu versorgen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Berichtigung zu hoch vorgenommener AfA bei Gebäuden Datum
  J.Matheis   26.06.2014

  Views:
  [3414]

Unter bestimmten Voraussetzungen können bei Gebäuden im Privatvermögen AfA-Beträge in festen, über die Nutzungsdauer fallenden Staffelsätzen (sog. degressive AfA) abgezogen werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Nachträgliche Schuldzinsen nach Aufgabe der Einkünfteerzielungsabsicht Datum
  J.Matheis   26.06.2014

  Views:
  [3378]

Der Bundesfinanzhof (BFH) hatte 2012 entschieden, dass Schuldzinsen für ein Darlehen, das ursprünglich zur Finanzierung von Anschaffungskosten einer zur Vermietung bestimmten Immobilie aufgenommen wurde, auch dann noch als nachträgliche Werbungskosten abgezogen werden können, wenn das Gebäude veräußert wird, der Veräußerungserlös aber nicht ausreicht, um die Darlehensverbindlichkeit zu tilgen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Abzugsverbot für Gewerbesteuer ist verfassungsgemäß Datum
  J.Matheis   26.06.2014

  Views:
  [3263]

Die Gewerbesteuer ist eine Betriebsausgabe und mindert deshalb den Gewinn z. B. auch einer Kapitalgesellschaft.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Zahlung einer Pension neben Geschäftsführergehalt ist ohne Anrechnung verdeckte Gewinnausschüttung Datum
  J.Matheis   26.06.2014

  Views:
  [3418]

Hat der Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH das in der Pensionszusage vereinbarte Alter erreicht, steht ihm die Zahlung der Pension zu.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Erbschaft und Schenkung
  Autor Vorzeitige Kapitalabfindung der Pensionszusage eines Gesellschafter-Geschäftsführers kann verdeckte Gewinnausschüttung sein Datum
  J.Matheis   26.06.2014

  Views:
  [3251]

Dem beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH wurde eine Pension auf das 65. Lebensjahr zugesagt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Zu Mehrwertsteuersätzen bei Taxen und Mietwagen Datum
  J.Matheis   29.05.2014

  Views:
  [3669]

Taxen und Mietwagen mit Fahrergestellung können unterschiedlichen Mehrwertsteuersätzen unterliegen. Das gilt nicht, wenn sie Fahrten unter identischen Voraussetzungen durchführen, wie es bei Krankentransporten für eine Krankenkasse der Fall sein kann.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Verkauf sämtlicher Eintrittskarten einer Theatervorstellung durch Reiseveranstalter umsatzsteuerfrei Datum
  J.Matheis   29.05.2014

  Views:
  [3584]

Nach dem Gesetzeszweck kann nicht nur der Betreiber des Theaters die Steuerfreiheit beanspruchen, sondern jeder Veranstalter. Hinweis: Neben der Veranstaltung von Theatervorführungen sind auch Konzerte steuerbefreit.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kindergeldanspruch eines in Deutschland selbstständig Tätigen für die im EU-Ausland lebenden Kinder Datum
  J.Matheis   29.05.2014

  Views:
  [3587]

Ein aus Polen stammender, selbstständig Tätiger mit Wohnsitz in der Bundesrepublik hat grundsätzlich Anspruch auf Kindergeld für seine in Polen lebenden Kinder.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kindergeldberechtigung nach Aufnahme des Kindes in nur einen getrennten Haushalt innerhalb der früheren Ehewohnung Datum
  J.Matheis   29.05.2014

  Views:
  [3728]

Wird ein Kind nach Trennung der Eltern vorwiegend in nur einen Haushalt aufgenommen, steht das Kindergeld allein diesem Elternteil zu.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Keine Steuerhinterziehung bei Kenntniserlangung von Einbindung in Umsatzsteuerkarussell nach Leistungsbezug Datum
  J.Matheis   29.05.2014

  Views:
  [3664]

Ein Unternehmer kann die gesetzlich geschuldete Steuer für Lieferungen und sonstige Leistungen, die von einem anderen Unternehmer für sein Unternehmen ausgeführt worden sind, abziehen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Abzug der Aufwendungen für einen Treppenlift Datum
  J.Matheis   29.05.2014

  Views:
  [3731]

Angesichts der gesetzlich festgelegten Katalogtatbestände ist die Zwangsläufigkeit und damit die medizinische Notwendigkeit von Aufwendungen für den Einbau solcher Hilfsmittel nicht formalisiert nachzuweisen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Einkommen und Lohn
  Autor Verfall von Urlaubsansprüchen bei längerer Arbeitsunfähigkeit Datum
  J.Matheis   28.05.2014

  Views:
  [3583]

In einem vom Bundesarbeitsgericht entschiedenen Fall machte ein schwerbehinderter Arbeitnehmer, der vom 6. September 2005 bis zur einvernehmlichen Beendigung des Arbeitsverhältnisses am 31. März 2011 durchgehend arbeitsunfähig krank war, über bereits abgegoltene 54 Arbeitstage Urlaub hinaus die Abgeltung weiterer 135 Arbeitstage Urlaub geltend.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Ansatz eines geldwerten Vorteils für die Privatnutzung eines Firmenfahrzeugs bei einem angehörigen Arbeitnehmer Datum
  J.Matheis   28.05.2014

  Views:
  [3681]

Allein die Möglichkeit, ein Firmenfahrzeug gegen den Willen des Arbeitgebers privat zu nutzen, rechtfertigt noch nicht den Ansatz eines lohnsteuerbaren Nutzungswerts.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Ferienjobs für Schüler sind sozialversicherungsfrei Datum
  J.Matheis   28.05.2014

  Views:
  [3764]

Während der Ferien können Schüler unbegrenzt Geld verdienen, ohne sozialversicherungspflichtig zu werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Anerkennung eines Ehegattenarbeitsverhältnisses bei Nutzungsüberlassung eines hochwertigen Pkws Datum
  J.Matheis   28.05.2014

  Views:
  [3684]

Nach einem Beschluss des Bundesfinanzhofs ist die Überlassung eines Pkws an den mitarbeitenden Ehepartner unter dem Gesichtspunkt fremdüblicher Bedingungen zu prüfen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Nochmals: Meldepflicht bei Minijobs Datum
  J.Matheis   28.05.2014

  Views:
  [3644]

Grundsätzlich gilt, dass die Daten aus dem dem Arbeitgeber vorliegenden Antrag auf Befreiung von der Rentenversicherung im DEÜV­Verfahren an die Minijob-Zentrale übermittelt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Steuerbegünstigter Veräußerungs- oder Aufgabegewinn erfordert die Veräußerung bzw. Überführung aller wesentlichen Betriebsgrundlagen Datum
  J.Matheis   28.05.2014

  Views:
  [3629]

Außerordentliche Einkünfte aufgrund der Veräußerung oder Aufgabe eines Betriebs unterliegen unter bestimmten Voraussetzungen einer ermäßigten Besteuerung. Ab 2001 wurde die Höhe des ermäßigten Steuersatzes mehrfach geändert.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Umsatzsteuer-Vorauszahlungen/-Erstattungen als regelmäßig wiederkehrende Zahlungen bei Einnahmen-Überschussrechnung Datum
  J.Matheis   28.05.2014

  Views:
  [3493]

Regelmäßig wiederkehrende Einnahmen und Ausgaben, die kurze Zeit vor Beginn oder kurze Zeit nach Beendigung des Kalenderjahrs, zu dem sie gehören, zu- bzw. abgeflossen sind, gelten als in diesem Kalenderjahr bezogen bzw. abgeführt. Als kurze Zeit gilt i. d. R. ein Zeitraum von 10 Tagen (nach dem 20.12. des alten und vor dem 11.1. des neuen Jahres).

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Veräußerungsfreibetrags bei weiterem Veräußerungsgewinn möglich Datum
  J.Matheis   28.05.2014

  Views:
  [3720]

Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen wird bei der Veräußerung eines Betriebs, eines Teilbetriebs oder einer Praxis ein Veräußerungsfreibetrag gewährt.

weiterlesen ...

 
  >> Sozialversicherung       >>> Arbeitslosenversicherung
  Autor „Vorausgefüllte Steuererklärung“ Datum
  J.Matheis   27.04.2014

  Views:
  [3706]

Die Finanzverwaltung stellt für die Erledigung der Einkommensteuererklärung neuerdings die vorausgefüllte Steuererklärung zur Verfügung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Steuerzahlungen: Längere Vorlaufzeiten für SEPA-Lastschriften Datum
  J.Matheis   27.04.2014

  Views:
  [3806]

Die Finanzverwaltung macht darauf aufmerksam, dass es aufgrund der längeren Vorlaufzeiten für SEPA-Lastschriften zu höheren Belastungen auf dem Bankkonto der Steuerbürger kommen kann, obwohl Anträge fristgerecht vor dem Fälligkeitstag gestellt und bearbeitet worden sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Steuerhinterziehung kann ordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses rechtfertigen Datum
  J.Matheis   27.04.2014

  Views:
  [3803]

Steigert eine als Vorarbeiterin und Objektleiterin eingesetzte Arbeitnehmerin ihr Nettoeinkommen durch eine rechtswidrige Abrechnungspraxis, in dem sie dafür sorgt, dass ihre Arbeit über zwei auf geringfügiger Basis angestellte Mitarbeiter abgerechnet wird, die ihr das Geld später auszahlen, so rechtfertigt dies eine ordentliche Kündigung auch, wenn sie mit Kenntnis und Zustimmung ihres direkten Vorgesetzten handelt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Meldepflicht bei Minijobs – Fristverlängerung für Arbeitgeber bis 30.6.2014 Datum
  J.Matheis   27.04.2014

  Views:
  [3713]

Bei den geringfügigen Beschäftigungen wurde bereits zum 1.1.2013 die Arbeitsentgeltgrenze auf 450 € angehoben und die bisherige Versicherungsfreiheit in der gesetzlichen Rentenversicherung (Opt-in) in eine Rentenversicherungspflicht mit Befreiungsmöglichkeit (Opt-out) umgewandelt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Sicherungseinbehalt wegen Gewährleistungsansprüchen im Bauhandwerk berechtigt Unternehmer zur Umsatzsteuerberichtigung Datum
  J.Matheis   27.04.2014

  Views:
  [4003]

Die Umsatzsteuer entsteht im Regelfall mit Ablauf des Voranmeldungszeitraums, in dem die Leistung durch den Unternehmer ausgeführt worden ist (sog. Sollbesteuerung).

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Verwalter haftet bei unterlassener Bonitätsprüfung von Mietinteressenten Datum
  J.Matheis   27.04.2014

  Views:
  [3770]

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat festgestellt, dass der Verwalter von Mietwohnungen grundsätzlich vor Abschluss des Mietvertrags zur Bonitätsprüfung des neuen Mieters verpflichtet ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Photovoltaikanlage: Gebäudekosten als gemischte Aufwendungen Datum
  J.Matheis   27.04.2014

  Views:
  [3733]

Bei der Installation von einer Photovoltaikanlage auf bereits bestehenden Gebäuden sind oft auch umfangreiche Dachsanierungen vorzunehmen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Pauschalsteuer für betrieblich veranlasste Zuwendungen Datum
  J.Matheis   27.04.2014

  Views:
  [3796]

Für alle innerhalb eines Wirtschaftsjahres gewährten betrieblich veranlassten Zuwendungen ist unter bestimmten Voraussetzungen eine einheitliche Pauschalsteuer möglich.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Zulagenunschädliches Ausscheiden von Wirtschaftsgütern während des Bindungszeitraum Datum
  J.Matheis   26.04.2014

  Views:
  [3646]

Im Fördergebiet ist die Anschaffung oder Herstellung neuer beweglicher Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens begünstigt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kindergeldanspruch bei Erwerbstätigkeit in der Schweiz Datum
  J.Matheis   25.03.2014

  Views:
  [3941]

Wohnen Eltern mit ihren Kindern in Deutschland, haben sie einen Kindergeldanspruch....

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Übernahme von Bußgeldern durch den Arbeitgeber Datum
  J.Matheis   25.03.2014

  Views:
  [4123]

Der Bundesfinanzhof hatte im Jahr 2004 entschieden, dass kein Arbeitslohn vorliegt, wenn ein Arbeitgeber aus eigenbetrieblichem Interesse die Zahlung von Verwarnungsgeldern übernimmt, die gegen seine Fahrer verhängt worden sind, weil sie das Halteverbot verletzt haben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Entfernungspauschale: Maßgebliche Straßenverbindung bei straßenverkehrsrechtlichen Benutzungsverboten und Mautpflicht Datum
  J.Matheis   25.03.2014

  Views:
  [4000]

Als Straßenverbindung ist die kürzeste Strecke zwischen Wohnung und Arbeitsstätte auf öffentlichen Straßen, die dem allgemeinen Kraftfahrzeugverkehr dienen, zugrunde zu legen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Untervermietung einer Wohnung an Touristen ist unzulässig Datum
  J.Matheis   25.03.2014

  Views:
  [4066]

Der Bundesgerichtshof hatte die Frage zu entscheiden, ob eine Erlaubnis zur Untervermietung einen Mieter auch zur Überlassung der Wohnung an Touristen berechtigt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Schadensersatzleistungen des Verkäufers für versteckte Mängel Datum
  J.Matheis   25.03.2014

  Views:
  [3927]

Aufwendungen für Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen, die innerhalb von drei Jahren nach der Anschaffung des Gebäudes durchgeführt werden, gehören zu den Herstellungskosten, wenn die Aufwendungen ohne die Umsatzsteuer 15 % der Anschaffungskosten des Gebäudes übersteigen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Neuregelungen zum Kirchensteuerabzugsverfahren Datum
  J.Matheis   25.03.2014

  Views:
  [3977]

Seit Einführung der Abgeltungsteuer im Jahr 2009 setzt der Kirchensteuereinbehalt durch Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute einen schriftlichen Antrag des Kirchensteuerpflichtigen voraus. Wird der Bank kein entsprechender Antrag vorgelegt, muss die erhobene Kapitalertragsteuer nach Ablauf des Kalenderjahres zum Zweck der Kirchensteuerveranlagung gegenüber dem Wohnsitzfinanzamt erklärt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Unberechtigter Steuerausweis bei Kleinbetragsrechnungen eines Kleinunternehmers Datum
  J.Matheis   25.03.2014

  Views:
  [3833]

Eine Kleinbetragsrechnung (Gesamtbetrag bis 150 €) berechtigt bereits dann zum Vorsteuerabzug, wenn neben weiteren Angaben der Bruttobetrag (Summe aus Entgelt und Steuerbetrag) sowie der anzuwendende Steuersatz ausgewiesen sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Umfang der Steuerbefreiung für heilberufliche Leistungen Datum
  J.Matheis   25.03.2014

  Views:
  [3786]

Unter die umsatzsteuerrechtliche Befreiungsvorschrift für heilberufliche Leistungen von Praxisgemeinschaften fallen nur solche Leistungen, die unmittelbar der Ausführung von heilberuflichen Tätigkeiten gegenüber Patienten dienen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Rückstellungen zur Erfüllung öffentlich-rechtlicher Verpflichtungen Datum
  J.Matheis   25.03.2014

  Views:
  [3787]

Die Bildung von Rückstellungen zur Erfüllung öffentlich-rechtlicher Verpflichtungen, die nach Ablauf des Bilanzstichtags entstehen, ist unzulässig. Die wirtschaftliche Verursachung liegt nicht in den abgeschlossenen Rechnungsperioden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Bewirtungsaufwendungen bei Kaffeefahrten Datum
  J.Matheis   25.03.2014

  Views:
  [3956]

Aufwendungen für die Bewirtung aus geschäftlichem Anlass sind nicht abzugsfähig, soweit sie 70 % der Aufwendungen übersteigen, die nach der allgemeinen Verkehrsauffassung als angemessen anzusehen und deren Höhe und betriebliche Veranlassung nachgewiesen sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Aufteilbarkeit der Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer Datum
  J.Matheis   25.03.2014

  Views:
  [3978]

Der Große Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) wird demnächst entscheiden, ob ein Steuerzahler Aufwendungen für das häusliche Arbeitszimmer auch dann steuerlich geltend machen kann, wenn er den Raum nur zeitweise für betriebliche/berufliche Zwecke nutzt und wie sich der Abzugsbetrag dann ggf. berechnet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Erbschaft und Schenkung
  Autor Steuerbefreiung für Leistungen zur Pflege des Erblassers Datum
  J.Matheis   15.03.2014

  Views:
  [4099]

Hat ein Begünstigter den Erblasser bis zu seinem Tod unentgeltlich oder gegen ein sehr geringes Entgelt gepflegt, bleibt ein Betrag von bis zu 20.000 € steuerfrei.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kosten eines Studiums als Erstausbildung keine Werbungskosten und keine Betriebsausgaben Datum
  J.Matheis   15.03.2014

  Views:
  [3952]

Der Bundesfinanzhof hatte im Jahr 2011 entschieden, dass die Aufwendungen für die berufliche Erstausbildung und für ein Erststudium nach Schulabschluss Werbungskosten sind, wenn die Ausbildung bzw. das Studium der späteren Erwerbstätigkeit dient und die Aufwendungen von den Betroffenen (also z. B. nicht von den Eltern) selbst bezahlt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Lohnsteuerpauschalierung für Geschenke Datum
  J.Matheis   15.03.2014

  Views:
  [3996]

Geschenke aus betrieblichem Anlass, die ein Unternehmen seinen Geschäftsfreunden gewährt, können bei diesen zu einkommensteuerpflichtigen Einnahmen führen. Gleiches gilt für andere Leistungen, die ein Unternehmen seinen Geschäftspartnern oder seinen Arbeitnehmern zusätzlich zum vertraglich Vereinbarten gewährt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor SEPA-Umstellung kommt später Datum
  J.Matheis   15.03.2014

  Views:
  [3969]

Die im Jahr 2012 verabschiedete SEPA Verordnung soll einen europäischen Binnenmarkt für Massenzahlungen schaffen. In der Verordnung wurde der 1. Februar 2014 als Termin festgesetzt, nun Frist verlängert......

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Anerkennung eines Mietverhältnisses zwischen Ehegatten bei Mietentgelt durch Überlassung eines Pkw Datum
  J.Matheis   15.03.2014

  Views:
  [3922]

Ein Mietverhältnis zwischen Eheleuten für Räume zur Ausübung einer freiberuflichen Tätigkeit hält einem Fremdvergleich nicht stand, wenn statt monatlicher Mietzahlungen eine Gegenleistung in Form von Überlassung eines Pkw vereinbart wird.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Anspruch auf Kurzarbeitergeld weiterhin für 12 Monate Datum
  J.Matheis   15.03.2014

  Views:
  [3938]

Durch eine Rechtsverordnung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ist die Bezugsdauer für das Kurzarbeitergeld bei Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, deren Anspruch darauf bis zum 31.12.2014 entsteht, auf zwölf Monate verlängert worden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Keine regelmäßige Arbeitsstätte bei wiederholter befristeter Zuweisung des Arbeitnehmers an einen anderen Betriebsteil des Arbeitgebers Datum
  J.Matheis   15.03.2014

  Views:
  [3924]

Anders als die ab dem 1.1.2014 geltende Neufassung hatte das Gesetz vorher keine zeitliche Obergrenze für die Annahme einer vorübergehenden Auswärtstätigkeit vorgesehen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Lohnsteuer
  Autor Voraussetzungen zur Anwendung der 1 %­Regelung Datum
  J.Matheis   15.03.2014

  Views:
  [3876]

Die vom Arbeitgeber zugelassene unentgeltliche oder verbilligte Überlassung eines betriebseigenen Kraftfahrzeugs an den Arbeitnehmer zu seiner privaten Nutzung ist ein geldwerter Vorteil.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Geschäftsveräußerung im Ganzen auf mehrere Umsatzsteuer-Subjekte Datum
  J.Matheis   15.03.2014

  Views:
  [3945]

Eine Geschäftsveräußerung liegt vor, wenn ein Unternehmen oder ein in der Gliederung eines Unternehmens gesondert geführter Betrieb im Ganzen entgeltlich oder unentgeltlich übereignet oder in eine Gesellschaft eingebracht wird.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Vorrang des Flächenschlüssels vor dem Umsatzschlüssel bei Vorsteueraufteilung bezüglich eines gemischt genutzten Gebäudes Datum
  J.Matheis   15.03.2014

  Views:
  [3822]

Für Eingangsleistungen zur Herstellung eines Gebäudes, mit dem sowohl steuerfreie als auch steuerpflichtige Vermietungsumsätze erzielt werden, ist die Aufteilung der Vorsteuern erforderlich.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kindergeldanspruch für das Kind der Partnerin in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft Datum
  J.Matheis   29.01.2014

  Views:
  [4312]

Die Gleichstellung von Lebenspartnerschaften mit Ehen hat auch unmittelbare Auswirkungen auf den Anspruch von Kindergeld.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Kindergeld während Mutterschutzfrist und Elternzeit Datum
  J.Matheis   29.01.2014

  Views:
  [4235]

Unterbricht ein Kind die Suche nach einem Ausbildungsplatz während der Mutterschutzfrist, besteht während dieses Zeitraums gleichwohl ein Kindergeldanspruch für dessen Eltern.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Kein ermäßigter Steuersatz für Frühstücksleistungen an Hotelgäste Datum
  J.Matheis   29.01.2014

  Views:
  [4226]

Die Vermietung von Wohn- und Schlafräumen, die ein Unternehmer zur kurzfristigen Beherbergung von Fremden bereithält, sowie die kurzfristige Vermietung von Campingflächen unterliegen dem ermäßigten Steuersatz.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Verzicht auf die Besteuerung als Kleinunternehmer Datum
  J.Matheis   29.01.2014

  Views:
  [4025]

Ein Kleinunternehmer kann zur Regelbesteuerung optieren, indem er dem Finanzamt bis zur Unanfechtbarkeit der Steuerfestsetzung erklärt, dass er auf die Anwendung der Kleinunternehmerregelung verzichtet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Arbeitsverträge zwischen nahen Angehörigen Datum
  J.Matheis   29.01.2014

  Views:
  [4216]

Zur Anerkennung von Arbeitsverträgen mit nahen Angehörigen stützt sich die Finanzverwaltung auf einen so genannten Fremdvergleich.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Jahresmeldung ist früher abzugeben Datum
  J.Matheis   29.01.2014

  Views:
  [3954]

Aufgrund einer Änderung der Datenerfassungs- und Übermittlungsverordnung (DEÜV) wurde der späteste Termin für die Jahresmeldung vom 15.4. auf den 15.2. des Folgejahres vorverlegt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor 1 %-Regelung bei Überlassung mehrerer Kfz Datum
  J.Matheis   29.01.2014

  Views:
  [4036]

Überlässt der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer mehr als ein Kraftfahrzeug auch zur privaten Nutzung, so ist der geldwerte Vorteil für jedes dieser Fahrzeuge nach der 1 %-Regelung zu berechnen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Vermietungsabsicht muss auch bei Leerstand einzelner Räume einer Wohnung nachgewiesen werden Datum
  J.Matheis   29.01.2014

  Views:
  [4337]

Berechnung anfallender Kosten eines Arbeitszimmers in einer Wohnung.......

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Mietvertragliche Kündigungsbeschränkungen gelten auch für den Käufer vermieteter Wohnungen Datum
  J.Matheis   29.01.2014

  Views:
  [4361]

Eine im Wohnraummietvertrag vereinbarte Kündigungsbeschränkung des Vermieters gilt auch für einen Erwerber.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Darlehensverträge zwischen nahen Angehörigen Datum
  J.Matheis   29.01.2014

  Views:
  [4027]

Die Finanzverwaltung steht Darlehensvereinbarungen unter nahen Angehörigen oft argwöhnisch gegenüber, weil sie in der Praxis ein beliebtes Instrument der Einkommensverlagerung (insbesondere von Eltern auf ihre Kinder) sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Kosten für hochwertige Tombolapreise nicht als Betriebsausgaben absetzbar Datum
  J.Matheis   29.01.2014

  Views:
  [3913]

Das Gericht sah nicht die gewonnenen Pkw, sondern die in den aktivierten Losen verkörperte Gewinnchance als Gegenstand der Schenkung an....

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Hinweis zu den Veranlagungsarten für Ehegatten ab 2013 Datum
  J.Matheis   11.01.2014

  Views:
  [4202]

Ab dem Veranlagungszeitraum 2013 gibt es nur noch vier Veranlagungs- und Tarifvarianten für Ehegatten, nämlich Einzelveranlagung mit Grundtarif

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Erbschaft und Schenkung
  Autor Beurteilung einer Grundstücksschenkung an den Sohn mit unmittelbarer Weiterschenkung an seine Ehefrau Datum
  J.Matheis   11.01.2014

  Views:
  [4334]

Wer bei einer Schenkung als Zuwendender und wer als Bedachter anzusehen ist, bestimmt sich nach zivilrechtlichen Vorschriften.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Lose-Blatt-Fahrtenbuch nicht ordnungsgemäß Datum
  J.Matheis   11.01.2014

  Views:
  [4252]

Werden Aufzeichnungen für Fahrten mit einem betrieblichen Kraftfahrzeug monatlich auf losen Blättern geführt, stellt dies kein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch dar.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Mitwirkungspflicht bei Einbuchung ungeklärter Einnahmen in die betriebliche Kasse Datum
  J.Matheis   11.01.2014

  Views:
  [4266]

Wird Kapital aus dem Privatvermögen in das Betriebsvermögen eingelegt, so trifft den einlegenden Unternehmer eine erhöhte Mitwirkungspflicht. Er hat nachzuweisen, welchen Ursprung der eingelegte Betrag hat.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Berücksichtigung von Umsatzsteuerzahlungen als Betriebsausgaben Datum
  J.Matheis   11.01.2014

  Views:
  [4155]

Schreibfehler, Rechenfehler und ähnliche offenbare Unrichtigkeiten, die beim Erlass eines Verwaltungsakts unterlaufen sind, können jederzeit berichtigt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Keine nachträgliche Reduzierung des Urlaubsanspruchs bei Umstellung auf Teilzeit Datum
  J.Matheis   11.01.2014

  Views:
  [4035]

Wenn Arbeitnehmer, die zunächst in Vollzeit gearbeitet und entsprechende Urlaubsansprüche erworben haben,tritt entgegen der bisher in Deutschland geübten Praxis keine Reduzierung der erworbenen Urlaubsansprüche im Verhältnis Vollzeit zu Teilzeit ein.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Beitragszuschuss für nicht krankenversicherungspflichtige und für in der privaten Krankenversicherung versicherte Beschäftigte im Jahr 2014 Datum
  J.Matheis   11.01.2014

  Views:
  [4141]

Beschäftigte, die freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung oder in einer privaten Krankenversicherung (PKV) versichert sind, haben Anspruch auf einen Zuschuss des Arbeitgebers.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Grunderwerbsteuer auf Hauserrichtungskosten auch bei nicht erkennbarem Zusammenwirken des Grundstücksverkäufers und des Bauunternehmers Datum
  J.Matheis   11.01.2014

  Views:
  [4066]

Erwirbt jemand ein unbebautes Grundstück, ist Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer (nur) der Grundstückskaufpreis, auch wenn der Erwerber das Grundstück anschließend bebaut.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Vermieter können frühzeitig Zustimmung zu einer Mieterhöhung fordern Datum
  J.Matheis   11.01.2014

  Views:
  [4136]

Vermieter dürfen auch schon viele Monate vor einer geplanten Mieterhöhung die Zustimmung der Mieter dazu verlangen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Keine Umsatzsteuerfreiheit für Schönheitsoperationen in einem Krankenhaus Datum
  J.Matheis   11.01.2014

  Views:
  [4216]

Ästhetische Operationen und Behandlungen sind als Heilbehandlungen nur von der Umsatzsteuer befreit, wenn sie zur Beseitigung einer Krankheit, einer Verletzung oder eines angeborenen körperlichen Mangels erforderlich sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Umsätze von Partyserviceunternehmen unterlagen vor dem 1.7.2011 regelmäßig dem Umsatzsteuerregelsatz Datum
  J.Matheis   11.01.2014

  Views:
  [4105]

Der Bundesfinanzhof hat seine Rechtsprechung bekräftigt, dass Umsätze von Partyserviceunternehmen vor dem 1.7.2011 regelmäßig dem Regelsatz und nicht dem ermäßigten Umsatzsteuersatz unterlagen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Folgende Unterlagen können im Jahr 2014 vernichtet werden Datum
  J.Matheis   26.11.2013

  Views:
  [5172]

Folgende Unterlagen können im Jahr 2014 vernichtet werden

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Vertrauensschutz: Unternehmer ist bei Änderung der Rechtsprechung steuerlich so zu behandeln wie ohne Rechtsprechungsänderung Datum
  J.Matheis   26.11.2013

  Views:
  [4308]

Berücksichtigt das Finanzamt in einem Umsatzsteuerbescheid eine für den Unternehmer günstige Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs, die dieser später ändert, darf das Finanzamt bei einer Änderung des Umsatzsteuerbescheids aus Gründen des Vertrauensschutzes die neue, ungünstige Rechtsprechung nicht berücksichtigen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Steuerpflicht innergemeinschaftlicher Lieferungen von Kfz bei fehlendem Nachweis des zutreffenden ausländischen Abnehmers Datum
  J.Matheis   26.11.2013

  Views:
  [4502]

Die Lieferung von Kraftfahrzeugen aus Deutschland in einen anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union (übriges Gemeinschaftsgebiet) ist regelmäßig von der Umsatzsteuer befreit.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Vermieter kann sich bei Betriebskostenabrechnung für bestimmte Positionen eine Nachberechnung vorbehalten Datum
  J.Matheis   26.11.2013

  Views:
  [4331]

Ein Vermieter kann sich in einer Betriebskostenabrechnung die Nachforderung von Positionen vorbehalten, die er unverschuldet nur vorläufig abrechnen kann.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Überprüfung der Miethöhe zum 1.1.2014 bei verbilligter Vermietung Datum
  J.Matheis   26.11.2013

  Views:
  [4369]

Bei verbilligter Vermietung von Wohnungen sowohl an Angehörige als auch an fremde Dritte beträgt die Grenze 66 % der ortsüblichen Marktmiete. Deshalb ist Folgendes zu beachten:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Einkünfteerzielungsabsicht bei Ferienwohnungen Datum
  J.Matheis   26.11.2013

  Views:
  [4074]

Eine Überprüfung der Einkünfteerzielungsabsicht bei einer Ferienwohnung ist stets erforderlich, wenn sich der Eigentümer eine Zeit der Selbstnutzung vorbehält. Ob, wann und in welchem Umfang er von diesem Eigennutzungsrecht tatsächlich Gebrauch macht, ist unerheblich.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Leiharbeitnehmer regelmäßig auswärts tätig Datum
  J.Matheis   26.11.2013

  Views:
  [4199]

Die regelmäßige Arbeitsstätte ist insbesondere durch den örtlichen Bezug zum Arbeitgeber gekennzeichnet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Änderung des Reisekostenrechts am 1.1.2014 Datum
  J.Matheis   26.11.2013

  Views:
  [4355]

Die bisherigen Bestimmungen zum steuerlichen Reisekostenrecht werden ab dem 1.1.2014 vereinfacht und vereinheitlicht.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Die Gestellung eines Fahrers für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte ist Arbeitslohn Datum
  J.Matheis   26.11.2013

  Views:
  [4044]

Überlässt der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer einen Dienstwagen samt Fahrer, den der Arbeitnehmer auch für die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte nutzen darf, ist das als geldwerter lohnsteuerlicher Vorteil zu erfassen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Übergangsverlust bei Wechsel der Gewinnermittlungsart darf nicht auf mehrere Jahre verteilt werden Datum
  J.Matheis   26.11.2013

  Views:
  [4137]

Gewinnermittlungsarten sind der Betriebsvermögensvergleich (Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung) und die Einnahmen-Überschussrechnung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Bei Realteilung ohne Spitzenausgleich müssen Überschussrechner keine Realteilungsbilanz aufstellen Datum
  J.Matheis   26.11.2013

  Views:
  [4206]

Eine Freiberufler-Personengesellschaft, die ihren Gewinn durch Einnahme-Überschussrechnung ermittelte, löste sich zum 31.12.2002 auf.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Überprüfung der Gesellschafter-Geschäftsführerbezüge vor dem 1.1.2014 Datum
  J.Matheis   26.11.2013

  Views:
  [4167]

Bezüge der Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH sind spätestens nach Ablauf von drei Jahren auf ihre Angemessenheit zu überprüfen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Leistungen von Berufsbetreuern sind umsatzsteuerfrei Datum
  J.Matheis   30.10.2013

  Views:
  [4488]

Berufsbetreuer werden im Gegensatz zur ehrenamtlich ausgeführten Betreuung gegen Entgelt tätig, wenn das Gericht bei ihrer Bestellung die Berufsmäßigkeit ausspricht.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Innergemeinschaftliche Beförderung oder Versendung im Reihengeschäft regelmäßig der ersten Lieferung zuzuordnen Datum
  J.Matheis   30.10.2013

  Views:
  [4478]

Eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung setzt u. a. voraus, dass der leistende Unternehmer oder der Abnehmer den Gegenstand in einen anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union befördert oder versendet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Steuerpflicht für den privat nutzbaren Dienstwagen auch bei nachweisbarer Nichtnutzung Datum
  J.Matheis   30.10.2013

  Views:
  [4333]

Überlässt ein Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer unentgeltlich oder verbilligt einen Dienstwagen zur privaten Nutzung, ist dieser geldwerte Vorteil als Lohnzufluss zu versteuern.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Werbungskosten bei beruflich veranlassten Krankheiten Datum
  J.Matheis   30.10.2013

  Views:
  [4443]

Eine Orchestermusikerin machte Aufwendungen für Krankengymnastik und Dispokinese als Werbungskosten geltend.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Behandlung von Aufwendungen für Arbeitnehmer bei Betriebsveranstaltungen Datum
  J.Matheis   30.10.2013

  Views:
  [4533]

Aufwendungen für im überwiegend betrieblichen Interesse des Arbeitgebers durchgeführte Betriebsveranstaltungen dürfen pro Arbeitnehmer nicht mehr als 110 € inklusive Umsatzsteuer betragen. Außerdem dürfen maximal zwei Betriebsveranstaltungen pro Jahr durchgeführt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Überprüfung der Einkünfteerzielungsabsicht bei Verlusten aus Ferienwohnungen mit vereinbarter Selbstnutzungsmöglichkeit Datum
  J.Matheis   30.10.2013

  Views:
  [4172]

Verluste aus Ferienwohnungen werden vom Finanzamt kritisch unter die Lupe genommen. Steht die Ferienwohnung nicht für die Selbstnutzung zur Verfügung,

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Erhaltungsaufwand oder Herstellungskosten beim Umbau eines Gebäudes Datum
  J.Matheis   30.10.2013

  Views:
  [4273]

Insbesondere in den ersten Jahren nach Erwerb eines Gebäudes können Aufwendungen für die Erhaltung leicht zu nachträglichen Herstellungskosten führen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Jahresabschluss 2012 muss bis zum 31.12.2013 veröffentlicht werden Datum
  J.Matheis   30.10.2013

  Views:
  [4404]

Für Geschäftsjahre, die nach dem 31.12.2011 begonnen hatten, endet am 31.12.2013 die Frist zur Veröffentlichung des Jahresabschlusses z. B. einer GmbH oder einer GmbH & Co.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Geschenke an Geschäftsfreunde Datum
  J.Matheis   30.10.2013

  Views:
  [4217]

Zum Jahresende ist es üblich, Geschenke an Geschäftsfreunde zu verteilen. Deshalb sind für den Abzug dieser Aufwendungen als Betriebsausgaben die nachfolgenden Punkte von großer Bedeutung:

weiterlesen ...

 
  >> Sozialversicherung       >>> Arbeitslosenversicherung
  Autor Erbschaftsteuervergünstigung für Personengesellschaftsanteil nur bei Übertragung der Mitunternehmerstellung Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4643]

Ein Vater übertrug seine Kommanditbeteiligung auf seine Tochter. Er behielt sich zu 94 % den Nießbrauch vor (sog. Quotennießbrauch). In Höhe dieser Quote war er am Gewinn und Verlust beteiligt und ihm standen entsprechende Stimm- und Mitverwaltungsrechte zu.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Sachverständigenkosten zur Ermittlung des Grundstückswerts sind Nachlassverbindlichkeit Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4563]

Ein Erbe hatte zur Feststellung eines niedrigeren als den mit dem Bedarfswert ermittelten Grundstückswert für die Erbschaftsteuer einen Gutachter beauftragt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Abzug außergewöhnlicher Kfz-Kosten als Werbungskosten neben der Entfernungspauschale Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4726]

Für die Wege zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte wird ab 2001 grundsätzlich unabhängig vom Verkehrsmittel zur Abgeltung der Aufwendungen eine Entfernungspauschale gewährt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Verpflegungsmehraufwand für Leiharbeiter Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4629]

Mehraufwendungen für die Verpflegung sind nicht als Werbungskosten abziehbar.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Bestimmtheit einer ordentlichen Kündigung Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4577]

Kündigungen müssen bestimmt und unmissverständlich erklärt werden. Dazu gehört auch, dass der Empfänger erkennen können muss, wann das Arbeitsverhältnis enden soll.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Altersteilzeitbezüge während der Freistellungsphase keine Versorgungsbezüge Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4476]

Die in der Freistellungsphase einer Altersteilzeit nach dem sogenannten Blockmodell geleisteten Zahlungen sind keine Versorgungsbezüge.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Übernahme von Beiträgen für die Mitgliedschaft in einem Golfclub ist Arbeitslohn Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4425]

Eine Gesellschaft übernahm für einen Geschäftsführer die Aufnahmegebühren sowie den Jahresbeitrag für einen Golfclub. Das Finanzamt versteuerte diese Beträge nach einer Lohnsteueraußenprüfung als Arbeitslohn.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Berechnung der Steuer nach vereinnahmten Entgelten durch Angehörige der freien Berufe Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4424]

Für Lieferungen und sonstige Leistungen ist die Umsatzbesteuerung grundsätzlich nach vereinbarten Entgelten (sog. Sollversteuerung) vorzunehmen. Für bestimmte Unternehmen wird auf Antrag gestattet, die Umsatzsteuer nach vereinnahmten Entgelten (sog. Istversteuerung) zu versteuern. Für Angehörige freier Berufe mit Einkünften aus selbständiger Arbeit gilt die Istversteuerung auf Antrag auch.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Zahlung eines Minderwertausgleichs wegen Schäden am Leasingfahrzeug nicht umsatzsteuerbar Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4254]

Echte Schadensersatzleistungen und Entschädigungen sind nach dem Umsatzsteuergesetz kein Entgelt und damit nicht umsatzsteuerbar

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Folgen einer unwirksamen Befristung eines Mietvertrags Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4317]

Der Bundesgerichtshof hatte die Frage zu entscheiden, wie ein Mietvertrag auszulegen ist, der eine unwirksame Befristung enthält. Mieter und Vermieter hatten bei Abschluss des Vertrags auf Verlangen des Mieters vereinbart, dass das Mietverhältnis für die Zeit von sieben Jahren geschlossen wird, mit der Möglichkeit einer zweimal dreijährigen Verlängerungsoption.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Einkünfteerzielungsabsicht bei langjährigem, strukturellem Leerstand von Wohnungen Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4444]

Der Bundesfinanzhof hatte 2012 präzisiert, unter welchen Voraussetzungen Aufwendungen für langjährig leer stehende Wohnimmobilien als Werbungskosten zu berücksichtigen sind. Im Einzelfall kann ein besonders lang andauernder Leerstand - auch nach vorheriger, auf Dauer angelegter Vermietung - dazu führen, dass eine vom Steuerpflichtigen aufgenommene Einkünfteerzielungsabsicht ohne sein Zutun oder Verschulden wegfällt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Anwendbarkeit der sog. 1 %­Regelung auf Taxen Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4222]

Bei der Ermittlung des Werts für die private Nutzung eines betrieblichen Kraftfahrzeuges nach der sogenannten 1 %­Regelung kommt es nicht darauf an, ob das Fahrzeug einen besonderen Charakter hat. Es muss typischerweise für Privatfahrten geeignet sein. Dies gilt auch für ein Taxi.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Gegenseitige Risikolebensversicherungsbeiträge von Personengesellschaftern keine Betriebsausgaben Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4267]

Die Abzugsfähigkeit von Versicherungsprämien richtet sich nach der Art des versicherten Risikos. Deckt die Versicherung ein betriebliches Risiko ab, sind die gezahlten Prämien Betriebsausgaben und die vereinnahmten Versicherungsleistungen Betriebseinnahmen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Abgrenzungskriterien für Gebühren eines Darlehens als aktiver Rechnungsabgrenzungsposten Datum
  J.Matheis   01.10.2013

  Views:
  [4443]

Die rechtlichen Beziehungen zwischen einem Darlehensgeber und Darlehensnehmer können grundsätzlich nicht in mehrere Einzelrechtsverhältnisse aufgeteilt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Abzug der zumutbaren „Eigenbelastung“ bei Krankheitskosten Datum
  J.Matheis   26.08.2013

  Views:
  [4211]

Außergewöhnliche Belastungen können nur insoweit abgezogen werden, als sie die zumutbare Belastung übersteigen. Ein Finanzgericht hatte in diesem Zusammenhang entschieden, dass die zumutbare Eigenbelastung auch bei Krankheitskosten zu berücksichtigen ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Änderung des Einkommensteuerbescheids bei nachträglich bekannt gewordenem Doppelansatz von Altersvorsorgeaufwendungen Datum
  J.Matheis   26.08.2013

  Views:
  [4496]

Das Finanzamt darf einen Einkommensteuerbescheid ändern, wenn der zuständigen Stelle maßgebliche Tatsachen erst nachträglich bekannt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Umsatzsteuerbefreiung bei Einrichtungen zur ambulanten Pflege kranker und pflegebedürftiger Menschen darf nicht an Vorjahresgrenze scheitern Datum
  J.Matheis   26.08.2013

  Views:
  [4449]

Nach nationalem Recht sind Umsätze zur ambulanten Pflege kranker und pflegedürftiger Menschen nur umsatzsteuerfrei, wenn die Betreuungs- oder Pflegekosten im vorangegangenen Kalenderjahr in mindestens 40 % (vor 1995 zwei Drittel und ab 2013 25 %) der Fälle von den gesetzlichen Trägern der Sozialversicherung oder gleichgestellten Trägern vergütet worden sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Dauer der Arbeitszeit bei fehlender ausdrücklicher Vereinbarung Datum
  J.Matheis   26.08.2013

  Views:
  [4655]

Ist in einem Arbeitsvertrag die Arbeitszeit nicht ausdrücklich geregelt, gilt grundsätzlich die betriebsübliche Arbeitszeit als vereinbart. Dies gilt sowohl was die Arbeitspflicht des Arbeitnehmers als auch was die Vergütungspflicht des Arbeitgebers betrifft und auch für außertarifliche Angestellte. So hat das Bundesarbeitsgericht entschieden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Dienstwagenbesteuerung: Anwendung der 1 %­Regelung auch bei fehlender privater Nutzung Datum
  J.Matheis   26.08.2013

  Views:
  [4363]

Wird einem Arbeitnehmer vom Arbeitgeber ein Fahrzeug unentgeltlich oder verbilligt zur privaten Nutzung zur Verfügung gestellt, führt dies beim Arbeitnehmer auch dann zu einem steuerpflichtigen Vorteil, wenn der Arbeitnehmer das Fahrzeug tatsächlich nicht privat nutzt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Aufwandsunabhängige Inanspruchnahme der Entfernungspauschale für Familienheimfahrten Datum
  J.Matheis   26.08.2013

  Views:
  [4207]

Die Entfernungspauschale für eine wöchentliche Familienheimfahrt im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung kann auch dann in Anspruch genommen werden, wenn ein Arbeitnehmer für die Fahrt keine Kosten hatte.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Mietbürgschaft kann der Höhe nach unbegrenzt sein Datum
  J.Matheis   26.08.2013

  Views:
  [3915]

Die im Bürgerlichen Gesetzbuch festgelegte Grenze von drei Monatsmieten gilt für die vom Mieter gestellte Kaution, nicht aber für mögliche Mietausfallbürgschaften von Dritten.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Einkünfteerzielungsabsicht bei Mietvertragsübernahme Datum
  J.Matheis   26.08.2013

  Views:
  [3964]

Tritt der Erwerber eines Mietobjekts in einen bestehenden Mietvertrag ein, genügt eine Befristung des Mietverhältnisses alleine nicht, um eine Einkunftserzielungsabsicht zu verneinen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Einkünfteerzielungsabsicht bei der Vermietung von Gewerbeobjekten Datum
  J.Matheis   26.08.2013

  Views:
  [4093]

Bei Gewerbeimmobilien ist in jedem einzelnen Fall festzustellen, ob der Vermieter auf die voraussichtliche Dauer der Nutzung einen Überschuss erzielen kann. Das gilt auch für einen gewerblichen Zwischenmieter.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Investitionszulage: Lastenaufzug in einer Bäckerei ist Betriebsvorrichtung und kein Gebäudebestandteil Datum
  J.Matheis   24.08.2013

  Views:
  [4156]

Nach dem Investitionszulagengesetz ist die Anschaffung von neuen beweglichen Wirtschaftsgütern des Anlagevermögens unter Beachtung weiterer Bedingungen steuerlich begünstigt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Stillhalterprämien aus Optionsgeschäften mit Anteilen an Kapitalgesellschaften sind körperschaftsteuerpflichtig Datum
  J.Matheis   24.08.2013

  Views:
  [4220]

Gewinne einer Kapitalgesellschaft aus der Veräußerung eines Anteils an einer anderen Kapitalgesellschaft sind körperschaftsteuerfrei. Vereinnahmt sie als sog. Stillhalter bei Optionsgeschäften Prämien für den Erwerb oder die Veräußerung von Anteilen an Kapitalgesellschaften, sind diese körperschaftsteuerpflichtig.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Bei Zahlung mittels Kreditkarte erfolgt der Abfluss mit der Unterschrift auf dem Belastungsbeleg Datum
  J.Matheis   24.08.2013

  Views:
  [4122]

Bei der Ermittlung des Gewinns oder Überschusses durch Einnahmen-Überschussrechnung handelt es sich um eine Zufluss- und Abflussrechnung. Einnahmen sind innerhalb des Kalenderjahres bezogen, in dem sie zugeflossen sind

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Erbschaft und Schenkung
  Autor Bindung an Pflichtteilsstrafklausel im Ehegattentestament Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [4944]

Informationen zum sogenannten "Berliner Testament"

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Hilfen für Hochwassergeschädigte Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [5521]

Die vom Hochwasser im Juni 2013 betroffenen Bundesländer haben zusammen mit dem Bundesministerium der Finanzen Maßnahmen beschlossen, die steuerliche Erleichterungen für die Geschädigten bringen sollen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Bindung an Pflichtteilsstrafklausel im Ehegattentestament Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [4499]

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Einkommensteuervorauszahlungen eines Ehegatten werden vorrangig auf die Steuerschulden beider Ehegatten angerechnet Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [4796]

Einkommensteuervorauszahlungen eines Ehegatten dienen der Tilgung zu erwartender Steuerschulden beider Ehegatten (Gesamtschuld). Unbeachtlich ist, welche Veranlagungsform die Ehegatten später wählen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Lebenspartnerschaften steht Ehegattensplitting zu Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [4572]

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die einkommensteuerrechtliche Ungleichbehandlung von eingetragenen Lebenspartnerschaften und Verheirateten als verfassungswidrig anzusehen ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Eignung des Zeitreihenvergleichs als Schätzungsmethode auf dem Prüfstand Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [4553]

Der so genannte Zeitreihenvergleich ist eine Methode, die bei einer Betriebsprüfung immer häufiger eingesetzt wird.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Teilabzugsverbot gilt nicht für substanzbezogene Aufwendungen überlassener Wirtschaftsgüter Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [4461]

Überlässt der Gesellschafter einer Kapitalgesellschaft dieser im Rahmen einer Betriebsaufspaltung aus gesellschaftsrechtlichen Gründen Wirtschaftsgüter verbilligt oder unentgeltlich, erkennt die Finanzverwaltung die hierauf entfallenden Betriebsausgaben nur teilweise an (sog. Teilabzugsverbot).

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Vorsteuerabzug bei Gutgläubigkeit des Leistungsempfängers zu gewähren Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [4622]

Der Auftraggeber ist nicht generell verpflichtet zu prüfen, ob der Auftragnehmer und Rechnungsaussteller Unternehmer ist, über die fraglichen Gegenstände verfügte und diese liefern konnte und seinen Verpflichtungen hinsichtlich der Erklärung und der Abführung der Umsatzsteuer nachgekommen ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Vorsteuerabzug des Gründungsgesellschafters einer Personengesellschaft auf dem europarechtlichen Prüfstand Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [4443]

Im Umsatzsteuerrecht ist Unternehmerin und damit Steuersubjekt die Personengesellschaft selbst (z. B. eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts oder Kommanditgesellschaft).

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Unberechtigt ausgewiesene Umsatzsteuer kann im Einzelfall auch ohne Berichtigung der Rechnung vom Finanzamt zurückgefordert werden Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [4629]

Ein Unternehmer hatte beim Verkauf eines Gebäudes eine Rechnung ausgestellt und dabei Umsatzsteuer ausgewiesen, die der Grundstückskäufer als Vorsteuer geltend machte.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Abordnung einer Stammkraft als sachlicher Grund für eine Befristung Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [4531]

Der aus der Abordnung einer Stammkraft folgende Vertretungsbedarf kann einen Sachgrund für die Befristung des Arbeitsverhältnisses der Vertretungskraft sein. Teil des Sachgrunds für die Befristung ist die Prognose des Arbeitgebers über den voraussichtlichen Wegfall des Vertretungsbedarfs durch Rückkehr des Vertretenen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Kein Werbungskostenabzug bei Familienheimfahrten Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [4573]

Überlässt ein Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer einen Dienstwagen für dessen Familienheimfahrten, so kann dieser keinen Werbungskostenabzug für diese Fahrten geltend machen, weil ihm kein eigener Aufwand entsteht.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Preisangabe bei Ferienhausvermietung muss auch Kosten der Endreinigung enthalten Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [4542]

Werbung für Ferienhäuser muss neben dem Preis für die Wohnungen auch zwingend die anfallenden Kosten für die Endreinigung angeben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Musikunterricht in der Mietwohnung kann Kündigung rechtfertigen Datum
  J.Matheis   23.07.2013

  Views:
  [4656]

Vermieter müssen Musikunterricht in Mietwohnungen grundsätzlich nicht dulden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Einkünfte aus Gewerbebetrieb stets sozialversicherungsrechtliches Arbeitseinkommen Datum
  J.Matheis   30.06.2013

  Views:
  [4337]

Liegt eine sogenannte Betriebsaufspaltung vor und werden deshalb vom Finanzamt Einkünfte aus der Verpachtung von Grundstücken steuerrechtlich als Einkünfte aus Gewerbebetrieb gewertet, handelt es sich im sozialversicherungsrechtlichen Sinne um Arbeitseinkommen, das bei der Beitragsbemessung von freiwillig Versicherten in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung zu berücksichtigen ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Ist die sog. „Reichensteuer“ im Jahr 2007 teilweise verfassungswidrig? Datum
  J.Matheis   30.06.2013

  Views:
  [4258]

Der Einkommensteuertarif wurde durch das Steueränderungsgesetz 2007 ergänzt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Abzuzinsende Bürgschaftsverpflichtung als nachträgliche Anschaffungskosten einer Beteiligung Datum
  J.Matheis   30.06.2013

  Views:
  [4280]

Wird ein wesentlich beteiligter Gesellschafter aus einer eigenkapitalersetzenden Bürgschaft in Anspruch genommen, entstehen nachträgliche Anschaffungskosten für diese Beteiligung. Bei Tilgung dieser Schuld in Raten ergeben sich nur aus dem Tilgungsanteil nachträgliche Anschaffungskosten.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Bei der Korrektur der Bilanz ist nur noch die objektiv richtige Rechtslage maßgebend Datum
  J.Matheis   30.06.2013

  Views:
  [4304]

Bisher war das Finanzamt im Rahmen der ertragsteuerlichen Gewinnermittlung an eine rechtliche Beurteilung des Unternehmers gebunden, die dieser seinen Bilanzansätzen zu Grunde gelegt hatte, wenn die Beurteilung aus Sicht eines ordentlichen und gewissenhaften Kaufmanns im Zeitpunkt der Bilanzaufstellung vertretbar war.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Rückstellung wegen zukünftiger Betriebsprüfungen bei Großbetrieben Datum
  J.Matheis   30.06.2013

  Views:
  [4344]

Der Bundesfinanzhof hatte entschieden, dass in der Bilanz einer als Großbetrieb eingestuften Kapitalgesellschaft Rückstellungen für zukünftige Außenprüfungen grundsätzlich zu bilden sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Verpflegungsmehraufwand für einen Unternehmensberater Datum
  J.Matheis   30.06.2013

  Views:
  [4269]

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Aufteilung eines Gesamtkaufpreises bei Sparmenüs Datum
  J.Matheis   30.06.2013

  Views:
  [4098]

Imbissstuben und Fast-Food-Ketten bieten oft sog. Sparmenüs an, sodass die Kunden für Speisen und Getränke einen insgesamt verbilligten Preis zahlen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Unzulässige Ablehnung einer Mehrwertsteuer-Identifikationsnummer ohne Verdachtsmomente für betrügerische Absichten des Antragstellers Datum
  J.Matheis   30.06.2013

  Views:
  [4268]

Einem Antragsteller darf die Zuteilung einer Mehrwertsteuer-Identifikationsnummer ohne objektive Verdachtsmomente für eine Verwendung zu steuerhinterzieherischen Zwecken nicht verweigert werden. Dies hat der Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften entschieden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Unternehmer treffen hohe Sorgfaltspflichten bei Barverkauf eines hochwertigen Pkw im Rahmen einer innergemeinschaftlichen Lieferung Datum
  J.Matheis   30.06.2013

  Views:
  [4275]

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine innergemeinschaftliche Lieferung steuerfrei.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Ab 1.7.2013 höhere Pfändungsfreigrenzen Datum
  J.Matheis   30.06.2013

  Views:
  [4068]

Durch die Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung 2013 gelten ab dem 1. Juli 2013 höhere Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen. Erhöht werden die geschützten Beträge, die bei einer Zwangsvollstreckung in Forderungen und andere Vermögensrechte nicht gepfändet werden dürfen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Fahrtzeit vom Betrieb zu einer auswärtigen Arbeitsstelle als vergütungspflichtige Arbeit Datum
  J.Matheis   30.06.2013

  Views:
  [4090]

Fahrten vom Betrieb zu einer auswärtigen Arbeitsstelle sind vergütungspflichtige Arbeit, für die eine gesonderte Vergütungsregelung getroffen werden kann.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Voraussetzungen für erhöhte Absetzungen bei Baudenkmalen Datum
  J.Matheis   30.06.2013

  Views:
  [4154]

Um erhöhte Absetzungen bei Gebäuden in Sanierungsgebieten und städtebaulichen Entwicklungsbereichen oder bei Baudenkmalen in Anspruch nehmen zu können, sind einige Voraussetzungen zu beachten. So ist z. B. der Abschluss eines obligatorischen Erwerbsvertrags oder eines gleichstehenden Rechtsakts notwendig.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Schuldzinsen als nachträgliche Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung Datum
  J.Matheis   30.06.2013

  Views:
  [4174]

Der Bundesfinanzhof hat im Jahr 2012 entschieden, dass Schuldzinsen für Darlehen, die ursprünglich zur Finanzierung von Anschaffungs- oder Herstellungskosten einer zur Vermietung bestimmten Immobilie aufgenommen wurden, auch nach einer steuerbaren Veräußerung der Immobilie als nachträgliche Schuldzinsen abgezogen werden können.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Modifizierte Beleg- und Buchnachweise für innergemeinschaftliche Warenlieferungen ab dem 1.10.2013 gültig Datum
  J.Matheis   03.06.2013

  Views:
  [4749]

Innergemeinschaftliche Warenlieferungen sind umsatzsteuerfrei, wenn der Unternehmer die erforderlichen Beleg- und Buchnachweise erbringt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Ehrenamt: Neuregelungen gelten rückwirkend ab dem 1.1.2013 Datum
  J.Matheis   03.06.2013

  Views:
  [4610]

Einnahmen aus ehrenamtlicher Tätigkeit sind umsatzsteuerfrei, wenn a) die Tätigkeit für juristische Personen des öffentlichen Rechts ausgeübt wird oder b), wenn das gezahlte Entgelt (z. B. von einem Verein) nur in Auslagenersatz und einer angemessenen Entschädigung für Zeitversäumnis besteht.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Langjähriger Leerstand von Wohnungen: Nachweis der Vermietungsabsicht Datum
  J.Matheis   03.06.2013

  Views:
  [4738]

Grundsätzlich ist für jedes Vermietungsobjekt einzeln zu prüfen, ob bei der Vermietung einer Immobilie eine Einkünfteerzielungsabsicht besteht.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Keine „kalte Räumung“ durch Stromabstellen Datum
  J.Matheis   03.06.2013

  Views:
  [4650]

Räumt ein Mieter die Wohnung nach Beendigung des Mietverhältnisses nicht, berechtigt dies den Vermieter nicht dazu, die Stromversorgung zu kappen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Bilanzierung von „angeschafften“ Pensionsrückstellungen Datum
  J.Matheis   03.06.2013

  Views:
  [4712]

Werden im Rahmen eines Unternehmenskaufs Pensionsverpflichtungen übernommen, sind sie mit den Anschaffungskosten zu bewerten. Es handelt sich dabei um den nach versicherungsmathematischen Grundsätzen ermittelten und abgezinsten Erfüllungsbetrag.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Bewertung ausgegliederter Pensionsverpflichtungen Datum
  J.Matheis   03.06.2013

  Views:
  [4428]

Die steuerrechtliche Sonderregelung zur Bewertung von Pensionsrückstellungen war aus dem übergeordneten Prinzip der bilanziellen Neutralität von Anschaffungsvorgängen nicht anzuwenden. Sie hat nur insoweit Bedeutung, als künftige Zuführungen nach den beschränkten Bewertungsmaßstäben für Pensionsrückstellungen zu erfolgen haben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Mindestangaben in einem ordnungsgemäßen Fahrtenbuch Datum
  J.Matheis   03.06.2013

  Views:
  [4666]

Ein Fahrtenbuch ist nur dann ordnungsmäßig, wenn die Ausgangs- und Endpunkte der jeweiligen Fahrten sowie die dabei aufgesuchten Geschäftspartner eingetragen sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Einkommen und Lohn
  Autor Ferienjobs für Schüler sind sozialversicherungsfrei Datum
  J.Matheis   03.06.2013

  Views:
  [4821]

Während der Ferien können Schüler unbegrenzt Geld verdienen, ohne sozialversicherungspflichtig zu werden. Voraussetzung ist, dass die Beschäftigung im Voraus auf maximal zwei Monate oder 50 Arbeitstage im Kalenderjahr befristet ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Einkommen und Lohn
  Autor Außerordentliche Kündigung bei Arbeitszeitbetrug Datum
  J.Matheis   03.06.2013

  Views:
  [4781]

Verstößt der Arbeitnehmer gegen die Verpflichtung zur korrekten Dokumentation seiner Arbeitszeit, ist dies an sich geeignet, einen wichtigen Grund zur außerordentlichen Kündigung darzustellen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Bundestag beschließt Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz Datum
  J.Matheis   27.05.2013

  Views:
  [4625]

Der Gesetzgeber hat weitere rechtliche Rahmenbedingungen für eine effiziente Zusammenarbeit auf internationaler Ebene zwischen den Steuerbehörden der Mitgliedstaaten der Europäischen Union geschaffen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Einkommen und Lohn
  Autor Kündigungsschutz: Leiharbeitnehmer und Größe des Betriebs Datum
  J.Matheis   27.05.2013

  Views:
  [4775]

Für einen gekündigten Arbeitnehmer ist es sehr wichtig, ob auf sein Arbeitsverhältnis das Kündigungsschutzgesetz anwendbar ist oder nicht.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Verrechenbare Verluste aus privaten Wertpapiergeschäften Datum
  J.Matheis   27.05.2013

  Views:
  [4583]

Kapitalanleger, die noch steuerlich verrechenbare Verluste aus privaten Wertpapiergeschäften aus der Zeit vor dem 1.1.2009 (vor Einführung der Abgeltungsteuer) haben, können diese sog. Altverluste nur noch mit den im Laufe des Jahres 2013 erzielten Wertpapierveräußerungsgewinnen verrechnen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Einkommen und Lohn
  Autor Kosten für Betriebsveranstaltungen als Arbeitslohn Datum
  J.Matheis   27.05.2013

  Views:
  [4941]

Kosten eines Arbeitgebers zur Durchführung von Betriebsveranstaltungen sind in Fällen des Überschreitens der Freigrenze von 110 € je Teilnehmer in voller Höhe als Arbeitslohn zu versteuern. Sie können pauschaliert der Lohnsteuer unterworfen werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor 1 %-Regelung auf Grundlage des Bruttolistenneupreises verfassungsrechtlich unbedenklich Datum
  J.Matheis   27.05.2013

  Views:
  [4490]

Nutzt ein Arbeitnehmer einen Dienstwagen auch zu privaten Zwecken, sind die Vorteile aus der Überlassung nach der sogenannten 1 %-Regelung als Arbeitslohn zu berücksichtigen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Nicht umsatzsteuerbare Geschäftsveräußerung auch bei Fortsetzung der unternehmerischen Betätigung des Veräußerers möglich Datum
  J.Matheis   27.05.2013

  Views:
  [4537]

Veräußert ein Unternehmer sein gesamtes Unternehmen oder einen selbstständigen Unternehmensteil (Teilvermögen), unterliegt dieser Vorgang nicht der Umsatzsteuer.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Unternehmer durch Blockheizkraftwerk im selbst genutzten Einfamilienhaus Datum
  J.Matheis   27.05.2013

  Views:
  [4592]

Wer in seinem selbst genutzten Einfamilienhaus mit einem Blockheizkraftwerk neben Wärme auch regelmäßig Strom gegen Entgelt in das allgemeine Stromnetz liefert, ist Unternehmer im Sinne des Umsatzsteuergesetzes.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Gewerbesteuer kann auf die Einkommensteuer von Eheleuten nur bei insgesamt positiven gewerblichen Einkünften angerechnet werden Datum
  J.Matheis   27.05.2013

  Views:
  [4451]

Bis zum Jahre 2007 ermäßigte sich die Einkommensteuer bei gewerblichen Einkünften um das 1,8‑fache des Gewerbesteuermessbetrags, soweit sie anteilig auf gewerbliche Einkünfte entfiel.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Besteuerung von Streubesitzdividenden Datum
  J.Matheis   27.05.2013

  Views:
  [4484]

Die EU-Kommission hatte Deutschland in einem Vertragsverletzungsverfahren verklagt, weil bislang auf Streubesitzdividenden Kapitalertragsteuer einzubehalten war, die inländischen Anteilseignern erstattet wurde, nicht aber ausländischen Anteilseignern.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Nachträgliche Schuldzinsen auf wesentliche Beteiligung können auch nach Einführung der Abgeltungsteuer berücksichtigt werden Datum
  J.Matheis   27.05.2013

  Views:
  [4431]

Ab 1.1.2009 änderte sich die Besteuerung von Kapitaleinkünften – also von Zinsen, Dividenden und Veräußerungsgewinnen – grundlegend. Einkünfte aus privat gehaltenem Kapitalvermögen werden seitdem nicht mehr mit dem persönlichen Einkommensteuersatz versteuert, sondern mit einem pauschal für alle geltenden Steuersatz von 25 %. Der Ansatz der tatsächlichen Werbungskosten ist ab 2009 grundsätzlich ausgeschlossen. Von den Erträgen kann nur der Sparer-Freibetrag von 801 € (bzw. 1.602 € bei Zusammenveranlagung) abgezogen werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Wahlrechte zur Reinvestitionsrücklage nur beim veräußernden Betrieb möglich Datum
  J.Matheis   27.05.2013

  Views:
  [4492]

Gewinne, die aus der Veräußerung bestimmter Anlagegüter entstehen, müssen nicht sofort versteuert werden, sondern können von den Anschaffungskosten bestimmter Anlagegüter abgezogen und somit steuerneutral übertragen werden (sog. Reinvestitionsrücklage). Die Übertragung ist auch auf Anlagegüter eines anderen Betriebs des Steuerpflichtigen möglich.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Einkünfteerzielungsabsicht bei langjährigem Leerstand von Wohnungen Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4621]

Die Finanzämter sind angewiesen, die Umstände für Verluste aus Vermietung und Verpachtung zu prüfen. Dies führt in vielen Fällen zur Ablehnung der Verluste, weil bestimmte Kriterien seitens der Vermieter nicht beachtet werden. Bereits in der Vergangenheit haben die Steuergerichte viele Fälle entschieden, bei denen es aufgrund von langjährigem Leerstand zu Werbungskostenüberschüssen gekommen ist. Dabei ist grundsätzlich für jedes Objekt einzeln zu prüfen, ob bei der Vermietung einer Immobilie eine Einkünfteerzielungsabsicht besteht.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Kosten des Centermanagements in gewerblichen Mietverträgen sind ohne weitere Erläuterungen nicht als Betriebskosten umlagefähig Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4575]

Die Klausel in einem Formularmietvertrag über Geschäftsräume, die dem Mieter als Nebenkosten nicht näher aufgeschlüsselte Kosten des Centermanagers auferlegt, ist intransparent und unwirksam.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Doppelte Haushaltsführung: Aufwendungen für separat angemieteten PKW-Stellplatz als Werbungskosten abzugsfähig Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4500]

Neben den im Rahmen der doppelten Haushaltsführung abzugsfähigen Kosten, z. B. Miete, Familienheimfahrten sind auch Aufwendungen für einen separaten PKW-Stellplatz oder eine Garage als Werbungskosten abzugsfähig, wenn die Anmietung zum Schutz des Fahrzeugs oder aufgrund der schwierigen Parkplatzsituation notwendig ist. Diese Aufwendungen sind dann nicht mit der Entfernungspauschale abgegolten.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Dauerhafte Arbeitnehmerüberlassung führt zu einem Arbeitsverhältnis mit dem Entleiher Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4629]

Nach einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg kommt ein Arbeitsverhältnis zwischen dem Entleiher und dem Leiharbeitnehmer zustande, wenn eine Arbeitnehmerüberlassung nicht nur vorübergehend erfolgt. Das kann zu einer Verbesserung von Rechtspositionen des Leiharbeitnehmers führen, z. B. weil der Entleiher tarifvertraglich an ein höheres Lohnniveau oder längere Kündigungsfristen gebunden ist, als der Verleiher.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Yogakurs ist in der Regel nicht von der Umsatzsteuer befreit Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4448]

Yogakurse, auch wenn sie von der Krankenkasse im Rahmen ihrer Präventionsprogramme bezuschusst werden, dienen in der Regel der Selbsthilfe zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und haben keinen unmittelbaren Krankheitsbezug.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen unionsrechtlich unbedenklich Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4138]

Schuldner der Umsatzsteuer ist regelmäßig der leistende Unternehmer. In bestimmten Fällen ist allerdings der Leistungsempfänger Steuerschuldner (sog. Reverse-charge-Verfahren). Der Gerichtshof der Europäischen Union hat entschieden, dass die Bundesrepublik Deutschland berechtigt war, das Reverse-charge-Verfahren auf die Lieferung von Gebäuden auszudehnen. Nach seiner Ansicht fallen unter den Begriff der „Bauleistungen“ nicht nur sonstige Leistungen, sondern auch Lieferungen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Versicherung eines Leasinggegenstands durch Leasinggeber Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4374]

Die im Leasing bestehende Dienstleistung und die Versicherung des Leasingobjekts sind umsatzsteuerlich als eigene und selbstständige Dienstleistungen zu behandeln. Versichert der Leasinggeber das Leasingobjekt selbst und berechnet die Kosten der Versicherung an den Leasingnehmer weiter, handelt es sich um einen Versicherungsumsatz, der umsatzsteuerfrei ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Aufwendungen für die Facharztausbildung des als Nachfolger vorgesehenen Kindes Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4034]

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass Aufwendungen eines Facharztes für die Facharztausbildung seines Sohnes, der als sein Nachfolger unentgeltlich in eine als GbR geführte Gemeinschaftspraxis eintreten soll, keine Sonderbetriebsausgaben des Vaters sind, wenn eine solche Ausbildung fremden Dritten nicht gewährt worden wäre. Auch eine Berücksichtigung als Sonderbetriebsausgaben beim Sohn ist nicht möglich, weil der Sohn noch nicht Gesellschafter war.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Aufwendungen für die Facharztausbildung des als Nachfolger vorgesehenen Kindes Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4248]

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass Aufwendungen eines Facharztes für die Facharztausbildung seines Sohnes, der als sein Nachfolger unentgeltlich in eine als GbR geführte Gemeinschaftspraxis eintreten soll, keine Sonderbetriebsausgaben des Vaters sind, wenn eine solche Ausbildung fremden Dritten nicht gewährt worden wäre. Auch eine Berücksichtigung als Sonderbetriebsausgaben beim Sohn ist nicht möglich, weil der Sohn noch nicht Gesellschafter war.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Gewerbesteuerliche Unternehmeridentität geht bei Ausscheiden aus einer Personengesellschaft verloren Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4293]

Gewerbeverluste der Vorjahre können zur Ermittlung des Gewerbeertrags in Folgejahren abgezogen werden, wenn die sog. Unternehmeridentität vorliegt. Das bedeutet, dass der Steuerpflichtige, der den Verlustabzug in Anspruch nimmt, den Verlust in eigener Person erlitten haben muss. Der Bundesfinanzhof hatte jetzt über folgenden Sachverhalt zu entscheiden:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Fahrtenbuch nur in geschlossener Form ordnungsgemäß Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4233]

Der Bundesfinanzhof hat seine Rechtsprechung bestätigt, nach der ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch in gebundener oder jedenfalls in einer in sich geschlossenen Form geführt werden muss. Eine „Lose-Blatt-Sammlung“ ist nicht ordnungsgemäß, weil das Fahrtenbuch nachträglich verändert werden kann. So können beispielsweise einzelne Blätter neu geschrieben und ausgetauscht werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Beteiligungsgrenze von 1 % ist verfassungsgemäß Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4187]

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass die Absenkung der Beteiligungsgrenze für eine wesentliche Beteiligung auf 1 % ab dem 1.1.2002 verfassungsgemäß ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Zweistufige Prüfung bei Nichtanerkennung von länger anhaltenden Verlustperioden Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4065]

Werden über eine Anzahl von Jahren aus einer wirtschaftlichen Betätigung nur Verluste erwirtschaftet, unterstellt die Finanzverwaltung eine steuerrechtlich irrelevante Betätigung, die sog. Liebhaberei. Sie führt zur Nichtanerkennung der aufgelaufenen Verluste.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Nachweis der Investitionsabsicht zur Inanspruchnahme eines Investitionsabzugsbetrags bei Neugründungen Datum
  J.Matheis   06.04.2013

  Views:
  [4158]

Kleine Betriebe können einen den Gewinn mindernden Investitionsabzugsbetrag für die künftige Anschaffung oder Herstellung von abnutzbaren beweglichen Wirtschaftsgütern des Anlagevermögens in Anspruch nehmen. Entscheidend ist dann, dass die Anschaffung oder Herstellung innerhalb von drei Jahren nach dem Jahr der Inanspruchnahme erfolgt. Im Falle von Neugründungen ergeben sich Schwierigkeiten in der Beweisführung über den Beginn der betrieblichen Tätigkeit.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Veranlagungswahlrecht von Ehegatten und Missbrauch von rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten Datum
  J.Matheis   03.03.2013

  Views:
  [5106]

Ab Veranlagungszeitraum 2013 wird die Wahl der Veranlagungsart für den entsprechenden Veranlagungszeitraum durch Angabe in der Steuererklärung bindend und kann innerhalb eines Veranlagungszeitraums nur noch geändert werden, wenn....

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Auch bei nicht unerheblicher privater Mitbenutzung können die Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer abziehbar sein Datum
  J.Matheis   03.03.2013

  Views:
  [5047]

Die Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer sowie die Kosten der Ausstattung dürfen grundsätzlich nicht als Betriebsausgaben oder Werbungskosten angesetzt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Telefonkosten können bei längerer Auswärtstätigkeit Werbungskosten sein Datum
  J.Matheis   03.03.2013

  Views:
  [4900]

Kosten für Telefongespräche, die während einer Auswärtstätigkeit von mindestens einer Woche Dauer anfallen, können als Werbungskosten abzugsfähig sein. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Eigenbedarfskündigung für berufliche Zwecke ist zulässig Datum
  J.Matheis   03.03.2013

  Views:
  [4943]

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Vermieter eine Mietwohnung wegen Eigenbedarfs auch dann kündigen dürfen, wenn sie die Wohnung ausschließlich für berufliche Zwecke nutzen wollen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Werbungskosten- oder Betriebsausgabenabzug von Beiträgen zur Instandsetzungsrückstellung Datum
  J.Matheis   03.03.2013

  Views:
  [4775]

Der Bundesfinanzhof hat bestätigt, dass Beiträge zur Instandsetzungsrückstellung (auch Instandhaltungsrücklage genannt) erst dann als Werbungskosten oder Betriebsausgaben abgezogen werden können, wenn die Verwaltung sie tatsächlich für die Erhaltung des gemeinschaftlichen Eigentums verausgabt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Vorsteuerabzug eines gemischt genutzten Gebäudes setzt dessen ausdrückliche und zeitnah dokumentierte Zuordnung zum Unternehmensvermögen voraus Datum
  J.Matheis   03.03.2013

  Views:
  [4020]

Ein Unternehmer kann die ihm von anderen Unternehmern in Rechnung gestellte Umsatzsteuer für die Herstellung oder den Erwerb eines Gebäudes nur dann als Vorsteuer abziehen, wenn und soweit er das Grundstück dem Unternehmensvermögen zuordnet.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Umsatzsteuersonderregelung für Reisebüros gilt nicht für eigene Beförderungsleistungen des Reisebüros Datum
  J.Matheis   03.03.2013

  Views:
  [4301]

Setzt ein Reisebüro im Rahmen einer Pauschalreise, bei der es auch Leistungen anderer Unternehmer (z. B. Unterkunft, Verpflegung) in Anspruch nimmt, eigene Fahrzeuge ein, unterliegt die Beförderungsleistung der normalen Umsatzbesteuerung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Positive Fortführungsprognose bleibt dauerhaft im Insolvenzrecht erhalten Datum
  J.Matheis   03.03.2013

  Views:
  [4387]

Unternehmen, die kurzfristig nicht über genügend Liquidität verfügen, sind dann vor einer Insolvenzantragspflicht geschützt, wenn sie eine positive Fortführungsprognose haben, es sich nur um einen kurzfristigen Engpass handelt und sie mittelfristig wieder ausreichend liquide Mittel zur Verfügung haben werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Begrenzung der 1 %-Regelung auf die Gesamtkosten bei einer Fahrzeugüberlassung von der Personengesellschaft an ihren Gesellschafter Datum
  J.Matheis   03.03.2013

  Views:
  [4534]

Der aus zwei Sozien bestehenden Gesellschaft wurde von einem Sozietätspartner ein hochpreisiger PKW entgeltlich zur Nutzung überlassen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Einzelhandelsgeschäft und Photovoltaikanlage sind kein einheitlicher Gewerbebetrieb Datum
  J.Matheis   03.03.2013

  Views:
  [4244]

Ein Unternehmer führte ein Einzelhandelsgeschäft und unterhielt gleichzeitig eine Photovoltaikanlage. Beides zusammen behandelte er als einen einheitlichen Gewerbebetrieb. Als wesentlich für diese Beurteilung hielt er, dass sich die Photovoltaikanlage auf dem Dach seines Betriebsgebäudes befand und die Einnahmen aus der Stromerzeugung nur ca. 1 % seines Gesamtumsatzes betrugen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Absenkung der betrieblichen Nutzung eines Pkw unter 10 % führt nicht zur Zwangsentnahme Datum
  J.Matheis   03.03.2013

  Views:
  [4444]

Die Zuordnung von Wirtschaftsgütern zur Betriebs- oder Privatsphäre erfolgt in einer Dreiteilung nach der betrieblichen Nutzung wie folgt:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Kurzfristige Einlage von Geld zur Vermeidung von Überentnahmen ist Gestaltungsmissbrauch Datum
  J.Matheis   03.03.2013

  Views:
  [4406]

Betriebliche Schuldzinsen sind nur beschränkt abziehbar, wenn Überentnahmen getätigt werden. Diese liegen vor, wenn die Entnahmen die Summe des Gewinns und der Einlagen des Wirtschaftsjahrs übersteigen

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Schuldzinsen für Darlehen zur Finanzierung von Umlaufvermögen Datum
  J.Matheis   03.03.2013

  Views:
  [4266]

Seit der Neuregelung des Schuldzinsenabzugs sind Schuldzinsen, deren Abzug nicht schon wegen privater Veranlassung ausgeschlossen ist, nicht abziehbar, wenn Überentnahmen getätigt worden sind.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Freie Verpflegung als Sachbezug ab 1.1.2012 Datum
  J.Matheis   27.02.2013

  Views:
  [4583]

Erhalten Arbeitnehmer als Arbeitsentgelt Sachbezüge in Form von Verpflegung, richtet sich der Wert nach der Sachbezugsverordnung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Folgende Unterlagen können im Jahr 2012 vernichtet werden Datum
  J.Matheis   27.02.2013

  Views:
  [4721]

Nachstehend aufgeführte Buchführungsunterlagen können nach dem 31. Dezember 2011 vernichtet werden:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Erbschaft und Schenkung
  Autor Urlaubsabgeltungsansprüche sind nicht vererblich Datum
  J.Matheis   27.02.2013

  Views:
  [5372]

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass Urlaubsansprüche eines Arbeitnehmers mit seinem Tod erlöschen und sich nicht in einen Abgeltungsanspruch umwandeln, der von den Erben geltend gemacht werden kann.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Freie Unterkunft oder freie Wohnung als Sachbezug ab 1.1.2012 Datum
  J.Matheis   27.02.2013

  Views:
  [4719]

Die Gewährung freier Unterkunft oder freier Wohnung ist bei der Berechnung der Lohnsteuer und der Sozialversicherungsbeiträge zu berücksichtigen. Dabei ist folgendes zu unterscheiden

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Elektronische Lohnsteuerkarte erst ab 1.1.2013 Datum
  J.Matheis   21.02.2013

  Views:
  [3842]

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hatte noch im Oktober 2011 darauf hingewiesen, dass die bisherige Papier-Lohnsteuerkarte ab dem 1.1.2012 durch die elektronische Lohnsteuerkarte ersetzt wird. Mit Schreiben vom 18.11.2011 hat das Ministerium die Verzögerung des Starttermins bekannt gegeben und Folgendes mitgeteilt:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Doppelter Mietaufwand als beruflich veranlasste Umzugskosten Datum
  J.Matheis   21.02.2013

  Views:
  [3611]

Die wegen eines Umzugs geleisteten doppelten Mietzahlungen können beruflich veranlasst und deshalb in voller Höhe als Werbungskosten abziehbar sein. Eine Abzugsbeschränkung, wie dies bei Mehraufwendungen für eine doppelte Haushaltsführung der Fall ist, gilt hier nicht. Der nachfolgend geschilderte Fall macht dies deutlich.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Dauerfristverlängerung für Umsatzsteuer 2012 beantragen Datum
  J.Matheis   21.02.2013

  Views:
  [3890]

Auf Grund der Abschaffung der so genannten Abgabe-Schonfrist für Umsatzsteuer-Voranmeldungen sowie der Verpflichtung, die Anmeldungen elektronisch zu übertragen, bietet sich ein Antrag auf Fristverlängerung ab 2012 auch für diejenigen an, die ihre Voranmeldungen bisher monatlich oder vierteljährlich abgegeben haben.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Die zum Vorsteuerabzug bei gemischt-genutzten Gegenständen zu treffende Zuordnungsentscheidung muss zeitnah dokumentiert werden Datum
  J.Matheis   21.02.2013

  Views:
  [3925]

Errichtet ein Unternehmer ein Gebäude, das er beruflich und privat nutzen will (gemischte Nutzung), kann er das Gebäude ganz oder teilweise seinem Unternehmensvermögen, alternativ seinem Privatvermögen zuordnen

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Gewinnzuschätzungen bei einem Restaurant Datum
  J.Matheis   21.02.2013

  Views:
  [3815]

Bargeldintensive Betriebe, wie z. B. Gaststätten und Imbissstuben, werden von der Finanzverwaltung intensiv geprüft.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Elektronische Übermittlung von Bilanzen sowie Gewinn- und Verlustrechnungen: Umstellung der Buchführung frühzeitig angehen Datum
  J.Matheis   21.02.2013

  Views:
  [3893]

Bilanzierende Unternehmen müssen (bis auf wenige Ausnahmen) für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2011 beginnen, ihre Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung auf elektronischem Weg (E-Bilanz) an die Finanzverwaltung übermitteln. Diese wird es nicht beanstanden, wenn die Daten für 2012 noch auf Papier eingereicht werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Anforderung an die Meldung eines Kindes als arbeitssuchend Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [4451]

Hat ein Kind das 18., aber noch nicht das 21. Lebensjahr vollendet, besteht ein Kindergeldanspruch, wenn es als arbeitssuchend gemeldet ist. Wird ein Kind innerhalb dieses Zeitraums nach Ende der Berufsausbildung arbeitslos und beantragt es Grundsicherung für Arbeitssuchende, ist dies wie eine Meldung als Arbeitssuchender zu werten.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Betreuungsgeld Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [4356]

Eltern, die für ihre ein- bis zweijährigen Kinder keine öffentlich geförderte Betreuung in Anspruch nehmen, erhalten ab August 2013 100 €, ab 2014 150 € monatlich.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Grundsteuererlass bei bebauten Grundstücken mit mehreren getrennt vermietbaren Einheiten Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [4581]

Der Bundesfinanzhof ist der Meinung, das für jede einzelne Einheit geprüft werden muss, ob eine zu hohe Miete verlangt und dadurch der Leerstand verursacht wurde.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Keine Steuerermäßigung für Zahlung von Pauschalen für Schönheitsreparaturen Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [4441]

Für die Inanspruchnahme von Handwerkerleistungen kann unter bestimmten Voraussetzungen eine Steuerermäßigung beantragt werden.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Erhöhung des Grundfreibetrages Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [4130]

Der Grundfreibetrag für das verfassungsrechtlich gebotene Existenzminimum steigt in zwei Schritten:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Säumniszuschläge trotz fristgerechter Einlösung eines verspätet eingereichten Schecks Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [3828]

Scheckzahlungen gelten von Gesetzes wegen drei Tage nach Eingang bei der Finanzbehörde als bewirkt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Abriss von Gebäuden Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [4068]

Der Abriss mehrerer Gebäude und deren Ersetzung durch modernere Bauten mit demselben Zweck ist keine Änderung der für den ursprünglichen Vorsteuerabzug maßgebenden Verhältnisse und begründet daher keine Verpflichtung zur Berichtigung des Vorsteuerabzugs.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Aufteilungsmaßstab für den Vorsteuerabzug bei gemischt genutzten Gebäuden Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [3993]

Bei sowohl umsatzsteuerfrei als auch umsatzsteuerpflichtig vermieteten Gebäuden ist die Vorsteuer aufzuteilen. Nach deutscher Auslegung ergibt sich der Aufteilungsschlüssel aus den dem jeweiligen Umsatz zuzuordnenden Gebäudeflächen. Eine Aufteilung nach dem Umsatzschlüssel ist nur zulässig, wenn keine andere wirtschaftliche Zuordnung möglich ist.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Schlichte Weiterleitung auf andere Internetseite ist umsatzsteuerrechtliche Leistung Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [3935]

Der Betreiber einer Internetseite, der den Nutzern über seine Seite die Möglichkeit verschafft, kostenpflichtige erotische Inhalte zu beziehen, ist umsatzsteuerrechtlich Leistender.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [3992]

Der Arbeitgeber ist berechtigt, vom ersten Tag der Erkrankung des Arbeitnehmers an die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung über das Bestehen der Arbeitsunfähigkeit und deren voraussichtliche Dauer zu verlangen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Arbeitnehmerrabatte bei Erwerb von Kraftfahrzeugen als Lohnvorteil Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [3924]

Nicht jeder Rabatt, den ein Arbeitnehmer beim Erwerb eines Kraftfahrzeugs von seinem Arbeitgeber erhält, führt zu steuerpflichtigem Arbeitslohn.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Vereinfachter Nachweis von Reisenebenkosten für Lkw-Fahrer Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [3957]

Der Bundesfinanzhof hatte im Jahr 2012 entschieden, dass Kraftfahrer, die in der Schlafkabine ihres LKW übernachten, keine Pauschalen für Übernachtungen auf Auslandsdienstreisen ansetzen können.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung Betrieb
  Autor Änderungen bei der Unternehmensbesteuerung Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [3975]

Folgende Änderungen sind neu bei der Unternehmensbesteuerung

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Keine Pauschalsteuer mehr auf Aufmerksamkeiten an Kunden Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [3754]

Seit 2007 haben Unternehmer bei betrieblich veranlassten Sachzuwendungen und Geschenken die Möglichkeit, eine Pauschalsteuer von 30 % zu leisten. Als Folge muss der Empfänger die Zuwendung nicht versteuern. In einem koordinierten Ländererlass hatte die Finanzverwaltung im Jahr 2008 zur Anwendung dieser Regelung Stellung genommen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Keine Berücksichtigung von Anlaufverlusten vor Geschäftseröffnung bei Personengesellschaften Datum
  J.Matheis   25.01.2013

  Views:
  [3717]

Die Gewerbesteuerpflicht für Personengesellschaften und andere Mitunternehmerschaften beginnt, wenn alle Voraussetzungen zur Führung eines Gewerbebetriebs erfüllt und der Betrieb in Gang gesetzt worden ist. Aufwendungen während einer Anlaufphase vor der eigentlichen Geschäftseröffnung sind nicht zu berücksichtigen. Maßgeblich für die Gewerbesteuer ist nur der auf den laufenden Betrieb entfallende Gewinn.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Einkommensteuer
  Autor Der Erwerb von Todes wegen eines bloßen Wohn- und Nutzungsrechts an einem Familienheim ist nicht erbschaftsteuerfrei Datum
  J.Matheis   14.12.2012

  Views:
  [4509]

Ein Ehegatte kann dem anderen Ehegatten unter bestimmten Voraussetzungen zu Lebzeiten ein Familienheim schenkungsteuerfrei übertragen.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Folgende Unterlagen können im Jahr 2013 vernichtet werden Datum
  J.Matheis   14.12.2012

  Views:
  [4674]

Folgene aufgeführte Buchführungsunterlagen können nach dem 31. Dezember 2012 vernichtet werden:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Individuelle Verwaltung von Wertpapiervermögen ist umsatzsteuerpflichtig Datum
  J.Matheis   14.12.2012

  Views:
  [4268]

Banken und Vermögensverwalter bieten einzelnen Anlegern die individuelle Verwaltung ihres Wertpapiervermögens an (sog. individuelle Portfolioverwaltung). Diese Anleger sind während der Vertragsdauer und auch bei dessen Beendigung Inhaber der Wertpapiere.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Vorsteuerabzug setzt Rechnung mit konkreten Angaben zu Umfang und Art der abgerechneten Leistungen voraus Datum
  J.Matheis   14.12.2012

  Views:
  [4635]

Voraussetzung für den Vorsteuerabzug ist u. a., dass der Unternehmer eine ordnungsgemäße Rechnung besitzt.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Überprüfung der Miethöhe zum 1.1.2013 bei verbilligter Vermietung Datum
  J.Matheis   14.12.2012

  Views:
  [4710]

Bei verbilligter Vermietung von Wohnungen sowohl an Angehörige als auch an fremde Dritte beträgt die Grenze 66 % der ortsüblichen Marktmiete. Deshalb ist Folgendes zu beachten:

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Mietminderung kann zur Kündigung führen Datum
  J.Matheis   13.12.2012

  Views:
  [3800]

Wer die Miete irrtümlich mindert, riskiert die Kündigung des Mietvertrags.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Durch eine gescheiterte Grundstücksveräußerung entstandene Kosten sind steuerrechtlich unbeachtlich Datum
  J.Matheis   13.12.2012

  Views:
  [3988]

Bei einem Grundstückseigentümer scheiterte die beabsichtigte Veräußerung des Grundstücks innerhalb des Zeitraums der Steuerpflicht für die Veräußerung von Grundstücken.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Besteuerung von Kapitalanlagen
  Autor Nachweispflicht für Bewirtungsaufwendungen bei Bewirtung in einer Gaststätte Datum
  J.Matheis   13.12.2012

  Views:
  [3626]

Zum Nachweis von Bewirtungsaufwendungen in einer Gaststätte bedarf es einer ordnungsgemäßen Rechnung.

weiterlesen ...

 
  >> Steuer       >>> Betriebliches Rechnungswesen
  Autor Mehrheit von Räumen als häusliches Arbeitszimmer Datum
  J.Matheis   13.12.2012

  Views:
  [3772]

Die Abzugsbeschränkung für ein häusliches Arbeitszimmer gilt auch dann, wenn eine Mehrheit von Räumen in einem privaten Wohnha